Aktuelle Zeit: Sa 1. Okt 2022, 19:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 09:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23357
Wohnort: Alpen(NRW)
Vielen lieben Dank für euren freundlichen Zuspruch!
Ich sehe mich hier am Anfang eines längeren Weges, ich mache natürlich weiter auch wenn ich ein wenig zur Sprunghaftigkeit neige! :lol:

Gerade das Fotografieren von Menschen interessiert mich mehr und mehr. Ich war (bin immer noch ein bisschen?) in einem ziemlich tiefen Loch dieses Jahr und habe aus nächster Nähe sehen müssen, wie flüchtig wir sind.
Auch das macht dieses neue, ab und an etwas zu dunkle Interesse aus.

Fortsetzung folgt ...

_________________
LG Frank

For the good of the game:
!



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 10:45
Beiträge: 3214
Wohnort: NRW-MG
Ausgesprochen tolle Serie. Gefallen mir alle sehr gut. Habe mir die Serie jetzt mehrmals angesehen :dasisses: :2thumbs:

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 2541
Wohnort: Krakau, Polen
Wunderschöne Straßenporträts. :ja:

pixiac hat geschrieben:
Sunlion hat geschrieben:
Security-Mann
Ist der mal cool, oder? :mrgreen: Hab ihn gebeten, mich mal bisschen streng anzugucken. :lol:


Sieht allerdings auch so aus, als ob er eine Zehntelsekunde danach in Lachen ausgebrochen ist. Stimmt's? :lol:

Eine andere Frage, die sich mir gestellt hat. Bitte nicht irgendwie falsch verstehen ...

Duisburg ist ja eine Stadt, in der es viele Menschen mit einem sogenannten Migrationshintergrund gibt, aber es ist mir aufgefallen, dass außer dem Herrn von der #7 (bei dem ich es auch nicht ganz ausschließen würde) alle Fotografierten, wenn auch sicher teils in 3. oder gar 4. Generation, einen solchen Migrationshintergrund haben.

Nun ist es so, dass ich automatisch sagen würde, dass der Anteil der Leute, die sich nicht fotografieren lassen wollen, unter den sogenannten Biodeutschen eher höher ist. These: Streetfotografen in den USA, in Polen oder Tunesien dürften es insofern leichter haben. Ist da was dran? Kamen die Absagen vor allem von biodeutscher Seite?

Nochmals, bitte nicht in den falschen Hals bekommen. Als studierter Ethnologe, aber auch schon vorm Studium, interessieren mich solche kulturellen und soziologischen Dinge einfach.

Und noch eine Frage: Wollte jemand das Foto bekommen, hast Du Kontaktdaten ausgetauscht? Ich denke, dass sich da einige sehr freuen würden über das Ergebnis. :ja:

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 11:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23357
Wohnort: Alpen(NRW)
Dankeschön!
Ja, Mr Cool hat nur ganz kurz streng geguckt und sich dann wie ein Kind über das gezeigte Bild gefreut! :lol:
Ein super Typ! Ich will da unbedingt noch mal hin und ihm meine Kontaktdaten geben.

Nix falscher Hals! :nono: Genau die Frage habe ich mir auch gestellt.
Erstens und das empfinde ich als großen Vorteil, suche ich mir ja die Leute aus, die ich fotografieren möchte. Ja, das ist, Stand jetzt, nicht der gesellschaftliche Querschnitt, sondern es sind wohl tendenziell die attraktiveren Menschen. Ich hoffe, ich entwickle hier mehr Professionalität.
Dann kommt dazu, dass [Vorurteil] Deutsche eher miesepetrig [/Vorurteil] in den Tag schauen, es macht sich leichter, gut gelaunte Menschen anzusprechen. Auch hieran arbeite ich.
Ich habe auch mehrere Frauen angesprochen, ist leider nichts geworden, außer den Mädels im Friseursalon, die sich feixend ein bisschen weg gedreht haben, nachdem ich auf meine Kamera zeigte. Da brauche ich noch etwas griffigeres.

Die letzte Aufnahme ist nur entstanden, weil der Papa des kleinen Jungen, schon als ich auf sie zu lief, rief: "Guck, da! Fotograf! Fotografieren, fotografieren!"
Er teilte mir dann noch stolz mit, dass der Junge der "König von Istanbul" sei, also hat das Bild auf Insta auch diesen Hashtag bekommen! :mrgreen:
Er hat mich auch konkret angesprochen, das Bild haben zu wollen.

Anfangs habe ich mir mit den Kontaktdaten einen abgebrochen. Die Gruppe Jungs auf dem Bahnhofsvorplatz (#10 und 11) haben mir dann beigebracht, dass man auf seiner Insta-App, wenn oben rechts auf den drei Balken geht, sich einen QR Code zu sich selber anzeigen lassen kann. Zack, so einfach! :lol:

_________________
LG Frank

For the good of the game:
!



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 6414
Wohnort: bei Köln
Skipper hat geschrieben:
Die #1 ist der Knaller! Sein Auftreten, diese offene Ausstrahlung und dann noch der Hund - und das ganze auch noch spontan - besser geht's nicht :bravo: .
Ich habe mir die Bilder jetzt mehrfach angesehen und bin total fröhlich - ich glaube, ich spüre Deine Erleichterung, dass Du Dich getraut und dann auch noch Erfolg gehabt hast. Alle Bilder haben so eine offene, zugewandte und unbeschwerte Stimmung (auch der Security- Mann) - BITTE mach weiter, ich würde gern noch viel mehr sehen!


genau so ist das :!:
Klasse Frank :anbet:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 12:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23357
Wohnort: Alpen(NRW)
Vielen lieben Dank! Besonders Elkes Worte klingen auch bei mir nach, ganz lieben Dank für dieses schön geschriebene Feedback! :bussi:

_________________
LG Frank

For the good of the game:
!



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mär 2016, 15:35
Beiträge: 360
Wohnort: Karlsruhe
Da kann ich mich nur anschließen ...
Meinen Respekt - du hast dich getraut und dann noch mit der dicken Berta :2thumbs:
Die Methoden des Films hast du auf jeden Fall sehr gut umgesetzt.
Insgesamt tolle Serie mit meistens (bis auf die 5) sehr sympatischer Stimmung . Ich nehme die 1,3 und 5 (der Typ ist der Knaller).
Geren mehr ...

_________________
LG Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 17:14 
Offline

Registriert: Do 19. Jul 2018, 22:23
Beiträge: 1295
:2thumbs:

Ja, geht auch so!

Hat aber dadurch eine andere Art Atmosphäre und Gefühl, die da rüberkommen, als wenn man spontane Szenen einfängt (ohne Menschen gleich "abzuschießen" oder bloßzustellen).

Gefallen mir gut, Deine Portraits. Das letzte in der Reihe gefällt MIR am besten (neben "Mr. Cool").

LG
MoreArt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 11019
Hi Frank,

Ich finde Dein "Aufraffen" ebenfalls klasse! :2thumbs:

Wie schwer es fallen kann Leute anzusprechen für ein Foto kann ich gut nachvollziehen,je nach Tagesform gelingt es mir gut oder gar nicht.
Deine Bilder finde ich sehr gut gelungen und in Anbetracht der "Spannung" in der man sich befindet noch besser.
Die 1-5-8 sind meine persöhnlichen Lieblinge ohne die anderen Bilder schlecht zu machen.

Mein persöhnlichen geringen Erfahrungen in diesem Genre sehen so aus,....daß es einen großen Unterschied macht mit welchen Kameras man unterwegs ist.
Betreibt man "offene Streetfotografie",also man gibt sich voll zu erkennen daß man ein Bild von der Person machen möchte,dann macht es einen großen Unterschied
ob man eine sichtbar besondere Kamera verwendet.Deine 645 erkennt jeder als was besonderes und die Leute sind deutlich aufgeschlossener zu dem Thema.
Am besten funzt das wenn ich mit der alten 6x6 TLR Mamiya C330 in der Öffendlichkeit bin.Die Menschen freuen sich darüber das jemand heute damit fotografiert
und es entstehen immer sehr nette Gespräche dabei und die Menschen haben in der Regel keine Einwände sondern sind begeistert wenn ich sie fotografiere.Ich währe so froh die K1 hätte 'nen ähnlichen Effekt. :lol:
...es währe vieles leichter.
So muß man durch sein Auftreten und seine Menschenkenntnis versuchen ein Bild zu bekommen,...das fällt mir deutlich schwerer. :mrgreen:
Die "Nummer" alter zotteliger Fotograf mit alter zotteliger Kamera liegt mir deutlich besser. :lol:
Also aus meiner Sicht ist die 645 eher von Vorteil bei Deinem Vorhaben.

Ich wünsch' Dir noch viel Spaß weiterhin in den Sraßen Duisburgs. :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2022, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 11:25
Beiträge: 12980
Wohnort: In einem kleinen Dorf mitten zwischen HI-H-PE
Hi Cheffe,

ganz starke Sache die Du da angegangen bist :thumbup: und super tolle Serie mit erstklassigen Ergebnissen, ich bin begeistert. :2thumbs: :clap:
Und riesigen Respekt meinerseits das Du die Vorgehensweise, wie aus dem Vid gezeigt, so klasse umgesetzt hast. :anbet:
Das würde ich mir nie im Leben trauen, echt klasse. :bravo:
Und das mit den "Biodeutschen" (geile Bezeichnung :lol: ) hatte ich auch im Sinn, sehe ich ähnlich wie Du bzw. mein Krakau :ja:
Alle Bilder sind so super toll.....bis auf eine Kleinigkeit. 8-)
Hey in der #11, der Typ mit der Brille, zeigt der einen Daumen hoch, ja oder? Der Daumen sieht für mich irgendwie "komisch" aus, so super lang und dünn, oder ist das irgendwie ne Täuschung und noch was anderes zu sehen, ne, oder? :ka: :kopfkratz:
...bleib bloß dran und mach weiter so... :dasisses: :clap: :2thumbs:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alltagsmenschen in Bad Zwischenahn (Gruß an pixiac)
Forum: Offene Galerie
Autor: Schraat
Antworten: 4
Bei Pixiac ums Eck..
Forum: Urban Life
Autor: vordprefect
Antworten: 13
Guten Tag aus Duisburg
Forum: Hallo Forum
Autor: vellchen
Antworten: 3
[Sammelthread] Duisburg Innenhafen
Forum: Sammelthreads Urban Life
Autor: Kaherdin
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz