Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 00:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 00:02 
Offline

Registriert: Di 15. Aug 2017, 17:52
Beiträge: 174
Ich hatte ja in den letzten rund zehn Jahren das Privileg, einige wirklich atemberaubend schöne Frauen mit einer umwerfenden Ausstrahlung ablichten tu dürfen.
Zum glück hat mich noch nie jemand gefragt, welche der Frauen ich selbst am schönsten finde oder fand. Ich könnte diese Frage gar nicht beantworten, weil
mich nahezu jeder der Models auf irgend eine ganz individuelle Weise fasziniert hat.

Das sehe ich auch als das größte Privileg an, das man als Freizeitfotograf haben kann: Sich seine Motive und Models selbst aussuchen zu können. So ist man
innerlich eigentlich immer hoch motiviert, bei jedem Shooting aus sich und dem Model das beste heraus zu holen. Das gelingt trotzdem unterschiedlich gut.
Manches Mal kommt beim Shooting einfach nicht die richtige Stimmung auf. Es springt kein Funke zwischen Model und mir über. Es gelingt mir einfach nicht,
das heraus zu kitzeln aus dem Model, was mich am meisten an ihm/ihr anspricht.

Ich habe mich auch schon der Frage stellen müssen, warum ich gerade Personen fotografiere und nicht etwa schöne Landschaften, Stadtlandschaften, Tiere
usw. Und der Grund liegt vielleicht darin, dass es mir einfach irre viel Spaß macht, mit einer Person Zeit zu verbringen und zu interagieren, die mich (meist
eben wegen ihrer Schönheit) sehr anzieht, oder eben anderweitig irgendwie sehr fasziniert.

Mein "Rezept" für mich, wie ich versuche, ein Model bestmöglich und so attraktiv und schön wie möglich abzulichten, ist das dass ich mich während des Shootings
auf eine gewissen Art und Weise in das Model "verlieben" muss. Dass ich Ihre Attraktivität und Schönheit Auslösung für Auslösung mehr und mehr zu entdecken
versuche. Sicher ist es nicht mit jedem Model so, dass ich wirklich hin und weg bin von ihrer Schönheit und Ausstrahlung. Aber gibt schon einige, die wirklich
sehr herausragen aus der Riege meiner bisherigen Models.

Linda ist ganz sicher eine von Ihnen. Ihr Gesicht ist in meinen Augen unbeschreiblich schön. Es fasziniert mich total. Und ihr Lachen ist kann so dermaßen umwerfend
sein, dass es einem dann schwerfällt, bei der Sache zu bleiben. Linde hat auch so ein Gesicht, bei dem ich mich nachher, wenn ich in den Tagen nach dem Shooting
die Bilder bearbeite, und dabei ihr Gesicht über Stunden in 100%-Ansicht auf dem Bildschirmbetrachten kann, dabei ertappe, wie ich mir innerlich alle paar Minuten sage:
"Boah. Diese Frau ist ja sowas von schön."

Linda, wie gesagt, ist eine von ihnen. Und bei diesem Portrait empfand ich das ganz besonders.


#1
Bild
Datum: 2014-09-21
Uhrzeit: 22:44:01
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5 II S
Objektiv: smc PENTAX-FA 50mm F1.4

_________________
PENTAX.... Was sonst?


Zuletzt geändert von lab61 am Do 14. Okt 2021, 01:03, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 00:12 
Offline

Registriert: Di 15. Aug 2017, 17:52
Beiträge: 174
Ausschnittvergrößerung

In diesem Bild finde ich auch meine Hautbearbeitung insgesamt ausgesprochen gelungen.
Ich habe hier aber auch mal sehr konsequent einige Lerninhalte, die ich einige Monate zuvor
im Rahmen eines mehrstündigen Einzel-Coachings speziell zum Thema Beauty-Retusche
von dem Berliner Fotografen vermittelt bekam.

Das ausgezeichnete Rohmaterial hierfür lieferte mit das Pentax FA50 / 1.4.

#2
Bild

_________________
PENTAX.... Was sonst?


Zuletzt geändert von lab61 am Do 14. Okt 2021, 00:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 00:21 
Offline

Registriert: Di 15. Aug 2017, 17:52
Beiträge: 174
Es gibt von dem Bild auch noch eine Variante in sepia

#3Bild

_________________
PENTAX.... Was sonst?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 04:55 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 16:50
Beiträge: 220
Farbig bitte! Diese wunderschöne Hautfarbe, die dezent roten Lippen und das bunte Kopftuch schreien förmlich nach einem Farbfoto. In S/W geht das alles verloren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 07:08 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2628
Mir gefällen beide Varianten. Das extrem weiche Licht kommt in der Sepiaversion sehr schon zur Geltung. Aber die Gleichmäßigkeit der Haut wirkt schon fasst puppenhaft - das ist Geschmackssache, für mich zumindest auf den zweiten Blick.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2743
Ja, das Licht ist super gesetzt. Auch die Reflexionen in den Augen sind perfekt.

Mir persönlich gefällt die Variante in Sepia noch etwas besser, weil sie, wie oft bei S/W, noch knackiger wirkt. Zudem erscheint mir der Schultergürtel bei dieser Variante etwas heller zu sein, als bei der Farbvariante. Dies gefällt mir sehr, auch wenn es am Schlüsselbein an der Grenze ist.

Aus Sicht des Betrachters ist der linke Ohrring ein wenig dunkel ... aber das trau ich mich kaum zu schreiben, weil es vermutlich Absicht ist.

Herrliche Bilder, die für ihren Zweck wohl auch perfekt bearbeitet sind: Danke für's Zeigen. :hat:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 3055
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
ok ich favorisiere #1, der Ausschnitt ist mir dann doch zuviel Frontal.
Manche Models mögen es auch nicht so stark vergrößert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 13:24
Beiträge: 1121
Holllllla!
Mehr sag ich nicht!
Ach so, doch – für mich ist die Nummer 1 die Nummer 1.

_________________
Mein neues Buch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Sep 2014, 22:30
Beiträge: 76
Wohnort: Dörfles-Esbach
Deine Faszination für Schönheit kann ich verstehen, besonders bei solchen Beispielen, und teile sie gänzlich.
Deine erste Variante würde - in meinem Fall - in mehreren Quadratmetern eine meiner Wände zieren.

Absolut faszinierend. Respekt für die sorgfältige und - meines Erachtens nach - perfekte Umsetzung!


Gruß, Arne


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Okt 2021, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3216
Wohnort: Mainz am Rhein
einfach toll. Ja, auch die Aufnahme.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Portraits von Kater "Max"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Fischer
Antworten: 5
Mittelformatausrüstung für Portraits
Forum: Kaufberatung
Autor: kollege_tom
Antworten: 18
Portraits im Wald -- in bunt und sw
Forum: Menschen
Autor: shearer
Antworten: 26
Erste Portraits aus meinem kleinen, mobilen Wohnzimmerstudio
Forum: Menschen
Autor: Mr-T
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz