Aktuelle Zeit: Mi 22. Mai 2019, 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1672
Nachdem es in letzter Zeit ja teilweise tendeziell sensationell gute Fernsicht gab, war ich letzten Sonntag auf dem Blauen (Luftlinie etwa 11 km südwestlich vom , wo der Eisbär Ende letzten Jahres war).

Auf dem Belchen gibt es eine Webcam über die man die Wetterlage und die Fernsicht ziemlich gut einschätzen kann. Der Belchen ist mit 1.414 m zwar etwas höher als der Blauen mit 1.164 m, aber nur per Seilbahn erreichbar - und die ist ab 17 Uhr zu. Also in der dortigen Webcam die Fernsicht gecheckt und dann zum Sonnenuntergang zum Blauen, wo man mit dem Auto hochfahren kann.

Ich habe mich an ein Panorama mit dem 150-450er Tele bei rund 300 mm gewagt.

Das Zusammenrechnen von 28 Bildern (im Hochformat) aus der K-1 haben mein 11 1/2 Jahre altes MacBook Pro beschäftigt wie noch nichts zuvor ... :shock: ... :yessad: ... Ich habe die Berechnung Donnerstag Nachmittag gegen 16 Uhr gestartet und das Bild war heute (Samstag) Morgen irgendwann zwischen 4 und 8:30 Uhr fertig - also nach 36 bis 40 Stunden ... :lol: ... (Bisherige größere Panoramen aus der K-3 haben z. B. bei 55 Bildern immer zwischen 8 und 17 Stunden gedauert - abends gegen 23 Uhr gestartet, morgens bevor ich zur Arbeit gegangen bin war der Rechner noch am Rechnen und nach der Arbeit war das Bild fertig.)

Ich habe mal das Bild in voller Größe exportiert. Herausgekommen ist ein Panorama in der Größe 64038 x 6542 Pixel ... :shock: ...

Grübelnde Anmerkung: Ich hätte nach links und rechts jeweils noch mehr Bilder gerhabt, aber mehr wollte LR irgendwie nicht bearbeiten ... :ka: ... Nach links kann ich mir vorstellen, dass zum nächsten Bild nicht genug Bildinformationen vorhanden waren (möglicherweise war sowohl die Überlappung etwas knapp als auch das Motiv mit dem Baum etwas ungünstig). Warum nach rechts nicht mehr ging, konnte ich nicht wirklich nachvollziehen. Vielleicht wäre auch einfach nur das Bild zu groß geworden? ... :kopfkratz:

In voller Größe habe ich das Panorama dann doch nicht auf meinen Webspace geladen (auf Wunsch kann ich das gerne nachreichen). Ich denke, dass 1.500 Pixel in der Höhe (also mehr oder weniger monitorfüllend) reichen sollten -> Klick auf's Bild ...


Datum: 2019-02-24
Uhrzeit: 18:12:03
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 310mm
KB-Format entsprechend: 310mm
ISO: 800 (linker Bildrand) - 250 (rechter Bildrand)
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Um die Fernsicht mal etwas mehr zu verdeutlichen, habe ich von den in aller Welt bekanntesten Bergen zwei Screenshots gemacht (ist einfacher als zu beschreiben welche Berge ich meine).

Ziemlich genau in der Mitte des Panoramas:



ganz links: Eiger (3.970 m)
rechts daneben: Mönch (4.099 m)
ganz rechts: Jungfrau (4.153 m)
-> alle drei befinden sich in einer Entfernung von ca. 130 km

Zwischen Mönch und Jungfrau sieht man noch das etwas weiter zurück liegende Aletschhorn (4.195 m), das ca. 140 km entfernt ist.

Zum rechten Rand hin:



Der Mont Blanc mit einer Höhe von 4.810 m bekanntlich Europas höchster Berg in einer Entfernung von rund 225 km.

Als ich mit dem Panorama fertig war, habe ich noch das Objektiv gewechselt und das 35er Art von Sigma vor die Kamera geschraubt.

Die größere Stadt im Hintergrund ist Basel mit all seinen angrenzenden Gemeinden. Der langgezogene beleuchtete Streifen rechts daneben der Flughafen Basel Mulhouse Freiburg, der auf französischem Gebiet liegt.


Datum: 2019-02-24
Uhrzeit: 18:44:21
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 13s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 35mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Da mich vor allem der Zahnski immer mal wieder nach Bildern mit dem Sigma gefragt hat (ich aber mit der Bearbeitung meiner Bilder vom Weihnachtsurlaub irgendwie ins Stocken geraten bin), hier aus diesem Bild mal ein 100 % Crop von Basel mit dem Mont Blanc im Hintergrund:



Basel ist vom Standpunkt Luftline etwa 25 km entfernt. Als markante Punkte sieht man mittig rechts einen Teil des Rheins und mittig links (etwas links unterhalb des Mont Blancs) unterhalb der drei roten Lampen den Roche-Turm, das mit 178 m höchste Hochhaus der Schweiz. (Ich denke, dass das was man bei dieser Entfernung und dieser Brennweite noch an Details erkennen kann, durchaus ansehnlich ist.)

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 4845
Danke fürs Zeigen! Eine schöne Gegend hast Du da :bravo:

_________________
mein






Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 12:45 
Offline

Registriert: Fr 2. Mai 2014, 00:18
Beiträge: 130
Danke Udo für die sensationellen Aussichten! Da ließe sich bearbeitungstechnisch in LR noch einiges an Details rausholen. Habs mal anhand des "kleinen" JPGs probiert, da geht noch einiges. Evtl. hat deine Kiste zuwenig RAM für die große Datei? Würde ich gerne mal am Originalpano versuchen ....
vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Sep 2016, 10:19
Beiträge: 9
Wohnort: Freiburg
Sehr schöne Bilder Udo! Wie schon geschrieben ginge da noch was
in LR. Auch einen ticken früher wäre nicht schlecht gewesen und das
Alpenglühen wäre perfekt! Wenn du möchtest kannst du gerne mal
Vorbeikommen und wir schauen was mein Rechner mit Autopano Pro daraus macht.
Vielleicht sehen wir uns auch in einer Woche beim Scheibenschlagen in Tiengen?

_________________
Viele Grüße

Euer Eisbär


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 840
Wohnort: Aachen
Grandios :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2019, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 661
Du Glückspilz! So eine Fernsicht gibt's bestimmt nicht alle Tage.

Beim Besuch auf dem Feldberg im Herbst 2017 während meiner Schluchtensteig-Tour waren die Alpen auch sehr klar zu sehen. Eiger, Mönch und Jungfrau, ganz rechts (hier nicht mit drauf) der Mont Blanc.

Es war ziemlich diesig, und deswegen viel "Bastelei" in Lightroom nötig.
Das ist mit dem Pentax 16-85 aufgenommen, bei 300 mm Brennweite sicher viel detailreicher:
(draufklicken für die volle Größe)

Das Bild kann ich auch wieder rausnehmen, wenn's dich stört.

Nachdem sich mein PC an solchen Panoramen (ca. 40.000 x 3.000 Pixel) fast totgerechnet hatte, gab's eine RAM-Erweiterung auf 32 GB. Jetzt läuft's. Leider mußt ich noch Windows 7 eine Professional-Lizenz spendieren, da die Home-Version nur 16 GB unterstützt.

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2019, 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1672
Joghi hat geschrieben:
Danke Udo für die sensationellen Aussichten! Da ließe sich bearbeitungstechnisch in LR noch einiges an Details rausholen. Habs mal anhand des "kleinen" JPGs probiert, da geht noch einiges. Evtl. hat deine Kiste zuwenig RAM für die große Datei? Würde ich gerne mal am Originalpano versuchen ....
vg Joghi

Ich schrub ja davon, dass ich ein 11 1/2 Jahre altes MacBook Pro habe. Das ist mit den maximal möglichen 6 GB RAM bestückt. Mehr geht nicht. Und nein, ich werde deswegen sicher keinen neuen Rechner kaufen, solange der noch tut ... :nono: ... (wobei ich dann wohl eh eher eines der letzten MacBook Pros gebraucht kaufen werde das man noch selbst öffnen und mit Zeugs nachrüsten kann - alle neuen muss man ja so kaufen wie man meint, dass man es in 10 Jahren brauchen wird, da nichts mehr nachrüstbar ist; RAM, selbst die SSD sind fest auf dem Mainboard verbaut und das Gehäuse verschweißt ... :motz: )

Das Originalpano? ... Hat 1,57 GB als RAW ... :P ... :ja:

(Ich weiß, dass das mit der Bildbearbeitung bei mir noch eine Schwaschstelle ist und wohl auch bleiben wird ... :yessad: )

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2019, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1672
Eisbär hat geschrieben:
Sehr schöne Bilder Udo! Wie schon geschrieben ginge da noch was
in LR. Auch einen ticken früher wäre nicht schlecht gewesen und das
Alpenglühen wäre perfekt! Wenn du möchtest kannst du gerne mal
Vorbeikommen und wir schauen was mein Rechner mit Autopano Pro daraus macht.
Vielleicht sehen wir uns auch in einer Woche beim Scheibenschlagen in Tiengen?

Ich war halt den Moment früher noch nicht da oben ... :nono:

Der nächste Samstag kommt 1. auf's Wetter an und 2. wie schnell ich meine Eltern wieder aus dem Haus jagen kann ... :lol: ... Daher hätte ich vermutlich vor dem Scheibenschlagen nicht so viel Zeit - eher hinterher, wenn es dann für Dich nicht zu spät wird. Aber im Prinzip gerne ... :ja: ... Soll ich die Bilder als RAWs oder jpgs mitbringen?

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sonnenuntergang in Regensburg
Forum: Urban Life
Autor: zeitlos
Antworten: 6
Habe mal wieder Mikrografiert
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Silaris
Antworten: 7
Traumstrassen der Alpen - Serie - Fortsetzung Teil 3
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: marccoular
Antworten: 29
Alpen mit 15mm - erste Versuche
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ulilicht
Antworten: 16
Sonnenuntergang mit und ohne Personen in Vordergrund
Forum: Einsteigerbereich
Autor: k50er
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz