Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Nun möchte ich noch ein Suppenzoom hier vorstellen - wieder ein etwas älteres Teil, der Bruder des Tamron/Pentax 18-250, mit dem ich gern an der K10 bis K5 gefotet habe. Wie schlägt sich denn die längere Variante, die auch für das Kleinbild Format gerechnet ist?
Ich bin mehr als zufrieden :ja: . Zuerst einmal ist die Haptik sehr angenehm, von der Größe etwas kleiner als das Tamron 28-75, mit dem es sich auch die Haptik teilt, dabei aber ein wenig leichter ist. An der K1 geht das richtig gut, nicht so kopflastig, wie mein Tamron SP24-135, das ungefähr dieselbe Lichtstärke hat (mir aber am KB oft zu kurz war).
Nun zu den Bildern. Ich starte mal mit einer Alltags-Situation, einfach einmal im P-Modus der K1 (den ich heute zum ersten Mal genutzt habe) abgedrückt.


#1 [klick == Big]
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 12:35:59 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 63mm ISO: 320 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Auflösungstests für alle Brennweiten BEI OFFENBLENDE findest ihr in dem dazugehörigen Thread im Bereich "Objektive".

Denn die eher technischen Testbilderreihen mit evt. Diskussionen sollen im "Objektiv"-Bereich erfolgen.

Hier im LC ist es angedacht, das Bokeh, Schärfe usw. anhand von lebendigen Bildern zu dokumentieren
und damit geht es jetzt auch weiter:

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Zuletzt geändert von Klaus am Mi 14. Dez 2016, 18:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Eigentlich wollt ihr ja keine Test-Charts sehen, daher nun ein paar Bilder von meinem kurzen Mittagsspaziergang. Den Bildern #20 bis #29 liegt jeweils ein doppel so großes Bild hinter (==> Klick == Big)
Zuerst ein wenig Bokeh am kurzen Ende, bei F5

#20
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:05:39 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 28mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

dann der obligate Gegenlicht-Test (direkte Sonne war leider nicht, aber es ist mir nix Negatives aufgefallen) - hier wurde die Ente massivst aufgehellt.

#21
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:08:11 Blende: F/9 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 320 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


#22
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:08:51 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 85mm ISO: 250 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Noch ein wenig Bokeh, mal am langen Ende

#23
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:13:58 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 250mm ISO: 1000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
und auch in der Mitte noch ganz okay

#24
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:11:50 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 85mm ISO: 250 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Dann am längsten Ende mit Blende F9 ein 1:1 Crop, Ausschnitt aus fast der Mitte; die dunklen Bereiche massiv aufgehellt und die Farbränder mit bis zu 5 Pixel Breite korrigiert:

#25
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 12:49:49 Blende: F/9 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Ohne diese massiven Eingriffe entstand das folgende Bild bei gleichen sonstigen Konditionen

#26
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:18:40 Blende: F/9 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 1250 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bei Reduzierung der Brennweite auf unter 100mm stellt der P-Modus auf F7.1 zurück

#27
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:19:30 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 63mm ISO: 500 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

und final noch ein Bild, bei dem der Hintergrund schwierig ist (strukturierte Hecke), aber imho hat die Linse das ganz brauchbar gemeistert

#29
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 13:20:38 Blende: F/9 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 1600 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Am Abend guckte kurz der Mond - mein universeller Bildgüteprüfkörper - durch die Wolken und ich habe mit F8 am langen Ende abgedrückt. Das Bild ist ein 1:1 Crop, einmal durch meine Standard-Mond Procedure im Photoshop gelaufen.

#30
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 18:28:25 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 250 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Zum Vergleich habe ich mein Sigma Suppenzoom (18-250) angesetzt. Erstaunlicherweise geht trotz einer Blende offener die ISOs eine Stufe höher - da scheint wohl etwas mehr Licht beim Tamron anzukommen. Wieder 1:1 Crop und dieselbe Procedure wie zuvor.

#31
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 18:39:31 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 250mm ISO: 320 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bekanntlich sind die Pixel bei der K3 noch einmal deutlich kleiner als bei der K1 (die Pixelgröße der K1 entspricht in Etwa der K5, die K3 hat ~50% mehr Pixel). Aber das Suppenzoom schlägt sich auch an der K3 ganz gut. Das Bild ist wieder ein 1:1 Crop und dieselbe Bildbearbeitungs-Procedure wie zuvor.

#32
Datum: 2016-12-12 Uhrzeit: 18:40:58 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 300mm ISO: 200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3

So, das soll es erst einmal gewesen sein. Mein Fazit fällt sehr positiv aus, allerdings will ich auch nicht verschweigen, dass die Suche nach einem guten Exemplar nicht so einfach war. Und die AF-Feinkorrektur musste ich auf +10 einstellen - und +12 wäre wohl noch besser. Mal sehen, ob ich damit bei Foto März vorstellig werden - die Linse wäre es wert.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2016, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Heute habe ich einmal das lange Suppenzoom mit einem (billigen Hama-)Polfilter aus dem Fundus im Moor probiert. Parallel hatte ich auch das mit sehr gutem Polfilter dabei, einige ähnliche Bilder sind dort auch hinterlegt.
Aber nun die Bilder, jeweils um Faktor 2 verkleinert hier - also, Klick == Big für jedes Bild.
Zuerst die alte Kopfsteinpflaster Strasse ins Glasmoor

#1 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 10:54:14 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 28mm ISO: 200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Dann eine frontale Gegenlichtaufnahme, bei der sich das Suppenzoom ganz anständig schlägt

#2 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:01:19 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 28mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Test auf Bokeh, die Schärfe liegt auf den Grasbüscheln vorn

#3 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:03:48 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 85mm ISO: 160 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Wenn der Fokus weiter hinten liegt, ist bei Blende F7.1 fast alles scharf

#4 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:09:43 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/50s Brennweite: 39mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Und noch eine Gegenlichtaufnahme, bei der die Linse nicht so gutmütig reagiert hat - oder war das der Polfilter :ka:

#5 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:12:07 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/800s Brennweite: 34mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Gegenüber dem kurzen Suppenzoom habe ich mehr Telebereich (dafür aber weniger Weitwinkel), hier ein "Zufalls-Schuss", ein Greifvogel in guten 250m Entfernung

#6 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:31:51 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 300mm ISO: 1000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

und daraus der Vogel als 1:1 Crop


Am Moor gibt es Weiden (für Pferde)

#7 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:36:44 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 34mm ISO: 800 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Und beim letzten Bild schlägt der Polfilter voll zu, die Farben und Kontraste gehen schon ohne Drehen an den Reglern an den Anschlag (und dafür die ISOs auf 1000 hoch)

#7 Datum: 2016-12-30 Uhrzeit: 11:42:11 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 28mm ISO: 1000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Was mir heute auffiel ist, dass der Stabi etliche Bilder versaut hat; da sind Teile scharf und andere unscharf, obwohl sie in identischer Entfernung vom Objektiv sind. Da die Brennweite aber korrekt an die Kamera übertragen wurde, habe ich noch keine Idee, was das sein kann :ka:

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 1. Jan 2017, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Mit dem Stabi Problem bin ich heute nicht weiter gekommen (heute hat er wohl kein Bild versaut), aber das Wetter war seeehr diesig. Ich wollte mal sehen, ob das Suppenzoom trotzdem zu gebrauchen ist.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der P-Modus bei langen Brennweiten Belichtungszeiten von <1/100s gewählt hat, dafür bei kürzeren (unter 100mm) oftmals auf 1/200 oder kürzer gestellt hat. Daher habe ich auf meinen favorisierten AV Mode zurück gewechselt.


#1 [klick == Big]
Datum: 2017-01-01 Uhrzeit: 12:16:06 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 45mm ISO: 5000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


#2 [klick == Big]
Datum: 2017-01-01 Uhrzeit: 12:27:38 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 34mm ISO: 400 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


#3 [klick == Big]
Datum: 2017-01-01 Uhrzeit: 12:29:54 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 135mm ISO: 200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


#4 [klick == Big]
Datum: 2017-01-01 Uhrzeit: 12:34:07 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 180mm ISO: 400 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


#5 [klick == Big]
Datum: 2017-01-01 Uhrzeit: 12:40:14 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 73mm ISO: 320 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13. Jan 2017, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Bei harten Kontrasten - besonders Äste gegen den Himmel - gibt es dicke und böse blaue Farbränder, die kaum noch im ACR oder PTLens korrigiert werden können, da hilft auch nicht abblenden auf F8.

#1 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:02:12 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 500 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Dafür ist der Erpel heute definitiv besser als beim zweiten Beitrag.

#2 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:12:45 Blende: F/6.3 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 180mm ISO: 1250 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Beim Bokeh ist das Suppenzoom erstaunlich gutmütig, ...

#3 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:21:09 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 100mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

so dass ich auch ein paar Macros versucht habe. Bei F8 und 0,5m Abstand ist die Tiefenschärfe schon seeehr klein (0,5mm) - das hatte ich so gar nicht auf der Liste :oops: .

#4 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:23:13 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 400 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Daher ist auch die angefrorene Blüte nicht durchgehend scharf

#5 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:25:32 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 300mm ISO: 1000 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Das Bild von der Spitze des Winterduftschneeballs zeigt die bescheidenen Lichtverhältnisse (ISO 3200)

#6 [klick == Big]
Datum: 2017-01-13 Uhrzeit: 15:24:46 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 100mm ISO: 3200 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Mir macht die Linse immer mehr Spass, besonders an der K1 - einfach, weil ich dann fast immer die richtige Brennweite dabei habe und Schärfe und Bokeh sind auch sehr ansprechend.
Letzter Einsatz bei unserem neuen Pferdchen (der Grund, warum ich in letzter Zeit hier seltener präsent war):

Datum: 2017-01-27 Uhrzeit: 14:24:47 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 45mm ISO: 400 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
Eigentlich ist er eher schüchtern,

Datum: 2017-01-27 Uhrzeit: 14:22:07 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 85mm ISO: 400 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
aber er hat auch Humor xd

Datum: 2017-01-27 Uhrzeit: 14:23:22 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 135mm ISO: 800 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
Meine Stute freut's und sie schaut schon ganz verliebt :princess:

Datum: 2017-01-27 Uhrzeit: 14:36:33 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 180mm ISO: 125 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
Für die, die es genauer sehen wollen, noch ein Bild in groß (Draufklicken):

Datum: 2017-01-27 Uhrzeit: 14:37:51 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 250mm ISO: 160 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2017, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Up xd

Datum: 2017-05-07 Uhrzeit: 18:33:24 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 34mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]


Datum: 2017-05-07 Uhrzeit: 18:40:40 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 34mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]


Datum: 2017-05-07 Uhrzeit: 18:56:51 Blende: F/7.1 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 100mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Nachschub:

Datum: 2017-05-09 Uhrzeit: 21:05:29 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 2s Brennweite: 28mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]
(den Mond hatte ich noch einmal mit längerer Brennweite und kürzerer Belichtungszeit gefotet und dann dort reingesetzt, wo der Mond im Original auch war - incl. der Überstrahlung vom Original-Mond)

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Der Stadtbegleiter an der K1:

Datum: 2017-05-09 Uhrzeit: 21:07:13 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 2s Brennweite: 28mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big] (Top Schärfe, kaum Flares und erfreulich flexibel)

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5512
Wohnort: in Flagranti
Heute - im Vergleich zum DA55-300 - durfte das Suppenzoom "einmal Rapsfeld". Hier ein paar Eindrücke davon - mir hat (neben der Schärfe) auch das Bokeh gut gefallen, teilweise war die Blende auf F14 ...

Datum: 2017-05-11 Uhrzeit: 18:53:00 Blende: F/14 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 210mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]


Datum: 2017-05-11 Uhrzeit: 19:27:25 Blende: F/10 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 158mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]


Datum: 2017-05-11 Uhrzeit: 19:28:47 Blende: F/10 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 135mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[klick == Big]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dilemma: 60-250mm SDR und 55-300mm PLM - Koexistenz
Forum: Objektive
Autor: Dunkelmann
Antworten: 29
Aus dem 55-300mm ein f1,2 machen
Forum: Objektive
Autor: Barsik
Antworten: 56

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz