Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 00:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 18:43 
Hallo liebe Leser, ich weiß gar nicht, ob ich hier richtig bin. Folgendes :
Meine K30 habe ich wegen der defekten Blendensteuerung (wie bei so vielen Leuten) billig verkauft. Jetzt bin ich Besitzer der K70. Damit ich nicht weider mit so einem Fehler zu tun habe, habe ich von einer ganz lieben Person Hilfe bekommen und mir ein weißes Solenoid aus Japan für 50 € gekauft (für den Fall des Falles mit der K70).
Das Teil stammt aus einer K200D mit nur 439 Auslösungen. Hersteller ist ALPS Japan.
Jetzt frage ich mich und Euch: Warum schlachtet man eine K200D mit 439 Auslösungen aus, um das Solenoid zu bekommen ? Hätte man eine so neue Kamera nicht reparieren können ?
Kann das Teil bei mir durch langes Liegen unbrauchbar werden ? Langsam bekommt man ja Angst, mit nur einer Pentax auf Reisen zu gehen. Als Ersatz nehme ich jetzt immer meine RX10 von Sony mit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Sep 2012, 01:30
Beiträge: 385
Wohnort: Essen
Das scheint in vielen Bereichen Mode zu sein...Altgerät zu schlachten, und Eingeweide dann als E-Teile einzeln zu verticken.

Leider ist es im Falle des weißen Solenoids nicht möglich, anderweitig Ersatz zu bekommen. Ganz einfach, weil das Teil nicht mehr hergestellt wird :(

_________________
turbofoen.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 19:56 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3024
Wohnort: Emkendorf
Ich hätte lieber die K200D funktionsfähig genutzt ... allein die Farbgebung. Zur Not dann Schlachtung später mal ...

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 19:57 
Offline

Registriert: So 18. Okt 2015, 23:47
Beiträge: 292
Zitat:
Langsam bekommt man ja Angst, mit nur einer Pentax auf Reisen zu gehen.


Das ist leider auch begruendet, zumindest wenn man ein 2-stelliges Modell besitzt. Meine K-50 hat dieses Mal an Tag 2 des Zypernurlaubs den Blendenfehler bekommen. Jetzt habe ich besch... Telefonbilder von Zypern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 662
Wohnort: Gießen
malchuth hat geschrieben:
Zitat:
Langsam bekommt man ja Angst, mit nur einer Pentax auf Reisen zu gehen.


Das ist leider auch begruendet, zumindest wenn man ein 2-stelliges Modell besitzt. Meine K-50 hat dieses Mal an Tag 2 des Zypernurlaubs den Blendenfehler bekommen. Jetzt habe ich besch... Telefonbilder von Zypern.


Das würde ich so nicht sehen, ich hatte noch nie, weder mit meiner K10D noch mit der K20D, die ich immer noch nutze und die auch nächste Woche wieder mit nach Spanien geht, irgendwelche Probleme.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 20:12 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2890
Eine K200D auf diese Weise zu meucheln ist frevelhaft! ;)

Und ich würde versuchen, eine analoge Pentax der MZ-Baureihe zu beschaffen, selbst wenn sie defekt ist. Auch in diesen Modellen sind bereits Solenoide verbaut und wenn ich das richtig mitgeteilt bekommen habe, wären diese ebenfalls geeignet. Vielleicht kann jemand dazu noch etwas sagen. Aus einer MZ-5 habe ich jedenfalls eins extrahiert. Durchmessen und probieren müsste ich es freilich noch.

Ansonsten würde ich es in jedem Fall probieren, bevor ich eine ansonsten wunderbare Kamera für ein Taschengeld verramschen würde.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 279
Also denn Weg bin ich für meines Vaters K30 gegangen, habe eine alte MZ defekt für 20,-gekauft, wühst geschlachtet, und dann in seine K30 repariert.
Hat alles funktioniert, würde es aber nur technisch versierten empfehlen.
In der MZ war ein weises Solenoid.
Die K30 hatte erst 2500 Auslösungen und war 3 Jahre alt.

Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 14:15 
Micha85 hat geschrieben:
malchuth hat geschrieben:
Zitat:
Langsam bekommt man ja Angst, mit nur einer Pentax auf Reisen zu gehen.


Das ist leider auch begruendet, zumindest wenn man ein 2-stelliges Modell besitzt. Meine K-50 hat dieses Mal an Tag 2 des Zypernurlaubs den Blendenfehler bekommen. Jetzt habe ich besch... Telefonbilder von Zypern.


Das würde ich so nicht sehen, ich hatte noch nie, weder mit meiner K10D noch mit der K20D, die ich immer noch nutze und die auch nächste Woche wieder mit nach Spanien geht, irgendwelche Probleme.

Da hast Du eben Glück. Aber zu schreiben "Das würde ich nicht so sehen..." hättest Du dir sparen können. Es gibt hier im Forum doch genügend negative Meinungen.
Ich wollte nur mal wissen, warum man eine Kamera mit nur 439 !!! Auslösungen ausschlachtet. Die müßte doch so gut wie neu gewesen sein. Und kann ein Solenoid durch jahrelanges Liegen unbrauchbar werden ?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 14:28 
Micha85 hat geschrieben:
malchuth hat geschrieben:
Zitat:
Langsam bekommt man ja Angst, mit nur einer Pentax auf Reisen zu gehen.


Das ist leider auch begruendet, zumindest wenn man ein 2-stelliges Modell besitzt. Meine K-50 hat dieses Mal an Tag 2 des Zypernurlaubs den Blendenfehler bekommen. Jetzt habe ich besch... Telefonbilder von Zypern.


Das würde ich so nicht sehen, ich hatte noch nie, weder mit meiner K10D noch mit der K20D, die ich immer noch nutze und die auch nächste Woche wieder mit nach Spanien geht, irgendwelche Probleme.


Bei K10D und K20D bestand das Problem offenbar noch nicht.
Was mich etwas erstaunt. Bei einigen scheint der Ausfall ziemlich plötzlich zu kommen. Meine K-30 hat auf meinen letzten beiden Reisen jeweils das erste Bild des Tages zu dunkel, aber nicht schwarz belichtet, während die übrigen fast 1000 Aufnahmen absolut in Ordnung sind.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Weißes Solenoid aus Japan
BeitragVerfasst: Mo 11. Dez 2017, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1195
Wohnort: Garlstorf am Walde
Mulki hat geschrieben:
Das Teil stammt aus einer K200D mit nur 439 Auslösungen. Hersteller ist ALPS Japan.
Jetzt frage ich mich und Euch: Warum schlachtet man eine K200D mit 439 Auslösungen aus, um das Solenoid zu bekommen ? Hätte man eine so neue Kamera nicht reparieren können ?



Weißt du ob die Kamera noch einsatzfähig war? Auch mit nur 439 Auslösungen kann ein wirtschaftlicher Totalschaden vorgelegen haben, z.b. durch Sturz Platinenschaden.

Stefan

:cap:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ab 1. Februar Freihandelsabkommen mit Japan
Forum: Small Talk
Autor: Taitan
Antworten: 10
Pentax in Japan kaufen?
Forum: Kaufberatung
Autor: Variatio
Antworten: 12
Japan-Tag 2018, noch mal Cosplayer
Forum: Menschen
Autor: beholder3
Antworten: 11
Japan-Tag in Düsseldorf - Cosplay
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 8
japan-import, infos
Forum: Kaufberatung
Autor: passau_liebe
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz