Aktuelle Zeit: Sa 15. Dez 2018, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 5383
Wohnort: in Flagranti
Ich habe hier gesucht, aber noch keinen Lensclub Eintrag für dieses nette Objektiv gefunden - also denn. (Wenn doch schon einer existiert, bitte diesen Beitrag dort einfügen).
Zu diesem Objektiv bin ich auf meiner Suche nach einem lichtstarken Standard Objektiv gekommen, nach dem mich die Alternativen doch etwas enttäuscht haben [zuerst ein Tamron 28-75 (dezentriert, AF Probleme, dreimal März und keine Besserung -> Verkauf), dann das Pentax D-FA24-70 (viel zu groß und schwer, Ecken selbst bei F8 unscharf), ein deutlich besseres Tamron 28-75 (am langen Ende dezentriert mit schräger AF Lage) und die Tamrons starteten erst bei 28mm]. Nach fast einem Jahr Suche habe ich nun ein gutes Sigma 24-60 ergattern können, so dass ich mich traue, einen Lensclub dafür aufzumachen.
Die Bilder entstanden heute bei schlechtem Wetter (initial starker Regen, später noch Niesel-Regen).
Das erste Bild ist mein Klassiker: Unser Gingko. Hier habe ich dann auch festgestellt, dass der Fokuspunkt zu weit hinten liegt und erst einmal den AF justiert.

[klick == Big] #1
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:20:41 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

Beim nächsten Test wollte ich sehen, in wie weit man die Blende am langen Ende aufmachen darf (am Vorabend habe ich bei Kunstlicht den klassischen Stemmerchart Test gemacht und da war ab F5.6 am langen Ende alles gut, F4 noch akzeptabel). Also denn, der Praxis Test bei Blende F4:

[klick == Big] #2
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:24:49 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/100s Brennweite: 60mm ISO: 400 Kamera: PENTAX K-1

und runter auf F3.2 - und schon werden die Schwächen im Kontrast deutlich

[klick == Big] #3
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:25:28 Blende: F/3.2 Belichtungsdauer: 1/100s Brennweite: 60mm ISO: 250 Kamera: PENTAX K-1

Und F2.8 ist am langen Ende nicht wirklich zu empfehlen - aber das habe ich auch nicht erwartet.

[klick == Big] #4
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:25:37 Blende: F/2.8 Belichtungsdauer: 1/100s Brennweite: 60mm ISO: 200 Kamera: PENTAX K-1

Ein weiteres Motiv unterstützt diese Einschätzung:

[klick == Big] #5
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:25:59 Blende: F/2.8 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 53mm ISO: 500 Kamera: PENTAX K-1

Aber schon bei F4 sieht das deutlich besser aus mit dem Kontrast (ist allerdings auch 53mm statt 60mm):

[klick == Big] #6
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:26:10 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 53mm ISO: 1000 Kamera: PENTAX K-1

Hier zum direkten Vergleich ein identisch entwickeltes Bild vom schweren Pentax D-FA24-70:

!!!! Vergleichsbild vom D-FA24-70 !!!! [klick == Big] #7
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 10:32:25 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 45mm ISO: 640 Kamera: PENTAX K-1

Beim Gang zum Park bemerke ich eine andere "Eigenart" der Kombination K1 mit Sigma 24-60: Im kurzen Bereich sitzt der AF deutlich zu weit vorn:

[klick == Big] #8
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:08:16 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

aber schon bei 31mm sieht das entspannter aus

[klick == Big] #9
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:11:12 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 31mm ISO: 125 Kamera: PENTAX K-1

Bei längerer Brennweite passt der AF Punkt gut.

[klick == Big] #10
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:12:18 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 55mm ISO: 200 Kamera: PENTAX K-1

Steht das zentrale Motiv sehr am Rand, ist Blende F4 am längeren Ende nicht wirklich ausreichend:

[klick == Big] #11
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:13:34 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 50mm ISO: 125 Kamera: PENTAX K-1

Hier dann der erste Test zum Bokeh - erst mit Blende F4

[klick == Big] #12
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:14:47 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 39mm ISO: 200 Kamera: PENTAX K-1

und der Test mit Blende F2.8 verlangt nicht unbedingt eine Wiederholung

[klick == Big] #13
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:15:06 Blende: F/2.8 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 39mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

In kritischen Lichtsituationen ist das Sigma unaufällig

[klick == Big] #14
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:17:02 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/50s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

und auch der Test auf Unendlich verläuft problemlos (ist ein Thema bei einigen FA Linsen), hinter Unendlich ist noch etwas Platz ...

[klick == Big] #15
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:21:24 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 60mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

Das gilt auch am kurzen Ende:

[klick == Big] #16
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:21:27 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

Hinweis: Alle Bilder durch den ACR gelaufen; zur Korrektur wurde das Profil vom Sigma 24-70 DG EX gewählt, die Verzerrungskorrektur allerdings auf 0,66 begrenzt. Die Farbränder werden mit dem Profil automatisch weggerechnet - nach meiner Erfahrung haben bei den alten Objektiven die schärferen Linsen die stärkeren Farbränder.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 5383
Wohnort: in Flagranti
Bevor ich weitere Bilder von diesem Objektiv zeige, bringe ich mal Bilder VON diesem Objektiv (also, wo das Objektiv zu sehen ist). Diese Bilder wurden dann mit anderen Objektiven gemacht und ich hoffe, dass das hier aufgrund der Seltenheit dieses Objektivs von den Mods toleriert wird :ja: .
Von den Abmessungen ist das Sigma 24-60 ca. so groß wie das Tamron 17-50 gleicher Lichtstärke - allerdings ist das Sigma für KB Format gerechnet. Es ist ca. 1,5cm kürzer als das Tamron 28-75 und bringt ca. 40g weniger Gewicht auf meine Küchenwaage:

#17
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:58:19 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 50mm ISO: 320 Kamera: PENTAX K-1

Lege ich das Sigma an einer K1 neben das D-FA 24-70 auch an einer K1 nebeneinander, wird schon deutlich, um was es hier geht:

#18
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:50:19 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 30mm ISO: 320 Kamera: PENTAX KP
nämlich neben dem Volumen auch um 300g weniger Gewicht.

Von der Seite betrachtet ist zu sehen, dass das Sigma bis hin zur Frontlinse deutlich dünner baut (ähnlich wie das Sigma 17-70 Cont. für APS.C), nur die Frontlinsen Fassung ist in 77mm, wohl um Vignettierung bei Verwendung von Filtern zu reduzieren (was auch ganz gut klappt - selbst bei 24mm).

#19
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:49:56 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 42.5mm ISO: 320 Kamera: PENTAX KP

Ist das Pentax Standard Zoom vorn, sieht das Sigma richtig winzig aus - das hätte ich bei Filtergröße 77 (gegenüber 82 beim Pentax) nicht vermutet.

#20
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:50:32 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/60s Brennweite: 30mm ISO: 320 Kamera: PENTAX KP

Nun weiter mit den Bildern, die mit dem Sigma gemacht wurden. Bei diesem Bild habe ich von dem Vorteil, dass diese Objektiv zu sein scheint, Gebrauch gemacht und bei 60mm fokussiert und anschließend mit diesem Fokuswert bei 24mm gefotet:

[klick == Big] #21
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:23:08 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

Dann noch eine Bokeh-Studie - die mir besser gefällt als beim letzten Beitrag.

[klick == Big] #22
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:28:47 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/100s Brennweite: 60mm ISO: 640 Kamera: PENTAX K-1

Im unteren Brennweitenbereich ist Blende F4 durchaus ausreichend für brauchbare Schärfe über den größten Bildbereich (bis auf die Ecken)

[klick == Big] #23
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:31:30 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/50s Brennweite: 29mm ISO: 100 Kamera: PENTAX K-1

und final noch eine Bokeh-Studie bei 50mm

[klick == Big] #24
Datum: 2018-11-29 Uhrzeit: 12:32:24 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/80s Brennweite: 50mm ISO: 640 Kamera: PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Dez 2018, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 5383
Wohnort: in Flagranti
Bei dieser Abendaufnahme hat mir die Linse ausgesprochen gut gefallen :thumbup:

Datum: 2018-11-30 Uhrzeit: 17:57:08 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 6s Brennweite: 24mm ISO: 100 Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
[kick == Big]

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sigma 30mm / F1.4 EX DC - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: kollege_tom
Antworten: 49
Vivitar, Kiron, usw. 105mm f2.5 Macro - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: ich947
Antworten: 19
Voigtländer Color-Heliar 75mm / F2.5 SL - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: ich947
Antworten: 8
Leica Elmarit-R 24mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: finlan
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz