Aktuelle Zeit: Di 25. Jul 2017, 06:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 06:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 65mm
KB-Format entsprechend: 97mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Nun gut ... mittlerweile habe ich ein Exemplar dauerhaft am Wickel ...
Offenbar habe ich ein gutes erwischt - zumindest lassen die Resultate das vermuten ...
Stativ, SVA mit Luft anhalten ;) .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1.3s
Brennweite: 65mm
KB-Format entsprechend: 97mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Das Teil hat durchaus seinen Charme, insbesondere weil man im Bedarfsfalle immer noch das 'Extra-Plus' an Abbildungsmassstab hat (selbst wenn man ihn wie hier nicht braucht). Dass ich - statt zu blitzen - gerne mal mit relativ langen Belichtungszeiten 'zocke' ist vielleicht schon bekannt. In jedem Fall waren hier 1,3 Sekunden machbar. Da war ich selbst erstaunt. Mit Blende 11 war natürlich nicht das ganze Tier scharf zu bekommen, aber so war es mir auch recht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1.6s
Brennweite: 65mm
KB-Format entsprechend: 97mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S1


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 65mm
KB-Format entsprechend: 97mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Hab hier leider vergessen, die ISO wieder runterzudrehen ... *hüstel* ...
Hier bin ich ziemlich dicht dran am Massstab 2:1. Der Kokon incl. 'Deckelchen' ist ca. 4mm hoch!
Eine vernünftige Auflösung bekommt man beim Massstab 2:1 aber nicht, wenn man kräftig abblendet. Das ist eine der Schwierigkeiten, wenn man immer mehr ins Eingemachte geht. Da hilft dann eigentlich nur ein Stack ... ich warte hier dringend auf den Stackingschlitten ;) .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild

Blende: 8,0
Belichtungszeit: 1/4. Sek.
ISO : 100
Kamera: Pentay K20D

Massstab ca. 1:1, leichter Crop, zum besseren Kontrast der Flügelzeichnung Überlagerung einer SW-Bildebene per Ebenenmaske.

Hier ein manueller Stack aus 19 Bildern. Daher habe ich keine Exifs in der Datei und die Werte von Hand nachgetragen. An anderer Stelle habe ich den Scopula marginepunctata - gepunkteten Zierspanner ja bereits erwähnt. Ich wollte heute aber einen Stack mit weiter geöffneter Blende machen, um die Schärfe zu testen. Die Kamera befand sich 'zu diesem Behufe' auf einem einfachen Kreuzschlitten chinesischer Provenienz und wurde mit Fernbedienung ausgelöst, damit - abgesehen vom Weiterdrehen - keine Fremdeinwirkung auf den Aufbau erfolgte.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 5905
Also was ich so jetzt sehen kann,...sieht das echt prima aus :2thumbs:

..den Untergrund und die Ausleuchtung finde ich sehr geschmackvoll :ja: :2thumbs:

..das Thema förderliche Blende ist ,..wie Du auch vermutest,...ein Kernthema bei der Geschichte,...wird wohl so um die f4-f5.6 liegen.

..das merkt man bei dem Maßstab schon deutlich :ja:



...hast Du echt gut gemacht :bravo:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Jul 2017, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Eine Blüte des gemeinen Odermennig.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Jul 2017, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/1s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Der leere Panzer eines sog. 'Saftkuglers' (mit den Tausendfüsslern verwandt), gefunden unter einem Säulenwacholder.


Zuletzt geändert von waldbaer59 am Di 18. Jul 2017, 13:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Jul 2017, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus). Detail der Flügelunterseite. Leider hat das Tierlein den Gewittersturm von Donnerstag Abend nicht überlebt. Ich habe mir erlaubt, den Flügel etwas genauer anzuschauen. Bei diesem Maßstab hätte man eigentlich stacken sollen, aber da bin ich ja noch nicht mit der Ausrüstung auf der Höhe - zumindest für solche Maßstäbe (=2:1) ;) . Deshalb dieses Foto mit schärferen und weniger scharfen Bereichen - je nach 'Relief'. Man beachte in den scharfen Bereichen die Spitzen der Flügelschuppen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 1911
Bild
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 60mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K20D

60mm sind für Makro zwar 'so eine Sache', aber dafür macht man damit auch Bilder, die nicht das 'Objekt der Begierde' allein technisch sauber abbilden, sondern etwas mehr vom Umfeld zeigen. Hier ist es der 'Gras-Dschungel', der sich etwas deutlicher abzeichnet.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tamron 70–350mm / F4.5 BBAR MULTI C. Adaptall - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Walter
Antworten: 1
Pentax M Zoom 40-80mm / F2.8-4.0 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Foerster92
Antworten: 2
Pentax K 105mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: D. Obermann
Antworten: 3
Pentax FA 50mm / F1.7 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: muffelpott
Antworten: 32
Laowa Zero-D 12mm f/2.8 distortion-free lens for Pentax K
Forum: Small Talk
Autor: StaggerLee
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum