Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 17:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 20:39 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9179
zeitlos hat geschrieben:
Bei den Bildern hier ist es so, dass ich versucht habe, nicht über's Ziel hinauszuschießen mit der "Hautglättung". Ich war mit den drei verschiedenen Reglern des "Dynamik Skin Softener" jeweils wohl maximal bei 10%. Aber dennoch, gerade um die Augen rum, ist es teils vielleicht immer noch zu stark ausgefallen.
Aber jetzt kommt's: Ich habe ja schon ein paar Bilder von meiner Freundin gemacht. Die hier mag sie am meisten. Am besten gefällt ihr das 5., gefolgt vom 3. Und sie ist wirklich ein total natürlicher Typ, unkompliziert usw. Aber das waren die Bilder, die ihr SEHR gefallen haben, so was hat sie bisher noch nie über ein Bild, das ich von ihr gemacht habe, gesagt ;).

Wenn dir und deiner Freundin die Bilder gefallen dann ist das doch das wichtigste :ja:
Ich hatte beim "glattbügeln" von meiner Meinung gesprochen, die ist bei solchen Bildern auf keinen Fall Mainstream :no:
Ich mag auch keine geschminkten Fraunen (dezent ist ok, aber sobald man es direkt sieht...)
Meine Bilder würden es auch nie auf Titelseiten schaffen xd
So hat jeder seinen eigenen Stil und ich find es gut das du dich erweiterst :ja:
Mir gefällt z.B. auch das du bei deinen Amerika-Bilder teilweise sehr mutige Ansätze hattest :thumbup:
So sehe ich die Bilder nun mal mit meinen Augen und diesmal war es für mich nicht stimmig.
Das deine Freundin die Bilder gut findet, kann ich nachvollziehen ;)
Also ein :cheers: drauf. Hast du schon was für die erste Oktoberwoche kaltgestellt? Oder weißt zumindest einen Ort wo wir dieses leckere Kellerbier kalt geniessen können?

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
asratec hat geschrieben:
Hast du schon was für die erste Oktoberwoche kaltgestellt?


:ja:

asratec hat geschrieben:
Oder weißt zumindest einen Ort wo wir dieses leckere Kellerbier kalt geniessen können?


:no: Das noch nicht, aber wir finden schon was! :) :cheers:
Das Kellergold ist schon nicht schlecht ;)

Und: Ja klar, ich konnte Deine (und auch die andere) Kritik schon richtig einordnen. Ich wollte nur sagen, dass ich der Meinung bin, dass man auch bei dieser Sache anderer Meinung sein kann aber nicht muss.
Aber meine Meinung kenne ich ja, deshalb interessiert mich Eure viel mehr. Außerdem bin ich lernfähig! :)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 23:55
Beiträge: 377
asratec hat geschrieben:
Aber jetzt kommt's: Ich habe ja schon ein paar Bilder von meiner Freundin gemacht. Die hier mag sie am meisten. Am besten gefällt ihr das 5., gefolgt vom 3. Und sie ist wirklich ein total natürlicher Typ, unkompliziert usw. Aber das waren die Bilder, die ihr SEHR gefallen haben, so was hat sie bisher noch nie über ein Bild, das ich von ihr gemacht habe, gesagt ;).
Man sollte NIE die Person selbst, von der man Portraits geschossen hat, um ihre Meinung fragen!!!
Das Selbstbild eines Menschen ist meist sooo sehr von der Realitaet entfernt, dass man oft genau die fiesesten Bilder von sich toll findet, und die richtig guten ablehnt. Das gilt uebrigens definitiv auch fuer mich selbst ... ')

Wenn ich von meiner Photo-Kollegin tolle Portraits mache, regt sie sich am meisten ueber diejenigen auf, die ich am gelungensten finde. Und am besten findet sie die langweiligen mit ihrem 0815-Blick ... :ugly:

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Variatio hat geschrieben:

Wenn ich von meiner Photo-Kollegin tolle Portraits mache, regt sie sich am meisten ueber diejenigen auf, die ich am gelungensten finde.


:geek: Das kommt mir bekannt vor!

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 21:10 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9179
zeitlos hat geschrieben:
Das Kellergold ist schon nicht schlecht ;)
Sabber.. :cheers:
Bild

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
asratec hat geschrieben:
zeitlos hat geschrieben:
Das Kellergold ist schon nicht schlecht ;)
Sabber.. :cheers:
Bild



:) Haha :) Okay, ich hab schon gesehen, wir brauchen mehr als nur 2 Flaschen ;)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 09:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19427
Wohnort: Alpen(NRW)
@bouba,zeitlos: Ja, ok, kam jetzt vielleicht bissl zu nett rüber, ich versuche mich halt immer in den Fotografen reinzuversetzen(neues Equipment, teils einhändiges Auslösen usw.). Und aus eigener Erfahrung (sehr geringe was das Portraitieren und Reflektoren angeht) weiß ich aber, dass die Retuschierung/ Nachbearbeitung bei Portraits immer sehr viel Fingerspitzengefühl erfordert. Dass die Bilder stark weichgezeichnet sind sehe ich, klar :ja: , ich war aber auch oft schon Angriffsfläche, wenn ich zugunsten des "Charakters" auf Weichzeichnen verzichtet habe. :D Frauen bringen nicht Stunden vorm Spiegel zu, damit der Fotograf dann mit gekonnter Licht- und Schärfesetzung den "Charakter" herausarbeitet. xd

Unabhängig davon gibt es Bilder, die eine gewisse Weichheit vertragen. Bild #2 ist ein sehr schönes Beispiel dafür. Das wirkt gerade durch die Weichheit wunderbar verträumt. Die Frage ist immer, ob die Bearbeitung die Bildaussage unterstreicht, oder ob der Fotograf "einfach nur was versucht".(Für mich ist #3 so ein Beispiel. ') )

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
pixiac hat geschrieben:

Unabhängig davon gibt es Bilder, die eine gewisse Weichheit vertragen. Bild #2 ist ein sehr schönes Beispiel dafür. Das wirkt gerade durch die Weichheit wunderbar verträumt. Die Frage ist immer, ob die Bearbeitung die Bildaussage unterstreicht, oder ob der Fotograf "einfach nur was versucht".(Für mich ist #3 so ein Beispiel. ') )


Ich sehe, wir verstehen uns. Genau das wollte ich sagen.
Beim dritten habe ich einfach rumgespielt und wollte ein Bild schaffen, das zumindest ein kleinwenig "künstlerischen Touch" hat. Deshalb war das für mich größtenteils so stimmig, auch (oder gerade) mit der etwas retuschierten Haut.
Und was Du zu Bild Nummer 2 gesagt hast, kann ich auch nur so unterschreiben.

Das heißt aber nicht, dass ich gegenteilige Meinungen nicht auch als für vertretbar ansehe. Es ist halt wie so oft im Leben eine Geschmacksfrage. Aber klar ist auch, ich werde bei den nächsten Bildern noch sensibler mit dem Skin Softener umgehen ;).

Grundsätzlich freue ich mich, dass die Bilder größtenteils gut ankommen. Aber jetzt brauche ich aber erst mal nen (deutlich) größeren Reflektor!!!

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7919
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Pentax SF hat geschrieben:
Haste dich für Silber oder Gold entschieden?

Gruß Sven


Hi Sven, sorry, wollte Dir darauf immer schon antworten!

Also ich habe einen 5in1 Reflektor 56cm von Walimex. Die Verarbeitung empfinde ich als gut. Der hat Silber und dann eben Gold-Silber gemischt (nicht reines Gold). Ich habe mir beim Kauf eingebildet, dass das ne gute Lösung ist. Aber ob's das wirklich ist, weiß ich mangels Erfahrung und Gegenbeispielen nicht. Bei dem "Shooting" hier hatte ich auf jeden Fall die silber-goldene Beschichtung im Einsatz...

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Einige Neue Versuche Teil 2
Forum: Einsteigerbereich
Autor: verleihnix
Antworten: 2
Unser Hannes hat Geburtstag...
Forum: Small Talk
Autor: SteffenD
Antworten: 29
Unser Nachbar, der Bauer...
Forum: Menschen
Autor: m@rmor
Antworten: 3
Nach langer Zeit mal wieder einige Versuche von mir
Forum: Urban Life
Autor: Ralf66
Antworten: 26

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz