Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2015, 22:17 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 10:55
Beiträge: 924
Das Objektiv, welches ich euch heute hier vorstelle, entstand über einen Zeitraum von 8 Jahren aus dem Biotar 2/58 von Zeiss.
Eine neue Rechnung im Jahr 1957 führte zum Flexon 2/50 mit Praktina-Anschluss. Dieses wurde nur 5 Jahre später erneut überarbeitet
und hieß von nun an Pancolar 2/50 und war ab nun auch mit M42 und weiteren Anschlüssen verfügbar. 1965 erfolgte dann eine weitere Überarbeitung,
bei der aus 6 Blendenlamellen 8 wurden und die Offenblende auf 1.8 erweitert wurde. Es besitzt thoriumhaltige Gläser und "nur" eine einfache Vergütung,
denn aufgrund der Seriennummer kann ich sagen das es als eines der letzten seiner Art, 1969/70 entstanden sein muss. Ende 1970 erfolgte eine weitere Überarbeitung
die nun auch Multicoating beinhaltete. Interessant wäre zu wissen wie mein Stiefvater seiner Zeit an ein Exportobjektiv kam.
Denn diesen Fakt verrät die Gravur "aus Jena" auf dem Objektiv, welches er mir an einer Praktika Super TL vermacht hat.
Einen sehr ausführlichen Lebenslauf und Technische Daten finden Interessierte hier:
Meines war jahrelang ein treuer Begleiter auch noch als ich 2011 wieder intensiver anfing
zu fotografieren. Diesmal mit der K-r. Es hat jedoch in seinem Alter ein Problem entwickelt.
Das Öl im Objektiv verharzt, der Fokusring ist bei kalter Witterung nur von 10m-unendlich nutzbar und selbst bei warmem Wetter braucht es jede Menge Kraft
um ihn unterhalb von 3 Metern zu bewegen. Deswegen wurde es dieses Jahr von einem Pentax M 50/1.7 ersetzt und harrt nun einer Reperatur,
denn aufgeben möchte ich die warmen Farben, welche durch die gelben Gläser entstehen, nicht. Genug geredet, es folgen Bilder. Zuerst das Objektiv selbst.

Bild
Datum: 2015-06-04
Uhrzeit: 16:57:06
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2015-06-04
Uhrzeit: 17:00:48
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Es ist für heutige Maßstäbe umständlich mit dieser Linse Bilder zu machen, da die Springblende nicht von der Kamera bedient wird.
Man sollte also niemals vergessen die Abblendtaste zu nutzen beim Auslösen.
Das heißt das die linke Hand sich ordentlich verrenken muss wenn sie die Kamera stützt, den Fokusring bedient und die Abblendtaste nach hinten ziehen soll.
Wenn es aber kein Licht gibt führte bis zur Ankunft des Pentax-Pendants kein Weg dran vorbei. Von Bildern mit gewollter Unschärfe brauche ich denke nicht zu reden.
Da in den Exif-Daten die Blendenwerte fehlen setze ich diese händisch zu den Bildern sofern ich sie irgendwo notiert hab ansonsten muss ich schätzen. :)

So das ist also mein erster eigener Lens-Club :) Wenn es Verbesserungsvorschläge gibt, immer her damit.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carl-Zeiss Pancolar 1.8/50
BeitragVerfasst: Fr 5. Jun 2015, 14:22 
Offline

Registriert: Fr 7. Sep 2012, 17:55
Beiträge: 234
Wohnort: Berlin
Mein Pancolar 1.8/50 schaut genau so aus :thumbup:
Hier mal mein Sohn als 100% Crop offen!!!

Frank
by , auf Flickr

Nachtrag - und der Fokus dreht sich bei mir auch verdammt schwer ...

_________________

Pentax K-5 mit 18-135mm WR; Pentax DA* 200 f2,8; Tamron SP 90 f2,8 Makro;Pentacon 200 f4; Carl Zeiss Jena 300 f4; Sigma 12-24 EX DG; Auto Revuenon 135mm f2.8; Sigma 100-300mm 4,5-6,7 UC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Jul 2015, 21:31 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 10:55
Beiträge: 924
Ich habe mal noch ein paar Beispiele aus meinen Pancolar-Bildern gefischt. Da ich es meist nutze wenn kein Licht da ist einmal 3 Bilder ohne Sonne.
Nagut fast ohne. Direktes Licht gab es jedenfalls nicht. :) Nummer 1 eine Abendstimmung am Frankfurter Tor in Berlin.

Bild
Datum: 2013-09-29
Uhrzeit: 19:36:18
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#11

Bei Nummer 2 stand ich vor der Wahl entweder ich schnapp mir den Sonderzug bevor die Sonne über den Horizont kommt in
passender Umgebung oder ich knipse ihn unter Draht, was für eine Diesellok ein nicht so passendes Umfeld ist. Man sieht die Schärfe reichte
gerade so für die Lok aber mehr auch nicht. Vielleicht hab ich mich auch vorher beim Zielen vertan.

Bild
Datum: 2013-08-10
Uhrzeit: 05:53:41
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#12

Und dieses Bild finde ich toll weil es mich daran erinnert, das ein Mensch viele andere beeinflussen kann egal wie unwichtig man sich
manchmal vorkommt. Denn allein der Anblick meiner Person mit Kamera im Anschlag veranlasste an diesem Wintermorgen viele Personen
zu einem Blick Richtung Horizont wo die Sonne über den Gleisen aufgeht. Manche, so wie der Mann im Schatten vor mir zückten dann auch
ihre Smartphones als sie begriffen welches Glück es ist so einen Sonnenaufgang, der nur eine Woche lang um die Wintersonnenwende,
in dieser Form möglich ist zu sehen.

Bild
Datum: 2013-12-17
Uhrzeit: 07:50:21
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-r
#13

Gruß Andreas


Zuletzt geändert von User_005156 am Mo 14. Sep 2015, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3351
Tolle Bilder. Die Linse ist wirklich Klasse und ich kann sie nach einer kleinen Umbauaktion auch vollends nutzen. Allerdings ist sie etwas Gegenlichtempfindlich wie ich finde. Ich bin total begeistert von den alten Linsen die ich habe. Leica elmarit 60mm 2.8, Tair 11A und jetzt auch das Carl-Zeiss Pancolar. Alle haben eine "zauberhafte" Darstellung, die nur durch meine fotografischen Fähigkeiten limitiert sind. :D

Hier meine ersten Versuche mit dem Carl-Zeiss.


#1
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode


#2
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode


#3
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode


#4
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode


#5
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO:250
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Zuletzt geändert von sicknote am So 20. Sep 2015, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 12:43 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 10:55
Beiträge: 924
Na da freu ick mir ja über Nachwuchs bei den Altgläsern. :)
Die Nummer 4 ist nicht nur technisch sondern auch von der Bildgestaltung her sehr schick.
Die Gegenlichtempfindlichkeit find ich bei meinen alten Meyer-Linsen deutlich schlimmer aber
es war halt die Zeit vor Supermultihypermegacoating. 1-2 Schichten mussten reichen.
Man kann diese Empfindlichkeit natürlich auch nutzen und so das charakteristische der Linsen
in Bilder aufzeigen wie in deiner Nummer 5. Diese warmen weichen hellen Felder um den Baum kann
man natürlich auch photoshopen wenn man Zeit und Lust hat.

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3351
Ja, das war in der Tat so beabsichtigt.

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2015, 22:07 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 10:55
Beiträge: 924
Ich hab mal wieder ein schickes Beispiel für dieses alte Glas.
Aufgenommen in der St. Marys Curch in Drogheda.
Dieses Bild ist lediglich in den Tiefen etwas aufgehellt,
da es trotz der offenen Blende und ISO1600 noch etwas finster war,
und skaliert und danach mit nem 0,3 er Radius die Schärfe wieder angepasst.
Der Fokus liegt auf dem Kreuz im Schrein aber da ich bei 50mm durchs halbe Kirchenschiff musste
reicht die Ebene auch noch bis kurz vor die Wand. Das die Symmetrie fast perfekt ist, muss ich
allerdings der hohen Bildabdeckung im Sucher der K-50 und den 10 Versuchen anlasten, die ich gemacht hab. :)


Datum: 2015-09-23
Uhrzeit: 12:49:35
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50

#22

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 10284
Hi Timo
Fein das Du dir wieder was "abgehangenes" angeschafft hast!
Die Linse gefällt mir auch sehr gut,und Andreas hat ja auch schon gezeigt was geht mit dem Teil!
Deine ersten Bilder sehen sehr nach Timo Bearbeitung aus!Liege ich da richtig?

beste Grüsse

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3351
Nur lightroom. Schwarz und Lichtpunkt und etwas gradationskurve. Das wars

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2015, 20:03 
Offline

Registriert: So 31. Mai 2015, 10:55
Beiträge: 924
Heute zeige ich euch mal wieder, warum es früher auch ohne Photoshop ging.
Zuerst einmal eine Farbstudie an einer Buche. Als zweites eine weitere Gegenlichtstudie
die zeigt, dass Gegenlichtempfindlichkeit nicht per se etwas schlechtes sein muss.
Beide Bilder sind nur in skaliert und danach leicht geschärft, denn Kontraste und Farben will ich ja
original zeigen.


Datum: 2015-10-26
Uhrzeit: 14:51:30
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50

#23


Datum: 2015-10-26
Uhrzeit: 16:05:46
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/50s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 200
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50

#24

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax M 24-50mm / F4.0 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: mika-p
Antworten: 1
Voigtländer Color-Skoparex 35mm / F2.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: GINandTONIC
Antworten: 1
Pentax F 70-210mm / F4.0-5.6 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Swiss-MAD
Antworten: 2
Pentax Super-Takumar 55mm / F1.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Eike82
Antworten: 23
Pentax FA 28-80mm / F3.5-5.6 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Foerster92
Antworten: 25

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz