Aktuelle Zeit: So 29. Mär 2020, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2020, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 943
Gratuliere auch zu deiner Ausbeute.
Einige der gezeigten Vögel habe ich hier schon lange nicht mehr gesehen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2020, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Feb 2019, 17:00
Beiträge: 496
pentidur hat geschrieben:
klabö hat geschrieben:
Wow, was für eine Ausbeute. Sehr fein, Matthias!
Das kann man wohl sagen. Grandios!



#1

_________________
Gruß
Jürgen





_______________________________________________________________________________________
Reisen ist tödlich für Vorurteile. (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2020, 19:47 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1347
Sehr schöne Aufnahmen. Ich erfreue mich an deinen Bildern, sie gefallen mir alle. Bei uns werden die Bäume und Sträucher im Umkreis der Stadt immer weniger.

VG Holger

_________________
VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 8695
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Asphaltmann hat geschrieben:
...Hast du gecroppt, oder sind die echt so nah? :shock:

Sowohl als auch, also die Bilder sind zwar gecroppt, aber sehr weit weg waren die meisten Pieper nicht, ich denke mal so zwischen 5 bis 10m vielleicht.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2020, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 12:59
Beiträge: 2666
Wohnort: Aachen
wow, aus den Fotos könnte man ein schönes Buch machen :anbet:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:48
Beiträge: 186
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Tolle Bilder, Matthias! Über Dompfaffen und Goldammern freue ich mich am meisten. Als Photo mein Favorit ist die #11.

Gibt's da bei Euch in der Gegend ein recht aktives Vogelschutzprojekt? Frage nur, weil sehr viele der Vögel beringt sind (ein Dompfaff, die Braunelle, die Sumpfmeise, eine der Kohlmeisen). Ist schon eine auffällig hohe Quote, oder? Bei den gefiederten Kameraden, die bei uns so im Garten umher hüpfen, hatte ich jetzt noch nie einen auf dem Bild, der beringt war.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 8695
Wohnort: In einem Dorf mitten zwischen Hi-H-PE
Hi,

@HuginRavn: Das Gebiet gehörte mal zu einer ehemaligen Zuckerfabrik und war deren Klärteiche, Schließung der Zuckerfabrik war 1998 und nun ist das eine "Art Naturschutzgebiet" und es gibt da viele große und kleine Vögel.
Meine erste Begegnung war letztes Jahr, guxt Du hier und

Nach meinem ersten Besuch dort habe ich auch erst bei der Bildersichtung festgestellt das viele der Piepmätze Ringe trugen und war genauso verwundert, da ich das von so kleinen Gartenvögeln überhaupt nicht kannte.
Vor einiger Zeit habe ich dort einen "Beringer" getroffen, der kommt da schon seit Jahren hin, wie er sagte, fängt, misst, wiegt, nimmt wer weiß was für Daten, beringt sie und lässt dann die Pieper wieder frei. Dient dazu um zu schauen wo sie hin/lang fliegen, wie alt, groß, schwer u.s.w.
Die Daten werden zur Vogelstation Helgoland gegeben.

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Sep 2019, 14:48
Beiträge: 186
Wohnort: Ulm / Oberschwaben
Danke für die Erläuterung. Finde ich super. Bei uns in der (weiteren) Gegend haben wir ja auch sehr aktive Vogelwarten (Federsee, und Radolfzell am Bodensee). Als Kind im Grundschulalter wollte ich erst Paläontologe werden, dann Ornithologe.

_________________
Viele Grüße,

Rüdiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 12:46 
Offline

Registriert: Mo 30. Jun 2014, 15:10
Beiträge: 211
Wohnort: Region Hannover - Uetze
Sehr schöne Vogelbilder! Ich bin schon sehr oft dort lang gefahren, aber die Klärteiche kannte ich bisher noch nicht.
Ein schöner Tipp für einen baldigen Ausflug dorthin (natürlich alleine!).

_________________
Zum Fotografieren braucht man Zeit. Wer keine Zeit hat, kann ja knipsen.

LG Markus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Vogelbaumshooting 2020
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2020, 00:05 
Offline

Registriert: Di 14. Jan 2020, 22:02
Beiträge: 93
klasse serie und viele erläuterungen, blue...! :-)

vg ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

UT Dortmund- 18.06.2020 urbExpo
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 0
Käthe friert... (update 01/2020 - Lebenszeichen)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 24
Pentax K3 II Nachfolger in 2020
Forum: Small Talk
Autor: Carl Bremme
Antworten: 75

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz