Aktuelle Zeit: Do 11. Aug 2022, 00:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2021, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Apr 2015, 21:31
Beiträge: 808
Poster in S/W umgewandelt.


Datum: 2021-02-18
Uhrzeit: 14:51:11
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 98mm
KB-Format entsprechend: 147mm
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70

_________________
gruss :hat:
skat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2021, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10976
Hallo skat,.....

Ich weis selbst wie schwierig es ist speziell Menschen zu fotografieren und diese Bilder dann öffentlich zu zeigen.

Bei Menschen und dem Wort Portrait wird die "Schlinge" gleich mal ganz eng angezogen. :mrgreen: ....

Ich möchte deswegen meine Bildkritik ohne meine eigenen Vorlieben versuchen.
Also mehr prinzipielle Sachen ansprechen.

also zum Bild....

....eines der Hauptprobleme ist die unkorrekte Ausleuchtung des Models,....das Licht ist zu tief.
Die Stuhllehne und das Dekolette ist deutlich heller als das Gesicht.Der Mensch schaut immer sehr gern auf die hellen Bereiche eines Bildes.
In diesem Bild ist alles hell nur das Gesicht ist dunkel.

...mit angeschnittenen Köpfen habe ich normal kein Problem,...
...in diesem Fall jedoch finde ich den angeschnittenen Kopf zu gunsten der Stuhllehne nicht so gut.
...aus dem Schnitt und der Armhaltung folgt auch das ein engerer Schnitt nicht einfach gut zu machen ist,
...irgend welche Linien werden dann immer zerschnitten.

... ein so "flache" SW Bearbeitung mag ich persöhnlich sehr gern,....führt aber in Verbindung mit der schlechten Ausleuchtung zu keinem angenehmen Bildeindruck.
...gut laufende Schatten formen normalerweise bei so "flachen" Bearbeitungen wunderbar die Gesichtszüge,....diese fehlen aufgrund der Ausleuchtung leider.


...da das Bild von der rein technischen Seite einen gesunden Grundeindruck vermittelt,...währe mit einer liebevollen Bildbearbeitung ein durchaus schönes Portrait drin.
...sprich,.....durch abdunkeln und aufhellen formst Du das Bild neu und kompensierst damit den Beleuchtungsfehler.
...Hebe das hervor was Du zeigen willst und "dämpfe" das was unwichtig ist.

...um jetzt nicht voll blöde rüberzukommen,....

...ich finde das Bild keinesfalls so schlecht daß ich nicht etwas daran arbeiten würde.

...ich wünsch Dir noch nen guten Abend! :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2021, 20:45 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11709
Dem ist nur wenig hinzuzufügen. Bei einem neuen Versuch würde ich darauf achten, dass keine Schlagschatten entstehen - indirektere Beleuchtung hilft dabei, dass man den harten Schlagschatten unter dem Kinn vermeiden kann. Pose und Arrangement gefallen mir ausgezeichnet und eine Verbesserung würde in meinen Augen sich richtig Lohnen.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2021, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 1383
Wohnort: Coesfeld
@Bernd, sehr gut analysiert!

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Apr 2015, 21:31
Beiträge: 808
Danke, etwas korrigiert...


_________________
gruss :hat:
skat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 09:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 12092
Wohnort: Hessen
Für mich ist es ausschließlich die Helligkeitsverteilung, daher ist das zweite Bild viel besser. :ja:

Ansonsten für mich ein ansprechendes ausdruckstarkes Porträt. :thumbup:

Gerne mehr davon :ja:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 13:20
Beiträge: 1826
Wohnort: Mettmann
Bild
Tolles Foto. Ich mag schwarz/weiß aber grau in grau nicht. Was findest du Sepia?
Gruß Uli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 12:23 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 3046
mika-p hat geschrieben:
Für mich ist es ausschließlich die Helligkeitsverteilung, daher ist das zweite Bild viel besser. :ja:

Ansonsten für mich ein ansprechendes ausdruckstarkes Porträt. :thumbup:

Gerne mehr davon :ja:



+1 wobei für mich zur Helligkeit auch der Schatten gehört, insofern bin ich auch bei methusalem und Angus.

VG Holger

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 21:57
Beiträge: 960
Wohnort: Hotzenwald
Boah...irgendwie versteh ich den ganzen Hype nicht.
Editieren wir hier jetzt Femdbilder?

Warum macht man sich die Mühe ein Werbeplakat abzufotografieren und in SW umzuwandeln, wenn man sich bei das Bild einfach kann :ka:

...oder geht es darum, dass das "Resultat" mit einer Pentax aufgenommen ist und man es hier zeigen kann?

_________________
Grüsse Klaus
Sharky


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Portrait-S/W
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2021, 12:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11709
Jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen - bei dem Portrait geht es um den Schmuck! - nicht um das Model.. aber Sharky hat recht, wozu kopiert man anderer Leute "Portraits"? Vor allem dann, wenn sie für einen bestimmten Zweck gemacht wurden.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

simples, natürliches Portrait
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Ein-Blitz-Portrait Video-Tutorial
Forum: Tipps und Tricks
Autor: pixiac
Antworten: 1
Portrait
Forum: Menschen
Autor: Kallikratidas
Antworten: 2
Portrait
Forum: Menschen
Autor: Hooky69
Antworten: 8
Natürliches Portrait
Forum: Menschen
Autor: Click60
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz