Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 17:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Feb 2020, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
Das Neue stand heute Abend nach der Arbeit vor meiner Tür - danke an AC-Foto für die schnelle Lieferung. Es ist ein Serien-Exemplar.
Hier meine ersten Eindrücke (klick == Big 4 all):

Im letzten Tageslicht mit ein wenig Kunstlicht am kurzen Ende

#1
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:21:06 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 8s Brennweite: 80mm Kamera:PENTAX K-1

Das Bokeh im Front- und Backbereich ist ganz anständig, hier am langen Ende

#2
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:23:02 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 4s Brennweite: 210mm Kamera:PENTAX K-1

... auch bei größeren Abständen

#3
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:24:33 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 10s Brennweite: 210mm Kamera:PENTAX K-1

Trotz der Dunkelheit fasst der AF recht gut und die Schärfe im Zentrum ist ansprechend

#4
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:25:30 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 5s Brennweite: 210mm Kamera:PENTAX K-1
daraus als Crop das Zentrum

#4a

Natürlich habe ich auch das Stemmer Chart bemüht, aber hier im Lensclub ist das nicht erwünscht.

#6
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:41:53 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/3s Brennweite: 140mm Kamera:PENTAX K-1
Zusammenfassung dessen wäre:
Bis zu 180mm ist Offenblende absolut gut, die Ränder ebenfalls bis fast in die Ecken. Danach möchte das Objektiv auf F5 oder F5.6 abgeblendet werden. Dann ist es aber auch besser, als die Auflösung der K1.

Der Micro-Kontrast ist beeindruckend, sehr gut an der Oberfläche des Glases zu sehen :hat:

#7
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:50:09 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/1s Brennweite: 155mm Kamera:PENTAX K-1

Noch eine kleine Bokeh Studie am kurzen Ende

#8
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 18:55:24 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/5s Brennweite: 70mm Kamera:PENTAX K-1

Die Verzeichnung habe ich mit dem Tamron 70-210 im ACR korrigiert, das funzt recht gut.

#9
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 19:00:13 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/2s Brennweite: 140mm Kamera:PENTAX K-1

Final noch ein Bokehvergleich bei verschiedenen Blenden und 145mm.
Zuerst F4

#10
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 19:02:37 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/1s Brennweite: 145mm Kamera:PENTAX K-1
dann F5.6

#11
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 19:03:04 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/1s Brennweite: 145mm Kamera:PENTAX K-1
und final F8

#12
Datum: 2020-02-20 Uhrzeit: 19:03:15 Blende: F/8 Belichtungsdauer: 2s Brennweite: 145mm Kamera:PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Feb 2020, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
@Karsten: Dann will ich Dich hoffentlich nur ein wenig enttäuschen, mein Haupt-Einsatzgebiet zeige ich nun. Die Landschafts-Aufnahmen haben heute wegen Starkregen und meiner dezenten Mittelohrentzündung nicht stattgefunden.
Für mich stand diese Linse auf dem Programm, um ggf. das Sigma 70-200 HSMII abzulösen. Meist habe ich doch mit F4 oder höher fotografiert und das Sigma wiegt 600g mehr - ungefähr soviel wie eine K3 wiegt. Als Fazit kann ich schon einmal festhalten, dass das Sigma im AF sehr viel fixer ist, das DFA70-210 ist ungefähr auf dem Niveau des DFA28-105. Der AF zickt beim DFA70-210 auch manchmal - und liegt je nach Brennweite zu weit vorn oder zu weit hinten. Da muss ich wohl noch was lernen ...
Nun aber Bilder:

[klick == Big] #13
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 13:53:54 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 70mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #14
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 13:56:50 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 160mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #15
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 13:57:59 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #16
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 14:00:24 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #17
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 14:03:04 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 83mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #18
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 14:42:23 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 123mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #19
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 15:05:25 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/125s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #20
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 15:06:06 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #21
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 15:06:31 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #22
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 15:10:33 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 155mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #23
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 15:10:51 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 78mm Kamera: PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Feb 2020, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 5774
Das Kontrastverhalten ist beeindruckend.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
Ja, das ist eine echte Stärke.
@Karsten: Gegenlicht ist auch kein wirkliches Problem, genausowenig wie Farbränder (CAs). Dafür gibt es andere Probleme, die ich hier auch kurz einstreuen möchte. Die Bilder heute sind von gestern morgen.
Zuerst mein Klassiker, mit dem ich die Fokuslage und das Kontrast-Verhalten teste

[klick == Big] #24
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 08:25:26 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/20s Brennweite: 70mm Kamera: PENTAX K-1

Dann der Fokus auf dem Strassenschild, wobei es hier um das Front- und Backbokeh geht. Zuerst von der anderen K1 (einzige Bild hier mit der anderen K1)

[klick == Big] #25
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 08:34:07 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
und dann mit der silbernen K1 (die etwas weniger Kontrast zu zeigen scheint)

[klick == Big] #26
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 08:29:40 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
Dasselbe bei halber Brennweite und die sanfte Unschärfe verliert langsam

[klick == Big] #27
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 08:30:01 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/160s Brennweite: 105mm Kamera: PENTAX K-1

Am langen Ende ist das Bokeh sehr angenehm und tatsächlich kam für kurze Zeit die Sonne raus

[klick == Big] #28
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 08:30:34 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
was mich motiviert hat, den Kirschbaum (s. Bild #1) nochmals zu foten

[klick == Big] #29
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 09:13:08 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 113mm Kamera: PENTAX K-1

Dann war die Sonne weg und leichter Nieselregen trübte das Licht - für ein Schneeglöckchen aus Mausperspektive hat es aber gereicht

[klick == Big] #30
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:36:23 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 150mm Kamera: PENTAX K-1

Der klassische Auflösungs- und Verzeichnungstest am Hochhaus zeigt gute Werte - schon bei Offenblende - aber fern vom langen Ende ist das Bokeh noch nicht cremig

[klick == Big] #31
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:43:34 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 128mm Kamera: PENTAX K-1

Das sieht am langen Ende besser aus - allerdings hadere ich hier mit einem Backfokus (Schärfepunkt liegt auf dem Weg, fokussiert wurde auf die Bank)

[klick == Big] #32
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:44:04 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
Den Fokustest habe ich dann mit 3m Abstand wiederholt, da sass der Fokus auf den Punkt.

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
Dann habe ich den Fokustest wiederholt bei ungefähr gleicher Entfernung (fokussiert auf die beiden Stäbe) und nun habe ich einen Frontfokus ...

[klick == Big] #33
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:45:05 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Am kürzeren Ende ist die Schärfe durchgehend brauchbar, aber selbst bei Offenblende kommt noch kein Bokeh

[klick == Big] #34
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:45:33 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 83mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #35
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:48:25 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 70mm Kamera: PENTAX K-1

Ganz ausgefahren und einmal abgeblendet kommt das Bokeh schon recht gut

[klick == Big] #36
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:50:52 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

und bei diesen Reiherenten sitzt der Fokus perfekt, so dass das gelbe Knopfauge gut zu sehen ist

[klick == Big] #37
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:52:09 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Am kurzen Ende mit F5 ist nix mit freistellen, wenn das Motiv weiter entfernt ist. Wirkt quasi wie ein Handy Foto ...

[klick == Big] #38
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:53:34 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 128mm Kamera: PENTAX K-1

Das sieht schon anders aus, wenn das Objekt näher dran ist

[klick == Big] #39
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:53:50 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 113mm Kamera: PENTAX K-1

Perfekt ist die Kombination, wenn das Objekt recht dicht ran ist und das lange Ende zum Einsatz kommt - dann wird es cremig. Und einmal Abblenden schadet dem Bokeh überhaupt nicht :thumbup:

[klick == Big] #40
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:54:35 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Nun der Test auf AF.C - das ist für meine Pferde-Sessions nicht unwichtig. Hier schwimmt ein Erpel direkt auf mich zu und beim ersten Bild passt der AF recht gut

[klick == Big] #41
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 11:59:27 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
die folgenden drei Bilder haben massiv Backfokus, hier hat die K1 mit dem neuen Zoom nicht nachjustiert :(

Wenn der Erpel dann parallel schwimmt, passt das auch mit dem Fokus recht gut und das Objektiv löst die Farben wunderbar weich auf (kein Vermatschen des Grüns vom Kopf)

[klick == Big] #42
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:00:00 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 155mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #43
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:01:07 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
Die alte Eiche mit dem Vogelkasten sah irgendwie gespenstig aus - dann kann das Bild auch zeigen. Gut so ...

[klick == Big] #44
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:02:27 Blende: F/5 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 90mm Kamera: PENTAX K-1

Bei sehr schlechtem Licht und bewegtem Wasser kann der AF trotzdem Halt finden - nicht optimal, aber kein Hin- und Hergerödel

[klick == Big] #45
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:08:48 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/320s Brennweite: 70mm Kamera: PENTAX K-1

Hier nun die Gegenlicht Aufnahmen. Den hellsten Punkt des Himmel habe ich als Hintergrund gewählt; im ACR wurden die Tiefen massiv aufgehellt, aber Probleme sehe ich keine :thumbup:

[klick == Big] #46
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:11:16 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Etwas von der Seite gefotet, kommen die Farben natürlich besser - aber das Motiv ist nicht viel besser als zuvor

[klick == Big] #47
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:11:45 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Hier habe ich sauber auf das Hörnchen fokussiert - und der Schwanz ist scharf

[klick == Big] #48
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:13:27 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Das Hörnchen hat sich gedreht, neuer Versuch - gleiches Ergebnis :yessad:

[klick == Big] #49
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:13:28 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Zum Test der Fokuslage habe ich auf den Streifen vom Weg fokussiert und hier passt der Fokus

[klick == Big] #50
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:15:16 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Hier wurde auf die Heide fokussiert und wirklich scharf ist der Betonpfeiler (Frontfokus)

[klick == Big] #51
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:16:59 Blende: F/4.5 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 113mm Kamera: PENTAX K-1

Zum Abschluss noch ein Schneeglöcken aus der Regenwurm Perspektive

[klick == Big] #52
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:22:24 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 155mm Kamera: PENTAX K-1

und davon eine mit PTLens aufgerichtete Version - mein Favorit für heute

[klick == Big] #53
Datum: 2020-02-21 Uhrzeit: 12:23:51 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 155mm Kamera: PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 19:27 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 3280
Wohnort: Emkendorf
Bildet doch gut ab, die Linse. Fokusverhalten eben typisch Pentax.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
hoss hat geschrieben:
Bildet doch gut ab, die Linse. Fokusverhalten eben typisch Pentax.

Ja, aber da habe ich heute Mittag etwas dazu gelernt. Ich habe die schwarze K1 genommen (bei der ist im Debug Mode der AF um 85µm nach hinten versetzt, damit das Sigma 24-60 noch im AF Bereich funzt) und habe dort den AF auf max. nach vorn gestellt. Damit hatte ich spontan im Zimmer und danach an der Ziegelwand fast perfekte Fokus Lage. Daraufhin bin ich bei Regen in den Garten gegangen und habe ein paar Bilder gemacht. Interessant ist ggf. die "Lampen-Session", bei der ich mit kontrastreichem Motiv die Fokuslage testen kann:

[klick == Big] #54
Datum: 2020-02-22 Uhrzeit: 13:43:10 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
daraus der Crop von den Lampen - der Fokus liegt auf der vorderen Lampe (links)

[klick == Big] #54a

Nun liegt der Fokus auf der rechten Lampe

[klick == Big] #55
Datum: 2020-02-22 Uhrzeit: 13:43:17 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
daraus der Crop von den Lampen

[klick == Big] #55a

Als es dann gegen Abend aufgehört hat zu regnen, bin ich noch mal zum Teich gegangen - Enten foten. War schon ziemlich dunkel (ISO4000), aber der AF hat tadellos zugefasst und war auch recht fix

[klick == Big] #56
Datum: 2020-02-22 Uhrzeit: 17:24:27 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1


[klick == Big] #57
Datum: 2020-02-22 Uhrzeit: 17:24:30 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/200s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1

Final habe ich versucht, die ISOs in einen netten Bereich zurück zu holen und im TAV Mode 1/20s eingestellt. Die Entendame hat netterweise kurz stillgehalten

[klick == Big] #58
Datum: 2020-02-22 Uhrzeit: 17:25:20 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/20s Brennweite: 210mm Kamera: PENTAX K-1
und auch davon ein Ausschnitt, allerdings aus Platzgründen ein Halbcrop

[klick == Big] #68a

Mein Fazit für heute: An der silbernen K1 ist dieses Objektiv suboptimal, an der schwarzen K1 ein Genuss :2thumbs:

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 6471
Wohnort: in Flagranti
Mit der schwarzen K1 bei den paar Minuten Sonnenschein im Garten

[klick == Big] #69
Datum: 2020-02-25 Uhrzeit: 11:58:21 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/400s Brennweite: 90mm Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Hier die gewünschte Gegenlicht Aufnahme - die Sonne schien durch das Glasdach direkt auf die Frontlinse

[klick == Big] #70
Datum: 2020-02-25 Uhrzeit: 11:58:41 Blende: F/4 Belichtungsdauer: 1/250s Brennweite: 75mm Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Ein wenig Farbe - fehlte bisher; das Osterglockennest war lokal im Sonnenschein

[klick == Big] #71
Datum: 2020-02-25 Uhrzeit: 12:02:59 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/40s Brennweite: 160mm Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Die Krokusse dafür nicht nur lokal - aber temporär, denn kurz danach war die Sonne wieder weg

[klick == Big] #72
Datum: 2020-02-25 Uhrzeit: 12:05:01 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/1000s Brennweite: 180mm Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

um genau für 20s wieder raus zu kommen, so dass ich auch ein Querformat bringen kann

[klick == Big] #73
Datum: 2020-02-25 Uhrzeit: 12:05:15 Blende: F/5.6 Belichtungsdauer: 1/500s Brennweite: 180mm Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2020, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:02
Beiträge: 957
Wohnort: Koblenz
Hallo.
Danke Klaus für Deine aufschlussreichen Beispiele und Eindrücke :2thumbs: .
Ich habe es heute auch zum ersten mal kurz an der K1 getestet - nur schnelles "Aus der Handgeknipse" in der Mittagszeit.

Das Objektiv selber finde ich vom Anfass- und Bedienungsgefühl schon mal richtig klasse und es passt wunderbar in meine Fototasche.
Bei Schärfe und "Bildanmutung", von offen an, finde ich auch gar nix zu meckern und es erinnert mich darin ans gute alte SMC "K" 50/4 Makro :), aber mit einem guten AF :mrgreen: .
Ich denke für meine Zwecke ist es ideal und meine "Alten" in dem Brennweitenbereich werden ab heute nicht mehr viel zu tun haben.

Die Bilder waren Raws und wurden leicht in den Grundeinstellungen in Lightroom entwickelt. Hätte ich mir aber auch sparen können, die Jpegs auf dem Bildschirm meiner K1 (noch nicht passend zum Objektiv updated) sahen eigentlich genauso aus - aber ich knipse nur Raw.

In der Verkleinerung hier kann man die Schärfe/Auflösung wohl nicht sehen, aber in den "Großen" finde ich die schon im ganzem sehr beeindruckend.

Grüße,
Karsten


#74
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:32:22
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 70mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1








#75
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:31:17
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/4000s
Brennweite: 210mm
KB-Format entsprechend: 210mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1










#76
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:40:35
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/800s
Brennweite: 210mm
KB-Format entsprechend: 210mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1









#78
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:43:39
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 210mm
KB-Format entsprechend: 210mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1











#79
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:44:39
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/4000s
Brennweite: 210mm
KB-Format entsprechend: 210mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1









#80
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 14:46:19
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 210mm
KB-Format entsprechend: 210mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1










#81
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 18:41:20
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 70mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1










..... Ausschnitt/Crop aus der #81

#82
Bild
Datum: 2020-02-25
Uhrzeit: 18:41:20
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 70mm
ISO: 1000
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax Super-Takumar 55mm / F1.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Eike82
Antworten: 23
Tokina AT-X 840 AF 80-400mm f4.5-5.6 Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Ralf_F
Antworten: 6
Sigma 15mm / F2.8 EX DG Diagonal Fisheye - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: finlan
Antworten: 1
Pentax FA 43mm / F1.9 Limited - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: muffelpott
Antworten: 341
Carl Zeiss Jena Biometar 80mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: pentaxmaxe
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz