Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 00:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mär 2015, 00:49
Beiträge: 106
Wohnort: Dresden
So, dieses (zugegeben reichlich exotisches) Objektiv fehlt hier noch. Es handelt sich um das einzige vom Pentax je hergestellte Shift Objektiv - war allerdings ziemlich lange im Sortiment: es wurde vom 1975 bis 2004 knapp 30 Jahre lang produziert. Leider fristet es seit dem Einbruch der Digitalisierung ein Schattendasein: Perspektive kann man heutzutage auch im Computer korrigieren (wobei die Schärfeebene nicht mehr erhalten bleibt) und 28mm sind auf APS-C kein Weitwinkel mehr, also für Architekturfotografie leider ungeeignet/witzlos. Canon (und Sony) Fotografen nutzen die Linse als Ersatz für ihre erhabene aber sehr teuere native Linsen, mein Exemplar müsste ich auch von einem Adapter befreien nach dem Kauf. Dürfte aber bald vom Dornröschenschlaf geweckt werden und seine Qualitäten auf der K-1 neu beweisen, auch wenn professionelle Architekturfotografie ist und bleibt die Domaine von Mittel- und Großformatkameras ala Sinar.

Das Objektiv ist rein aus Metall und Glas, groß und schwer, ist aber rasiermesserscharf, kann tolle Blendensterne zaubern.
Die Bedienung ist eine kleine Zeremonie für sich:
Stativ aufstellen > Kamera lot-und senkrecht ausrichten > Shiftrichtung einstellen > shiften > Blende mit Vorwahlblende auswählen > Fokusieren > Blende mit Arbeitsblende einstellen > Belichtung messen > Bild aufnehmen.


Datum: 2016-02-14
Uhrzeit: 15:12:49
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

... und hier mal ein paar Beispielbilder (Palais im Großen Garten, Dresden):


Datum: 2016-02-18
Uhrzeit: 18:13:11
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 4s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2


Datum: 2016-02-18
Uhrzeit: 17:58:44
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 6s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3


Datum: 2016-02-18
Uhrzeit: 18:09:03
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#4

Wie viel sind 11mm shift? Viel! Ich habe ein Vergleich. Erstmal ohne Shift:


Datum: 2016-02-18
Uhrzeit: 18:02:57
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#5

und hier mit 6mm shift (maximal sind 11mm möglich):


Datum: 2016-02-18
Uhrzeit: 18:03:28
Blende: F/0
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#6

_________________
Grüße,
Zoltan

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran." Robert Capa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2016, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mär 2015, 00:49
Beiträge: 106
Wohnort: Dresden
Noch ein paar Bilder - Japanisches Palais, Dresden.


Datum: 2016-02-25
Uhrzeit: 18:04:54
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 4s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1


Datum: 2016-02-25
Uhrzeit: 18:10:46
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

_________________
Grüße,
Zoltan

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran." Robert Capa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2016, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 17:57
Beiträge: 524
Wohnort: bei Bremerhaven
Ist da ein Skylightfilter mit drauf oder was soll da am Objektiv Skylight bedeuten?

_________________
Eigentlich bin ich ja ein netter Kerl. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen


Zuletzt geändert von tux31 am So 28. Feb 2016, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2016, 15:04 
Offline

Registriert: Sa 25. Jan 2014, 13:15
Beiträge: 48
Das Objektiv hat einen eingebauten filter. Dieser ist im objektiv und es stehen drei verschiedene zur Verfügung.

Similaun Vielen dank für deinen Beitrag. Ich habe die Erfahrung mit der Schärfe etwas anders gemacht. Insbesondere hat mein Exemplar eine extreme Rand Unschärfe insbesondere wenn ich shifte

_________________
Gruß Benjamin :hat:




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mär 2015, 00:49
Beiträge: 106
Wohnort: Dresden
@tux31: ja, weil die hervorstehende Frontlinse kein Schraubfilter erlaubt, hat das Objektiv 3 Einbaufilter, die mit einem Wählrad zugeschaltet werden können: Klarsicht, Gelb und Rot. In der Farbfotografie und erst recht im Digitalzeitalter völlig überflüssig, dienten die meiner Vermutung nach dazu, bei den schwarz/weiß Aufnahmen gewisse Gegenlichtprobleme oder Lensflares zu kompensieren und herauszufiltern bzw. als Pseudo-Polarfilter um das Himmelsblau zu verstärken.

@traubensaf2/Benjamin: ich habe keine Schärfeprobleme mit meinem Objektiv. Natürlich je mehr man schiftet, umso mehr kommt man in den Randbereich der optischen Rechnung. Die manuelle Fokussierung kann ebenfalls tückisch sein. Am besten fokussiert man nach dem schiften. Abblenden ist natürlich auch Pflicht, das ist ein Objektiv ab Blende F/9-F/11 und mehr.
Wenn es irgendwo Schwächen hat, dann bei Gegenlicht - die alte Beschichtung ist mit den heutigen nicht zu vergleichen und wird auch nicht besser mit der Zeit.

_________________
Grüße,
Zoltan

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran." Robert Capa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2016, 23:38 
Offline

Registriert: Sa 25. Jan 2014, 13:15
Beiträge: 48
Genau so war das auch gemeint. Wenn ich weit shifte kommt es zu Randunschärfen. Ich vermute halt das es evenutell bei FF stärker rauskommt, aber vielleicht liege ich da auch falsch.
Keineswegs möchte ich die Linse schlecht reden. Ich finde die gut. Die ganze Mechanik ist top, sowas findet man eigentlich nur noch bei Zeiss und Co. Ich habe auch noch keine anderen Shift Objektive gehabt und kann daher schlecht einschätzen welche Ergebnisse ich bei max. Shift erreichen kann.

Die Einstellungen der Fotos habe ich jetzt nur noch ungefähr im Kopf ':-\ .
Keine EBV, also man kann schon noch was rausholen.

Anbei ein Foto mit etwas Randunschärfe an den Gebüschen. Die Leiterseile und der Mast hingegen sind sehr scharf. (shift bei 10 oder 12)
Bild
Blende: Abgeblendet (F11?)
Belichtungsdauer: 1/90
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax K-x

Anbei habe ich mal ein Foto bei Gegenlicht. Das passt für mich eigentlich. Meins ist ab 2000 hergestellt also vielleicht mit einer etwas besseren Beschichtung? (shift bei 6 - 10)
Bild
Blende: Abgeblendet (F11?)
Belichtungsdauer: 1/500
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax K-x

Das Ergebnis darf dann so aussehen (2 Fotos zusammengeschnitten und nachbearbeitet):
Bild
Blende: Abgeblendet (F11?)
Belichtungsdauer: 1/90
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Kamera: Pentax K-x

Und 100% Crop vom Nachbearbeiteten Bild (Achtung K-x mit ca. 12 Mio Pixel):
Bild

Ein kleiner Hinweis zum Motiv: Stichwort "Nord-Süd-Leitung"

_________________
Gruß Benjamin :hat:




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2016, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mär 2015, 00:49
Beiträge: 106
Wohnort: Dresden
Als Anfänger bin ich keine große Experte, aber die Randunschärfe sehe sogar ich. Erklären kann ich sie allerdings nicht. Ich werde mich bei Gelegenheit bemühen ein paar Bilder mit meinem Objektiv bei max. shift zu machen. Kann aber dauern: die Zeremonie mit dem Objektiv erfordert Ruhe und Zeit, sonst kann man es gleich sein lassen.

_________________
Grüße,
Zoltan

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran." Robert Capa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Mai 2016, 20:45 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 20:45
Beiträge: 5
gleich vorab...kein künstlerischer Anspruch, nur Spieltrieb ;)

An der K-1; Blende 11; Panorama aus drei Bilder; Shift 10 einmal nach links, einmal nach recht und ein Bild ohne Shift
Zusammengerechnet in Lightroom (fast) ohne erkennbaren Verschnitt....nichts nachbearbeitet, nur Tiefen etwas aufgehellt...nicht nennenswert nachgeschärft (wie gesagt, kein künstlerischer Anspruch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2016, 18:06 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 20:45
Beiträge: 5
und noch eins von heute

Blende 11, 0,8 Sek vom Stativ, Shift um 5 nach unten
Im Original Pixelscharf mit tollen Details



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:56
Beiträge: 337
Wohnort: Willich
similaun hat geschrieben:
.....Es handelt sich um das einzige vom Pentax je hergestellte Shift Objektiv - ........


:ichweisswas: Fast richtig: Es gibt auch noch ein 75/4,5-Shift für dei 6x7 was inetwa 35mm an KB entspricht. Ich stiefel immer mal wieder darum herum, habe mich bisher aber noch nicht entscheiden können.

Auf K hatte ich in der vor-Digitalen Zeit mal ein russisches 35/2,8 - das es in 3 Jahren auf 2-3 Bilder gebraxht hat und dann gehen mußte.

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax DA HD 560mm / F5.6 ED AW - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: pixiac
Antworten: 145
Pentax DA 35mm / F2.8 Macro Limited - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Cara
Antworten: 222
Pentax DA 40mm / F2.8 XS - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: bouba
Antworten: 94

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum