Aktuelle Zeit: So 29. Nov 2020, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IRIX 150mm / F2.8 Makro - LensClub*
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 19:36 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1949
Hallo,

einige von euch zeigten ja Interesse an dieser Marktneuheit. Ich habe es subjektiv mit zwei meiner Bestandsobjektive verglichen, dem A 2,8/135er Pentax und dem 2,8/100 Makro-Kiron.
Die Schärfe vom Irix ist ausgezeichnet im Vergleich zum 135er Pentax und zum 100er Kiron. Nur Letztgenanntes kann bei mir mit der Schärfe als Tele mithalten. Farbsäume und CA's sind auch am besten beim Irix korrigiert. Wie zu meinem letzten Stack im Makroprojekt angemerkt, genügten mir 6 Bilder. Nun, da ich Anfänger bin, weiß ich nicht, ob die Qualität alle Stacker zufriedenstellt. Aber wenn dem so sei, dann ist auch die Tiefenschärfe hervorragend. Der Lichtverlust bei der Transmission scheint aber beim 150er etwa 1 Blende höher zu sein als beim 135er Pentax bzw. beim 100er Kiron. Aber das ist häufig so, da die Lichtbündelung mit höherer Brennweite zunimmt, d. h. es kommt ins Tele bei längerer Brennweite weniger Lichtmenge rein als bei geringerer Brennweite.

Die Fokussierung gelingt deutlich besser als bei meinem 135er. Auch die Bildanmutung des 150mm IRIX bei Portrait finde ich, weicht nicht unvorteilhaft von der 135er Brennweite ab. Der Farbton ist etwas wärmer als bei meinem 135er.

Mängel erkenne ich nur im Design. Die Schutzhülle ist so klein, dass die Stativschelle nicht reinpasst. (Anmerkung: Die Hülle ist sehr klein, ich habe es nach dem Folgebeitrag noch mal intensiver probiert. Ergebnis: Es passt mit Schelle gerade so hinein, wenn man die Seite mit der Gegenlichtblende auf die schmalere Hälfte der Aussparung legt.) Die EXIF geben bei mir den Objektivnamen nicht an, es erscheint irgend ein Sigma-Zoom, das ich überhaupt nicht besitze. Was mich am meisten ärgert ist, dass der Pentax 1,7 AF-Konverter aus irgendeinem mechanisch verursachtem Grund nicht angeflanscht werden kann :motz:. Der Traum von einer Brennweitenverlängerung auf diese Weise ist ausgeträumt. Auch ein bissel Abfeilen :oops: am Blendenhebel half nix.

Doch nun zu den IRIX-Bildern, die Teleaufnahmen nicht besonders künstlerisch anspruchsvoll, eben zum Testen:

Der erwähnte Stack aus dem Makroprojekt - 6 Bilder, einfach per Hand nachfokussiert, wenn im LiveView die angezeigte Schärfe verschwand:

Bild
Datum: 2018-12-21
Uhrzeit: 16:49:34
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Noch ein Aquarienmakro (auch schon im Forum bekannt):

Bild
Datum: 2018-12-28
Uhrzeit: 18:19:35
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1.3s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Alle folgenden Teleaufnahmen aus der Hand:

Zuerst in ca. 3 m Entfernung Richtung Boden:


Bild
Datum: 2018-12-31
Uhrzeit: 10:22:58
Blende: F/3.2
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

dann zum CA's provozieren nach oben etwa 4m entfernter Fliederstrauch, wobei der hier schon wochenlang in meiner Freizeit herrschende Wolkenhimmel dafür nur bedingt geeignet ist (ab ca. 600% kann man leichte Spuren gedämpfter CAs erkennen:


Bild
Datum: 2018-12-31
Uhrzeit: 10:18:34
Blende: F/3.2
Belichtungsdauer: 1/2000s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Nun noch eine ca. 2 m entfernte Materialstudie (nur Hochpass und Klarheit korrigiert, nach Umwandlung in jpg nicht nachgeschärft):

Bild
Datum: 2018-12-31
Uhrzeit: 10:23:45
Blende: F/3.2
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bei dem nachfolgenden Auto (ca. 2 m entfernt) als Beispiel für softe Kanten wurde nix gemacht - nur RAW aus der Kamera entwickelt und in jpg verkleinert (auch kein Nachvergrößeren, Schärfen o.ä.):

Bild
Datum: 2018-12-31
Uhrzeit: 10:25:26
Blende: F/3.2
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Und noch ein Schnappschußportrait (auch wie oben nur "ooC"):

Bild
Datum: 2018-12-31
Uhrzeit: 15:18:48
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

So, ich hoffe, dass die Testaufnahmen einigen helfen, das 150er IRIX einzuschätzen.

VG Holger


Zuletzt geändert von Asahi-Samurai am Mo 7. Jan 2019, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IRIX 150 Makro - LensClub
BeitragVerfasst: So 6. Jan 2019, 23:46 
Offline

Registriert: So 9. Sep 2018, 11:36
Beiträge: 37
Freut mich das ich nicht der Einzige bin der die Linse sein Eigen nennt. Habe sie seit Freitag ein paar Testfotos konnte ich machen.
In einem Punkt muss ich Holger wiedersprechen, die Stativschelle passt natürlich in die Schutzhülle –wird ja sogar so ausgeliefert.
EXIF wird bei mir in Lightroom nur 150 mm angezeigt, aber keine Typenbezeichnung die muss ich wieder mit "Lenstagger" hinzufügen, das hat mich auch etwas enttäuscht.
Hinzufügen möchte ich noch, das ich den Eindruck habe das bei Gegenlicht die Bilder recht bald flau werden, muss ich aber noch genauer testen.

So hier jetzt die Bilder:

Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:23:16
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:21:44
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:22:43
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:19:00
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:20:32
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#5


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:15:50
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#6


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:17:40
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#7


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:13:58
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#8


Datum: 2019-01-04
Uhrzeit: 09:15:12
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#9


Datum: 2019-01-03
Uhrzeit: 22:29:06
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 12800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#10

_________________
https://www.flickr.com/photos/georgstraka/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IRIX 150 Makro - LensClub
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 15:47 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1949
Danke, Georg-S für die Motivation, noch ein bisschen geduldiger zu fummeln, ob es doch in die Hülle mit Schelle passt. Und siehe da ... Ich hab es in meinem Einleitungsbeitrag korrigiert.

Übrigens - heute wurde auf ephotozine das Objektiv in einer review beurteilt. Dort sind auch einige Diagramme zur Schärfe und den CA enthalten.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IRIX 150 Makro - LensClub
BeitragVerfasst: Mo 7. Jan 2019, 23:54 
Offline

Registriert: So 9. Sep 2018, 11:36
Beiträge: 37
Asahi-Samurai hat geschrieben:
Danke, Georg-S für die Motivation, noch ein bisschen geduldiger zu fummeln, ob es doch in die Hülle mit Schelle passt. Und siehe da ... Ich hab es in meinem Einleitungsbeitrag korrigiert.

Übrigens - heute wurde auf ephotozine das Objektiv in einer review beurteilt. Dort sind auch einige Diagramme zur Schärfe und den CA enthalten.

VG Holger

:2thumbs: Danke für den Hinweis mit ephotozine, scheint, besonders für den Preis, ein wirklich gutes Teil zu sein. Zumal für uns ja nur ein Kontrapunkt relevant ist :-)

lg
Georg

_________________
https://www.flickr.com/photos/georgstraka/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: IRIX 150 Makro - LensClub
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 08:18 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1949
@ Georg-S: Ja, besonders deine #5 und #8 zeigen, was es an Mikrokontrasten schon bei Offenblende drauf hat. Und die Auflösung soll ja noch um Blende 4 noch besser sein.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Jan 2019, 18:13 
Offline

Registriert: So 9. Sep 2018, 11:36
Beiträge: 37
Muss hier wieder einmal was nachlegen:

Datum: 2019-01-18
Uhrzeit: 21:47:12
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1


Datum: 2019-01-20
Uhrzeit: 11:18:46
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2


Datum: 2019-01-20
Uhrzeit: 10:19:14
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3


Datum: 2019-01-18
Uhrzeit: 21:41:13
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4

_________________
https://www.flickr.com/photos/georgstraka/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 21:04
Beiträge: 171
Nach ersten Testläufen bin ich ganz angetan, der Fokusring läuft genau richtig, die "Ausbuchtung" hilft beim Scharfstellen.
Freihand braucht es schon eine ruhige Hand oder hohe ISO entsprechend Verschlusszeit.
Alle Bilder gelightroomed und etwas beschnitten.


Datum: 2019-01-27
Uhrzeit: 12:16:40
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 4000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#1


Datum: 2019-01-27
Uhrzeit: 12:17:06
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 4000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#2


Datum: 2019-01-27
Uhrzeit: 12:19:08
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3


Datum: 2019-01-27
Uhrzeit: 12:21:47
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 4000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 22:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9500
Wohnort: Umeå (Schweden)
Wirklich alles andere als übel. Auch das Bokeh kann sich m.E. echt sehen lassen. Muss auch so sein, denn schlechte Makros gibt es auf dem Markt eigentlich nicht. Irgend eine Ahnung, wie es mit der Gegenlichtfestigkeit aussieht?

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5767
Ranitomeya hat geschrieben:
Wirklich alles andere als übel. Auch das Bokeh kann sich m.E. echt sehen lassen. Muss auch so sein, denn schlechte Makros gibt es auf dem Markt eigentlich nicht. Irgend eine Ahnung, wie es mit der Gegenlichtfestigkeit aussieht?


Das würde mich auch sehr interessieren. Da scheiden sich ja dann oft die Geister. Und die "Neuen" zeigen Ihr Können.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 13:43 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 1949
OK. Gegenlicht. Der Schmetterling saß am Fenster im Schmetterlingshaus Jonsdorf. Himmel war leicht bedeckt. Nur entwickelt in Affinitiy, alle Regler 0, nicht geschärft oder nachgeschärft, auf Forumsgröße verkleinert. Exif-Objektivangabe wie immer falsch, ist das IRIX 150 Makro.

Bild
Datum: 2019-01-12
Uhrzeit: 13:41:40
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 150mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Makro Zwischenringe
Forum: Zubehör
Autor: Devils Rise
Antworten: 19
Haida 150mm Adapter für das Sigma 8-16mm
Forum: Objektive
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 2
Waldbilder mit dem Makro
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 20
Makro vom Makroschlitten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: thk
Antworten: 6
Makro Übungen
Forum: Einsteigerbereich
Autor: StaggerLee
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz