Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Apr 2019, 18:40
Beiträge: 92
Tach auch
In den 80ern und 90ern habe ich viel mit meinen MX und ME Super photografiert, seit 2006 leider überhaupt nicht mehr. Digiknipse war halt praktischer, man fühlt sich nur etwas kastriert. Mit DSLR hatte ich mich nie befasst, zu teuer und in ein komplett neues System wollte ich schon gar nicht investieren, so habe ich irgendwie die ganze Entwicklung verschlafen.

Eigentlich suchte ich jetzt nur Ersatz für meine olle Olympus (1,3MP) und stelle erstaunt fest, daß ältere gebrauchte DSLR angeboten werden, wie Sauerbier und, große Überraschung, sogar Pentax gibt‘s noch. Klarer Fall, sowas muß ich haben.

Habe mich schon ein wenig eingelesen, Daten verglichen, Bedienungsanleitungen gespeichert, aber jetzt könnte ich mal ein paar Tips gebrauchen. Gehe ich Recht in der Annahme, daß die mit Lion Accu bestückten Modelle die professionellere und robustere Linie darstellen?
Und die Modelle mit der hakeligen Blendensteuerung, sollte man wohl besser meiden?

Eine K200d wird in der Nähe für 75 Mark angeboten. Müsste dann aber eigens dafür Eneloops und Ladegerät anschaffen, macht nochmal gut 50 – 60. Lohnt nicht wirklich.
K10D incl. Accu und Ladergerät gibt‘s schon unter 100, z.T. mit Setobjektiv.
Leider nicht in meiner Nähe und Kauf per Versand, ohne das Teil gesehen zu haben, ist auch blöd.
Sind die Preise angemessen oder nur teurer Elektroschrott?

Ka7 und K5 liegen um 200, wäre mir jetzt zu teuer, aber wenn es gut läuft, bin ich in ein paar Monaten flüssiger. Was denkt ihr, besser warten? Und was ist überhaupt von den o.a. Modellen zu halten, kämen noch weitere in Betracht?

Ja, ich weiß, das ist uraltes Zeug, neuere Kameras sind um Welten besser, aber mein Maßstab ist derzeit eine 1,3MP Digiknipse. Die Aussicht auf 10MP DSLR ist für mich schon ein Quantensprung und mit gar so gehobenen Ansprüchen möchte ich da vorerst aus Zeitmangel auch nicht rangehen.
Auf spezielle Motive habe ich es nicht abgesehen, Landschaft, Natur, Technik, Portrait, für Macro hab ich Umkehrringe. Und was nicht geht, geht dann halt nicht. Im Moment stelle ich mir vor, den Body mit meinen M Objektiven als Zeitautomat zu nutzen und manuell zu focussieren, ich hoffe, das ist nicht zu nervig, ohne Schnittbild?

Würde mich über weitere Tips und Anregungen freuen und fasse noch mal kurz meine Vorstellungen zusammen:

Etat 100 - 200€
Lieber Lion Accu, als AA Zellen.
Robuste Technik vor Schönheit.
Gewicht egal, bin kein Wanderer und Berge gibt‘s hier eh nicht.
Keine Modelle mit Problemen der Blendensteuerung.
Set Objektiv (28-55 o.ä.) darf gerne dabei sein.

Grüße, Detlef

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 16:34
Beiträge: 512
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Ich würde sagen, es kommt im Prinzip jede Pentax D-SLR in Frage. Ich konnte noch mit jeder gut arbeiten. Einfach mal günstig selber antesten. Von K-30, K-50, K-500, K-S1, K-S2, K-70 würde ich halt die Finger lassen.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 3690
Wenn K-5 und K-7 bereits zu teuer sind ... :kopfkratz:

Ich kenne mich mit den alten Modellen nicht so wirklich aus, aber in dem Fall würde ich eher nach einer K-20 schauen. Oder was sagen die richtigen Experten dazu? (Wobei die scheinbar auch noch relativ teuer gehandelt werden ...)

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:41 
Hallo, empfehlenswert wären K-5 II und K-3.
Die ursprüngliche K-5 hatte anfangs Probleme mit Perlenketten und Fokussierung bei rötlichem Licht. Da müsste man das Exemplar genau prüfen.
Eine K-30/ K-50 würde ich nur bei 24-monatiger Gewährleistung und günstigem Preis nehmen. Dann finde ich das Risiko überschaubar. Ich benutze die K-30 lieber als die K-5, Bilder kannst Du Dir z.B. in meinem Göteborg-thread anschauen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:49 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 22:19
Beiträge: 689
Ich würde noch die Pentax k-x vorschlagen. Die wurden in letzter Zeit in der Bucht mit Kitobjektiv für umter 100 Euro verkauft...

_________________
Meine Homepage und Blog: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Nov 2012, 06:09
Beiträge: 3817
Wohnort: Zwischen Hamburg und Lübeck
gerhard57 hat geschrieben:
Ich würde noch die Pentax k-x vorschlagen. Die wurden in letzter Zeit in der Bucht mit Kitobjektiv für umter 100 Euro verkauft...


Bei der Preisvorstellung würde ich auch die K-x vorschlagen

_________________
Gruß Detlef aus dem Norden :hat:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 17:02 
Manuelles Fokussieren wäre mit der K-x kein Vergnügen. Die hat nur einen Pentaspiegelsucher und das Display löst auch wenig auf.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 19:40
Beiträge: 2876
Wohnort: Gießen
Ich würde eine K10D oder K20D nehmen in der Preisklasse, sehr solide verarbeitet und mit einem gutem Objektiv liefert die auch gut ab.
Ein Kitobjektiv bekommt man im Normalfall auch fast geschenkt.

_________________
Gruß
Micha


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Jan 2013, 03:04
Beiträge: 91
Hallo!

Warte noch eine Weile bis du etwas flüssiger bist.

Dann beschäftige dich mit der K 5 oder sogar der K 5 II. Damit bist Du gut bedient.

Grüße
S. Schmidt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welche gebrauchte DSLR?
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Apr 2019, 18:40
Beiträge: 92
NAD hat geschrieben:
Perlenketten.

Kein Problem, meine Holde trägt keine Perlen. :P
Nee im Ernst, soll ab 3999xxxx behoben sein.

Micha85 hat geschrieben:
K10D oder K20D ...sehr solide verarbeitet und mit einem gutem Objektiv liefert die auch gut ab..

Das hört sich gut an. Dann warte ich erstmal, ob was günstiges in der Nähe angeboten wird, ansonsten:

Winston Smith hat geschrieben:
Warte noch eine Weile bis du etwas flüssiger bist.... K 5 oder sogar der K 5 IIt

Ist das sicher die bessere Lösung.

Vielen Dank für die Denkhilfe!

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zeitschrift, aber welche?
Forum: Small Talk
Autor: Lord Necci
Antworten: 2
Pentax Remote Control E, welche Batterie?
Forum: Zubehör
Autor: Spotmatic_mit_Takumar
Antworten: 7
Flatiron Building NY - welche Ansicht sagt euch zu?
Forum: Urban Life
Autor: Alaric
Antworten: 30
Entscheidungshilfe / Welche Linse für Whale Watching?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Arnholm
Antworten: 13
Da sind schon welche fleißig...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz