Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 22:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Veränderungen im Objektiv-Park!?
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 11:06
Beiträge: 727
Guten Morgen und schönen, sonnigen Sonntag in die Runde ... :wink:

eigentlich ist es nicht mein Ding, Fragen in dieser Art zu stellen ... :rolleyes: ... aber vielleicht hilft mir eure Meinung ja zur Inspiration.

Ich trage mich mit seit geraumer Zeit mit dem Gedanken meinen Objektivpark zu verändern/zu erneuern, bin mir aber noch nicht sicher, in welche Richtung ich investieren möchte, bzw. was überhaupt Sinn macht.

Bisher habe ich folgende Teile:

Pentax 18-50 mm (3 x Kit-Objektive / 1 x WR und 2 x Normal)
Pentax 18-135 mm
Pentax 50-200 mm
Pentax 50/1.8 mm
Sigma 17-50/2.8 mm

Also, das eine oder andere ganz passable, aber kein wirkliches Hammerteil darunter. Fotografieren tue ich inzwischen fast ausschließlich mit der K-3II, ein Upgrade auf FF ist zumindest im Moment nicht geplant. Die Kit`s liegen zu 100% im Schrank, mein "Immerdrauf" ist i.d.R. das Sigma oder das 18-135er; mit diesen beiden bin von der Abbildungsleistung eigentlich ganz zufrieden, aber wirklich glücklich macht mich keins von beiden. Bin ich mit dem Pentax unterwegs, fehlt mir oft die Lichtstärke, habe ich das Sigma drauf, könnte ich wetten, dass mir just an diesem Tag die Brennweite fehlt ... oder es zu regnen beginnt (beim Sigma könnte ich mir im Nachhinein in den Hintern beißen, dass ich damals nicht eher auf das 17-70er oder auf das Pentax WR-Modell gegangen bin. Bei höheren Brennweiten als 135 bleibt mir nur das 50-200er, aber über dieses Objektiv lege ich aber lieber mal das Mäntelchen des Schweigens; bei sehr viel Licht geht es einigermaßen, aber sonst eher unbrauchbar.

Mein ursprünglicher Gedanke war, mir mit dem 16-85er und dem 55-300er zwei "Allrounder" zu kaufen und somit den Brennweitenbereich von 16-300 mm (mit WR!) abdecken zu können (eine Zoom-Tonne über alle Bereiche möchte ich nicht). Dafür würde dann das 18-135er gehen; andererseits überlege ich mir, ob es nicht mehr Sinn machen würde, nur eins zu kaufen und dafür in eine lichtstärkere höhere Brennweite zu investieren ... Fragen über Fragen ... :kopfkratz:

Zum Budget: ich will nicht sagen dass Geld keine Rolex spielt, aber das Budget sollte sich dennoch in einem einigermaßen ausgewogenem Rahmen halten; das :foto: ist nämlich nur eines von meinen (teils kostspieligen) Hobbys ... :ugly: ... der Rahmen sollte also zwischen 1 - 1,5k€ liegen.

Bin mal gespannt auf eure Meinung ... :)

Danke euch & Gruß
Marco

_________________
Grüße aus Rastatt

Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 13:04 
Offline

Registriert: So 18. Feb 2018, 21:10
Beiträge: 21
Wohnort: Düsseldorf
Zuerst mal ein paar Fragen ganz allgemein zu deinem Ansatz:
- Welche Brennweiten sind dir wichtig?
- Was sind deine favorisierten Einsatzgebiete/Anwendungen (Landschaft/Street/Architektur .... )?

Danach kann man den ein oder anderen vorsichtigen Tip geben ...

_________________
Licht und Zeit sind die Grundbestandteile der Fotografie, diese richtig umzusetzen aber nicht immer ganz einfach ... Daher probiere ich viel, oft nicht mit Erfolg, aber viel Freude daran ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 11:06
Beiträge: 727
Makke hat geschrieben:
Zuerst mal ein paar Fragen ganz allgemein zu deinem Ansatz:
- Welche Brennweiten sind dir wichtig?
- Was sind deine favorisierten Einsatzgebiete/Anwendungen (Landschaft/Street/Architektur .... )?

Danach kann man den ein oder anderen vorsichtigen Tip geben ...


Stimmt, meine Vorlieben habe ich unterschlagen. In allererster Linie steht wohl die Landschaft, wobei dieses sich in Panoramen und in Detailbilder aufteilt. Aber auch Architektur und Portraits mache ich sehr gerne; für letzteres finde ich das 50/1.8 genial, deshalb bleibt das auch definitiv im Bestand. Alle anderen stehen zur Disposition ...

Indoor mache ich eher weniger, Sportveranstaltungen auch nicht wirklich. Die schnellsten Objekte welche ich gerne fotografiere sind wohl Züge, die dann aber i.d.R. am helllichten Tag. Detailaufnahmen im Garten machen mir auch Spaß, aber für Makro-Aufnahmen habe ich bisher auch noch kein passendes Equipment ...

_________________
Grüße aus Rastatt

Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 1680
Wohnort: Gießen
Also grundsätzlich würde ich dir schon mal das 55-300 PLM ans Herz legen, ist sehr vielseitig und der Preis/Leistung ist der Hammer.

Für Landschaft würde ich mal das 15er ltd in den Ring werfen.

Für Details Bilder wäre halt das 100er Makro WR sehr gut...

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2707
Hmm.... finde, Deine Idee mit dem 16-85er und dem 55-300er eigentlich sehr gut. :thumbup:

Das 16-85 ist fantastisch: scharf, schnell, kompakt. Ich nutze es im Hochformat für Panoramen. Das 55-300 PLM hab ich nicht, höre aber viel Gutes und hätte es auch auf meiner Liste, wenn ich nicht schon das 70-200 und das 300er hätte.

Wie ist es mit einem UWW unterhalb 16mm? immerhin entspricht diese Brennweite etwa 24mm bei Deiner K-3 II ... Das Sigma 8-16 würde da gut passen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6983
Ich finde so Block Diskussionen immer schwierig. Würde eher raten zu: "Eines Kaufen" und dann schauen. Und darauf basierend den Objektivpark anpassen, Ychritt für Schritt. In der Art wie Du argumentierst, würde ich vermuten, dass Du einen Allrounder suchst.

Du hast sehr viele Kit-Objektive. Bis auf das 17-50 und das 50iger eigentlich Alle. Nutzt Du denn die 2.8? Und von der Brrnnweite, das 50iger und oberhalb von 85mm, brauchst Du das häufig?

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12668
Wohnort: Meckesheim
genauso habe ich es Marco das 16 - 85 und das PLM und bin sehr zufrieden mit der Kombi an der K3II habe ja im Hotel in Freudenstadt alles ohne Blitz und Stativ mit den beiden fotografiert haben uns ja dort gesehen.
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 09:24
Beiträge: 846
mesisto hat geschrieben:
Das 16-85 ist fantastisch: scharf, schnell, kompakt. Ich nutze es im Hochformat für Panoramen.

Das kann ich voll unterstreichen. Mit dem Objektiv bin ich vor gut 3 Jahren in die Pentax-Welt eingestiegen und hab die Anschaffung nie bereut.

Auf die Minus-Liste würde ich beim 16-85 den relativ hohen Preis und Größe/Gewicht setzen. Gestern bin ich das erste mal mit dem DA L 18-55 mm Billigst-Kit-Objektiv losgezogen, wegen des Gewichts. Schön leicht, aber die Bildquali hat mich nicht gerade umgehauen. Aber für so ein Billig-Teil dann doch wieder OK.

Das 55-300 PLM hab ich erst seit kurzem, und bin bis jetzt voll zufrieden. Nicht sehr lichtstark, aber gute Bildqualität. Und zur Not kann man bei den aktuellen Kamera-Bodies auch mit hohen ISO-Einstellung noch gute Bilder hinbekommen.

Das Sigma 18-300 mm möchte ich noch ansprechen. Bildqualität für ein Suppenzoom ist meiner Meinung nach ausreichend. Es ist auch nicht sooo teuer, um die 400,- EUR derzeit. Damit läßt sich ein großer Brennweitenbereich abdecken. Es ist ein guter Kompromiß, wenn du mit nur einem Objektiv auskommen mußt.

Wenn du auf's Budget achten willst, möchte ich dir den Pentaxians-Adventskalender vom Forensponsor nahelegen.
Bei den Angeboten der letzen 3 Jahre wären z.B. das 16-85, das 55-300 und das 100er Makro zusammen für um die 1200,- deine gewesen. Verkaufst du noch was vom vorhanden Objektiv-Park, kannst du dir noch eine Optik leisten, bis die hier genannte Obergrenze erreicht ist. ')

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 08:26
Beiträge: 1568
Das 16-85 und das PLM sind auch meine Standart-Ausrüstung. Sehr zu empfehlen.
Unten würde es dann noch das Sigma 8-16 tuen...

_________________
Pentax. What else?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 24. Feb 2019, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 08:26
Beiträge: 1568
oder mein Fisheye...unter biete :d&w:

_________________
Pentax. What else?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

NMZ Blüten im Park eines großen Plastikspielzeugherstellers
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: n8igall
Antworten: 2
"Alltagsmenschen im Park von Lichtenwalde"
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ulu
Antworten: 8
UT - Park der Gärten Rostrup - Illumination
Forum: Reisefotografie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 11
[UT] Archäologischer Park Xanten
Forum: Usertreffen
Autor: User_00066
Antworten: 38
Ausflug in der Park
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: bussard
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz