Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 996 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7092
Danke

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9616
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Die Lens-Clubs sollen aber auch für nicht angemeldete Besucher von Nutzen sein, da hilft ein thump nicht weiter.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 121
Ich habe in den Lens-Club Richtlinien weder etwas über die Vermeidung von Thumbnails gelesen,
noch darüber, dass in diesem Thread Postings auch für nicht angemeldete User sichtbar sein müssten.
Ausserdem habe ich auf euren Wunsch parallel große Versionen der Bilder eingestellt.
Aber bevor ich mich jetzt wegen sowas weiter rumärgern muss, hab ich meine Postings lieber gelöscht.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA* 85 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7092
Fluchtwagenfahrer hat geschrieben:
Ich habe in den Lens-Club Richtlinien weder etwas über die Vermeidung von Thumbnails gelesen,
noch darüber, dass in diesem Thread Postings auch für nicht angemeldete User sichtbar sein müssten.
Ausserdem habe ich auf euren Wunsch parallel große Versionen der Bilder eingestellt.
Aber bevor ich mich jetzt wegen sowas weiter rumärgern muss, hab ich meine Postings lieber gelöscht.


Mein Gott. Wärst Du bitte so nett und machst das rückgängig. Danke.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 1198
SteffenD hat geschrieben:
Die Lens-Clubs sollen aber auch für nicht angemeldete Besucher von Nutzen sein, da hilft ein thump nicht weiter.


Das wäre mir auch unbekannt.
Gehört aber alles nicht hier rein, sondern in die Plauderecke.

P.S.: Da steht tatsächlich "Schön wäre".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 14:55 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 180
Wohnort: Kritzmow
Ich plane, meinen Objektivbestand auf DA* Objektive umzustellen. Das DA* 300 mm ist dabei in der engeren Wahl. nun habe ich einen Erfahrungsbericht gelesen, nachdem es ein Problem sei, dass der Fokusbereich nicht voreinstellbar sei und der AF insgesamt wohl recht langsam sei, so dass bei Bewegt-Szenen wohl sehr viel Ausschuss heraus käme und man dadurch mitunter den entscheidenden Moment verpasste.
Nun frage ich mich, ob dies ein viel beachtetes Problem ist oder eher eine Einzelmeinung. Tatsächlich finden sich in diesem Thread eine Reihe von Aufnahmen, deren Schärfe jetzt nicht gerade berauschend ist, wobei ich da meistens Verwackelungsunschärfe vermute. Dennoch, bei so einem Preis fragt man sich natürlich schon, ob das Objektiv das Geld auch wert ist. Sehr viele Bilder haben ja wirklich eine exquisite Detaildarstellung, aber die besagten Unschärfekandidaten gibt´s halt auch.
Bi gespannt, wie Ihr das beurteilt.

LG
Daniel

_________________
Pentax K-70, Objektive DA 16-85mm HD WR, DA 55-300mm HD WR, Samyang 10mm f/2.2, Samyang 16mm, f/2.0


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9616
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Das 300er ist das vielleicht schärfste Objektiv von Pentax.
Abblenden ist nur wegen der Schärfentiefe notwendig, schon offen sehr gut.
Nicht das schnellste aber auch nicht unbrauchbar.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5160
Wohnort: Heinsberg
Ich hatte das 300er und habe es auch wieder gekauft. Es gehört zu den schärfsten Objektiven von Pentax und damit meine ich „scharf“ :ja: Ich setze es auch als langen Makroersatz ein. Dazu hat es ein tolles Bokeh. Wie schon geschrieben, ist es bei Offenblende absolut scharf, abblenden dient nur der Erweiterung des Schärfebereiches ohne signifikanter Zunahme der Schärfe. Wenn Du also bei den Beispielbildern Unschärfen siehst, sind die nicht auf das Objektiv zurückzuführen.

Meine beiden Exemplare harmonierten hervorragend mit dem 1,4 TK. Es ist gegenüber dem 150-450 deutlich leichter, so dass ich es incl. TK gerne auf Makrotouren mitnehme, um für evtl. Vogelbilder gerüstet zu sein.

Der SDM ist langsam. Wenn man Pech hat, fährt er u.U. von 0 bis unendlich alles durch. Point-and-shoot ist da mehr als eine Herausforderung. Allerdings habe ich mit dem 300er ein paar meiner besten Hundeaufnahmen in Aktion gemacht. Ridgebacks sind sehr schnell unterwegs. Es ist also auch eine Frage der Herangehensweise und des Umgangs mit dem Material. Fakt ist jedoch: der AF ist nicht der Schnellste.
Wichtig ist (auch grundsätzlich), dass der AF kurz Zeit bekommt, das Motiv zu erfassen. Dann klappt es auch mit dem 300er und zwar prächtig. Zu den „AF-Halten“ Funktionen schreibe ich jetzt nichts, das führt zu weit.

Wenn Du schnelle 300mm brauchst, kommt das PLM in Frage (ist aber kein *). Die Brennweite ist auch im 150-450 (ebenfalls kein *, aber ein hervorragendes Objektiv). Das Bokeh ist durchaus ansprechend und der AF ist fix. Oder Du nimmst das 70-200 mit dem Konverter, damit hatte ich seinerzeit sehr gute Ergebnisse.

Ich lese oft Gejammer über das 300er. Verstehe ich nicht, schließlich sind die Schwachstellen bekannt. Wenn ich es dann trotzdem kaufe, weiß ich, was ich habe. In beide Richtungen. Bevor Du also das Geld dafür hinlegst, würde ich überlegen, was Du willst. Nur umrüsten, damit man die Sternchen hat, wäre m.E. der falsche Weg.

Das 300er ist eines meiner Lieblingsobjektive. Ich setze es in Situationen ein, für die es geeignet ist und freue mich an der hervorragenden Eigenschaften.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9616
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ich hab gerade mal hier geschaut
https://www.pentaxforums.com/lensreviews/

Die Schärfe ist vergleichbar mir vielen Makroobjektiven, teilweise sogar besser.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberthread zu den Lens Clubs
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 1198
Beim Einsatz des DA* 4/300ers ist m.E. der Gebrauch eines Einbeinstativs sinnvoll, damit werden die Aufnahmen sichtbar schärfer. Großer Vorteil des DA* 4/300 mm: Es verfügt über eine Stativschelle.
Das PLM benutze ich bei 300 mm nicht so gern, da dann der Tubus schon mehrfach ausgefahren ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 996 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lens Tournament: best pentax lens ever - shoot out
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz