Aktuelle Zeit: Di 27. Feb 2024, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 1. Nov 2013, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 21:05
Beiträge: 612
Wohnort: Berlin
eben kam's an!!!

Erster schneller Test mit einem Kollegen:
Bild
Datum: 2013-11-01
Uhrzeit: 15:50:22
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01

Passt so weit, nicht 100%ig scharf, aber für Offenblende und die ersten Versuche schon ganz nett...
(JPG, in gimp leicht an den Kurven für der Helligkeit/dem Kontrast gedreht)

Aber was ein Klopper...meine kleine K-01 hat schon ein bisserl Respekt vor dem Objektiv...
Nun warte ich noch auf die Gegenlichtblende aus China nebst zugehörigem Deckel...dann sollten die Kontraste auch besser werden.

Gruß,
Chris

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2013, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 21:05
Beiträge: 612
Wohnort: Berlin
gestern habe ich das Objektiv mal wieder ausgeführt...leider ist die GeLi noch unterwegs, bzw. muss ich sie beim Zoll abholen weil der Chinamann keine Rechnung beigelegt hat!!!
Wegen 8,80€ (inkl. 2€ Porto) stundenlang beim Zoll anstehen...MANN!
Mache ich dann morgen Abend...

Hartes Licht / Gegenlicht um die Mittagszeit mag das Objektiv nicht sooo sehr...
Man kann schön einen Regenbogen erkennen, bzw. wirken die Bilder noch weicher...aber das Bokeh/der Hintergrund sind schick... :)

Ich habe Bilder ein wenig nachbearbeitet...speziell WB, Tonwerte und die Augen etwas aufgehellt und die Augenbrauen etwas betont.

Generell denke ich, dass das Objektiv an einem größeren Body als der K-01 (und dann noch mit BG) besser aufgehoben sein könnte...und ich muss das nächste Mal ein (Einbein-)Stativ nutzen...f1.8 bei 135mm sind schon für mich freihand heftig...auch mit Fokus Peaking.

Gruß,
Chris

P.S.: Die Kamera steht noch auf Sommerzeit...muss ich anpassen...

Bild
Datum: 2013-11-26
Uhrzeit: 13:03:38
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#1

Bild
Datum: 2013-11-26
Uhrzeit: 13:06:34
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#2

Bild
Datum: 2013-11-26
Uhrzeit: 13:09:26
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#3

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 21:05
Beiträge: 612
Wohnort: Berlin
Ebenfalls vom gestrigen Treffen...

ISO6400...hell ist anders :|

Bild
Datum: 2014-01-02
Uhrzeit: 22:07:35
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#1

Bild
Datum: 2014-01-02
Uhrzeit: 22:07:35
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-01
#2

Gruß,
Chris

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2016, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7956
Älteres...

Bild
Datum: 2016-07-19
Uhrzeit: 19:05:12
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bild
Datum: 2016-07-19
Uhrzeit: 19:18:09
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bild
Datum: 2016-07-19
Uhrzeit: 19:25:56
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bild
Datum: 2016-07-19
Uhrzeit: 19:26:34
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

und von heute...

Bild
Datum: 2016-08-25
Uhrzeit: 14:43:06
Belichtungsdauer: 1/2500s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Naheinstellgrenze 170cm ausgenutzt bei f1.8.... nicht ästhetisch gibt aber nen Eindruck von der Optik...

Bild
Datum: 2016-08-25
Uhrzeit: 14:42:28
Belichtungsdauer: 1/2500s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 11:05 
Offline

Registriert: Di 21. Apr 2015, 12:29
Beiträge: 384
an der K-1 also ganz ordentlich!
Welche Blendenwerte hattest Du eingestellt?

Ich hatte das Objektiv "damals" (MX-Zeit) auch mal ... für Hallensportaufnahmen.
CoFo hatte es auch im großen 135er-Test mit dabei:
Offen mittig "ganz ordentlich", zum Rand kräftig abfallende Leistung.
Ab 2,8 in der Mitte "konkurrenzfähig" und am Rand deutlich verbessert.
Wer es scharf und kontrastreich möchte, sollte evtl. besser zu einem Pentax-135er greifen (ich hatte damals dem K 2,5 den Vorzug gegeben, heute am liebsten das 3,5er).
Wer aber den "blumigen Charakter" (z.B. für Portraits) möchte, der liegt damit richtig.

Also:
Zu den Portraits oben: Besser auf mind. 2,8 abblenden und eine ausreichend kurze Belichtungszeit. Dann werden die Portraits auch besser/schärfer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7956
Die Portraits sind ja schon > 2 Jahre alt, ich weiss ja nicht ob die User übrhaupt noch diese Gläser haben ( partiell SICHER jetzt im Sony Lager zu finden..)
Meine Bilder sind allesamt im Häheren Offenblende Bereich < f2.8 entstanden...

In der Gesamtaussage hat sich zu damals aber nichts geändert:

Zitat:
Offen mittig "ganz ordentlich", zum Rand kräftig abfallende Leistung.


Zitat:
Ab 2,8 in der Mitte "konkurrenzfähig" und am Rand deutlich verbessert


Für mich eher Spielkram weil in diesem BW Bereich ganz andere Gläser auftrumpfen ( Apo Lanthar 125mm aber auch das neue Pentax 70-200)...

LG, Jörn

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7956
HERBST....
f1.8
LR bearbeitet
Schwarz -100
Lichter -100

Bild
Datum: 2016-09-29
Uhrzeit: 13:41:33
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Okt 2020, 04:11 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 15:50
Beiträge: 480
Hier eines meiner absoluten Lieblingstierfotos: Kater Thomas
Bild
Datum: 2006-12-24
Uhrzeit: 12:58:11
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 0mm
KB-Format entsprechend: 0mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX *ist DS
#1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Nochmal Kloster Lüne - dieses Mal mit dem Tele
Forum: Urban Life
Autor: Skipper
Antworten: 1
Ein ziemlich altes Auto Takumar....
Forum: Objektive
Autor: Methusalem
Antworten: 7
ISCO Göttingen Westron 35mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: RMK
Antworten: 3
Pentax 85mm / F2.2 Soft - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Foerster92
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz