Aktuelle Zeit: Sa 22. Jun 2024, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2024, 08:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 24458
Wohnort: Alpen(NRW)
*EDIT* Und natürlich vielen Dank für dein Feedback, Steffen! :2thumbs:
Das habe ich im Überschwang versäumt! :oops:

Wenn man den Spitznamen "Bob" trägt und damit im ganzen Ort bekannt ist, dann hat das einen Grund!
Thomas Janßen kannte ich bereits ein bisschen, er ist ab und zu beim Nachbarn zu Besuch und dann man hört ihn ziemlich deutlich durch die Hecke. Dauernd. :mrgreen: Ohne Punkt und Komma, wie man so schön sagt. :lol:
Bei ihm ist es aber durchaus so, dass er die gesagten Dinge auch umsetzt, der seltene Fall von "große Klappe, was dahinter".
Egal, wohin ich danach kam, mit wem ich im Umfeld des Projektes auch gesprochen habe, jeder wusste, wer mit "Bob" gemeint ist.
Thomas ist wirklich einer, der zur Stelle ist!
Als uns unsere Planung mit öffentlicher Unterstützung beim Schilder aufstellen um die Ohren flog, war er wie selbstverständlich zur Stelle!
Hier zwei Beweisfotos, die tatsächlich am späteren Standort "seines" Schildes entstanden ist, aber das ist reiner Zufall, das war das letzte Gerüst an diesem Tag in einer langen Reihe.
Mit auf dem Bild Björn Niedrig, auch ihm meinen herzlichen Dank! Festgehalten wurde die Szene wie so oft von Christian Lommen, der unermüdlichen Triebfeder des gesamten Projektes!
Das mit dem "ohne Punkt und Komma" aber trotzdem mit anpacken scheint ein Familiending zu sein, seine Schwester Kiki, die für uns das Layout für die ganzen Schilder gemacht hat, ist genau so eine! Dankeschön Kiki! :bussi:






Natürlich mache ich auch gerne klassische Porträts, so wie für Schild 10.
Ich hatte mich mit Thomas am Schmuhlsberg, dem Veranstaltungsort des jährlichen Vogelschießens verabredet.
Es war Januar und ich wusste von meinen Foto-Apps, dass es verdammt knapp werden könnte mit der Sonne.
Es war bereits unser zweiter Termin. Den ersten Termin hatten wir im Dezember unterhalb eines wie im Hintergrund zu sehenden "Pilzdachs", da bin ich krachend gescheitert, weil ich mein Licht nirgends aufbauen konnte, ohne dass es sich großflächig in der Brille spiegelt.
Auch hier hat mich das Projekt um eine wichtige Erfahrung bereichert.

Geplant und umgesetzt habe ich letztendlich ein Setup aus zwei Blitzen, meiner 60cm Beautydish-Softbox und einem Standardreflektor als sehr dezenten Rimkicker mit orangefarbener Folie (full CTO), um die eigentlich schon verschwundene Sonne zu unterstützen.
Dass Bobs Augen ein bisschen feucht glitzern hat nicht mit seiner Rührung zu tun. :lol: Es war Januar, es war kalt, der Wind pfiff unter Thomas' Brille und ich habe ihm vor der Aufnahme noch einmal eben die Tränen mit meinem Objektivtuch weggewischt. :mrgreen:






_________________
LG Frank

Mensch Alpen - Fototagebuch:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2024, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 16683
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Das Projekt kommt anscheinend voran :ja:

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2024, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 18:14
Beiträge: 1911
Wohnort: Bonn
Respekt vor Deinem Durchhaltevermögen, Frank! :2thumbs:
Da wäre ich grandios gescheitert bei so einem Mammutprojekt...

_________________
Immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit sich zu besinnen.
- Mark Twain
open mind for a different view and nothing else matters!



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2024, 16:49 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 24458
Wohnort: Alpen(NRW)
Dankeschön ihr beiden! Fotografisch konnte ich das Projekt bereits am 31.5. mit letztendlich Bild #23 abschließen, gerade liegen die Dateien 16-23 bei unserer Grafikerin und ich hoffe inständig, ich bekomme den Auftrag an die Druckerei bis Donnerstagnacht noch ausgelöst und die Layouts transferiert, bevor es nach Stralsund und später Hiddensee geht, sonst verlieren wir wieder anderthalb Wochen! :cry:
Was man den Bildern wirklich nicht ansieht, ist die schiere Rennerei nach Terminen! Das fotografiert sich leider nicht einfach runter! Schild 6 war z.B. ursprünglich Schild 3, aber bei diesem ersten Fototermin wurde ich den Ansprüchen der Protagonisten nicht gerecht oder war bei anderer Umsetzung selber nicht einverstanden mit dem Ergebnis.
Das beste Gleichnis ist n Tellerjongleur, bei dem der erste Teller wieder runterklatscht, wenn er gerade dem achten Teller Schwung gibt.
Das Wetter reißt einen raus, Gesundheitszustände reißen einen raus, Urlaube reißen einen raus, Großereignisse wie Weihnachten, Karneval usw. reißen einen raus und wenn man selber gerade eine fette "Daumen-runter-Phase" hat, telefoniert man nicht gerade gern anonyme, einem unbekannte Telefonlisten ab ...
Und eines steht fest: Auch wenn man klar sagt "Die sollen sich melden!" funktioniert das nur bei einem geringen Prozentsatz der Leute. Die wenigsten "Normalos" lassen sich gerne von Fremden fotografieren und sind froh, wenn es wieder vorbei ist. Es wurde von Bild zu Bild leichter, weil ich besser in Form kam und mir irgendwann der Ruf vorauseilte, ich wüsste so ungefähr, wofür die einzelnen Knöppchen an der Kamera sind.
Wenn man aber auf so einer Liste selbst noch einen bestimmten Prozentsatz Prokrastinierer hat, dämpft das den eigenen Enthusiasmus auch wieder ordentlich.
Vorm Treckerbild hätte ich fast hingeschmissen. Ich war gefangen in einem ganz anderen "Gedankenprojekt" und die Zähigkeit dieses eigentlichen Projektes hier hat mir ordentlich zu schaffen gemacht.
Hinzu kam, dass alte Herren im Gemeinderat meinten, den alten Herren des HVV eins auswischen zu müssen und unsere Aktion immer offener boykottierten.
In mir entwickelte sich eine Art "konstruktive Wut" und zum Glück konnte ich die Gedanken meines anderen Projektes schnappen und mir für kommende Bildideen zunutze machen.
Ohne die Widerstände aus dem Rathaus? Wer weiß, ob ich da weitergemacht hätte, aber da war so viel Hinterlist und Bösartigkeit drin, da mussten wir einfach zusammenhalten, die Stirn bieten und weiter machen.
(Müsst ihr euch mal vorstellen: Ein Theo Schmitz steht als Schülerlotse auf öffentlichem Grund, um ehrenamtlich den Ort zu unterstützen, seinem Schild wurde diese Ehre plötzlich, nach vorangegangener Zusage und Einmischung in unsere Wahl der Protagonisten wie allen anderen Schildern wieder entzogen. Spät, ganz ganz spät, wurde uns die Unterstützung durch den Bauhof ( erinnert ihr euch an Schild 7?) beim Aufstellen der Schilder versagt. Der Bodentank, der Bürgern, die eine Veranstaltung auf dem Adenauerplatz buchen zur Verfügung steht, blieb für uns verschlossen und wir mussten eine Powerstation und ein Notstromaggregat rankarren usw. Das alles wegen alter schmutziger Wäsche und persönlicher/parteilicher(?) Animositäten ... )
Zum Glück stehen wir heute mit einer fetten Aktion da, die vor Positivity nur so strotzt und einige werden sich hoffentlich über ihre eigene Blödheit ärgern. Bitte nagelt nicht drauf rum, ich wollte es nur einmal ganz kurz vor euch los werden, mache ich auch nur hier in unserer Runde, das soll möglichst nicht auf Facebook und Co. schwappen und würde nur den postiven Tenor unserer Straßengalerie beschädigen.

Schild 11
(Bitte nehmt es mir nicht krumm, wenn ich hier den Text für mein Fototagebuch auf http://www.bilder.nrw übernehme, den hatte ich schon vorformuliert, kommt dort aber erst in ein paar Tagen. :mrgreen: )

11 - Zwei Herzen

Auch nach 50 Jahren in Deutschland zieht es Mehmet in seinem Urlaub immer wieder in das Land, in dem er geboren wurde. Und weil Heimat immer ein Herzensgefühl ist, hat Mehmet zwei davon. Ich kann das ein kleines bisschen nachvollziehen, auch wenn meine alte Heimat im Verhältnis dazu nur einen Katzensprung entfernt liegt. Leicht war es nicht für ihn, als er vor 20 Jahren in Alpen den Schritt in die Selbständigkeit wagte, unterstützt von freigiebigen Menschen aus Alpen und der Umgebung, die ihn mit alten Nähmaschinen den Start ein bisschen erleichtert haben, als er die alte Schneiderei hier in Alpen übernahm.

Wir beide kannten uns vorher kaum, es war schon Monate her, als wir uns einmal gestikulierend in unseren Autos sitzend vorm Getränkemarkt begegneten, ich wie immer ein bisschen hektisch und in Eile, stach unser Schneiderlein sehr behäbig direkt vor mir aus der Parklücke auf die Fahrbahn. :D Als ich ihn erkannte, war es mir ein bisschen peinlich. Vergeben und vergessen! Wenn Mehmet sich noch daran erinnert, hat er mich davon nichts spüren lassen. Im Gegenteil! Seit unserer kleinen Fotosession begegnen wir uns mit einer gegenseitigen Herzlichkeit, dass ich mir immer wieder die Frage stelle, warum ich nicht schon lange vorher meine Sachen zu ihm gebracht habe! Immer wieder habe ich mal Dinge, bei denen er helfen kann. Erst gestern habe ich meinen alten Lieblingsgürtel zum Kürzen vorbeigebracht und einen sehr angenehmen Plausch gehalten.

Gibt es ein schöneres, wärmeres Heimatgefühl, als wenn ein Türke und ein Thüringer zusammen vor der Alpener Änderungsschneiderei zusammen auf einer Bank sitzend abwechselnd die Passanten grüßen, die einen kennen und wohlgesonnen sind?

Fotografisch recht schnell umgesetzt, 180cm Schirm von oben rechts, 120cm Schirm von link, beide ohne Softboxeinsatz, ich wollte mal damit spielen. Das Licht finde ich so ein bisschen akzentuierter, aber, wie man am Hintergrund sieht, auch nicht ganz so gleichmäßig. Keine Ahnung, ich übe noch! :lol: Wir mussten schnell sein, es war ein wolkenverhangener, und ziemlich windiger Tag, meine Schirme, speziell der links wollten sich immer aus der Szene rausdrehen. :rofl:

Eines meiner Lieblingsbilder, nicht wegen des Bildes.









*EDIT* Ach, ich glaube, das Bild ist auch für mein Tagebuch ein ein ganz guter Zwischenstep, um mich mal ne Woche zu verkrümeln, um die richtige Reihenfolge schere ich mich ja nur selber ...

_________________
LG Frank

Mensch Alpen - Fototagebuch:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2024, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 21:57
Beiträge: 1183
Wohnort: Hotzenwald
...ja, so ist das mit Projekten welche man auf "gut Glück" beginnt und mit denen man dann wachsen kann. :ja:

Prima dass Du noch Hintergrundinformationen zu den Bildern lieferst.
Auch die technischen Aspekt bzgl. Blitzen sind von Interesse.

:thumbup: :bravo:
Starke Leistung
Chapeau :hat:


BTW: Würde sich das gut auf einem T-Shirt machen: "Halt den Rand, sonst hole ich meinem Rim Kicker" ? xd

_________________
Grüsse Klaus
Sharky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2024, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 16683
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Das finde ich auch :thumbup:

_________________
Liebe Grüße
aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 sowie dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Straßengalerie Mensch Alpen!
BeitragVerfasst: Do 13. Jun 2024, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 16135
Wohnort: Meckesheim
einfach nur sehr schön und mit viel Enthusiasmus gemacht Frank :2thumbs: :2thumbs:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Große Natur, kleiner Mensch
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 0
Mensch und Tier
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 14
Allgäuer Alpen - drei Tage Hüttenwanderung
Forum: Reisefotografie
Autor: TiTaTom
Antworten: 16
Slowenien: Julische Alpen und Kleine Adria (pt.2)
Forum: Reisefotografie
Autor: zeltbrennt
Antworten: 9
halb Mensch / halb Zeichnung
Forum: Menschen
Autor: Christian Fauland
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz