Aktuelle Zeit: Do 8. Dez 2022, 13:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2022, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2019, 18:15
Beiträge: 587
Wohnort: Marbach/Neckar
Ich hab das 20-40 als Immer-drauf
vergleichen geht nicht ! es gibt nichts vergleichbares
als Ersatz für das 16-45 geht auch nicht
aber es könnte möglich sein das du das alte dann nicht mehr brauchst und trotzdem nichts fehlt. :2thumbs:
Ich hab es als "hochgelobt", klein ,leicht und WR gekauft.
Und frag mich immer was noch fehlt : nichts ,
komisch bei der Brennweite :ka: aber ist halt so .
wenn dann geht es nur mit dem 11-18 noch weiter :lol:
gruß Michael


Zuletzt geändert von Michael6 am So 20. Nov 2022, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2022, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 18:44
Beiträge: 241
Max Maier hat geschrieben:
Wenn ich in den Lensclub gehe, dann stelle ich fest, dass eher die engagierten Photografen/innen das 20-40er haben.

Vorneweg. Dazu gehöre ich nicht.

Das 16-45m musste für das universellere 16-85mm weichen. Ein 20-40mm kam später als günstiger Gebrauchtkauf und führte zum Kauf des 15mm und 70mm limited. Es ist eine tolle Kombi und für mich eine Freude in der Benutzung.
Die Bildergebnisse gegenüber dem 16-45mm beurteile ich als besser, wobei ich damals die K50 und seit den Limiteds die K3 II und jetzt die K3 III habe. Also kein direkter Vergleich. Aber man wechselt unterwegs mit dieser Kombi oft die Optik, weshalb ich der Bequemlichkeit wegen mehr mit dem 16-85 mache.
Heute würde ich mir vielleicht eher das 16-50 PLM zulegen.

Viele Grüße
Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2022, 23:21 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 131
ich besitze 16-45, 16-85 und 20-40. Bei mir ist das DA 20-40 klar das mit der besten Abbildungsleistung. Die 5 mm oben im Vergleich zum 16-45 kann man vernachlässigen. Für den Weitwinkelbereich habe ich das DA 15. Wie schon erwähnt habe auch ich das Gefühl mit mehreren Festbrennweiten in einem Objektiv unterwegs zu sein. Das 16-85 nehme ich nur wenn ich wirklich nicht wechseln will oder kann. Es ist mir auch einen Tick zu groß vor allem wegen der Streulichtblende und es fehlt mir in der Bildanmutung das besondere Etwas, dass das 20-40 hat.

Viele Grüße
Karl-Heinz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2022, 23:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 910
Wohnort: Itzehoe
Moin Karl-Heinz,
wenn ich dich richtig verstehe, verkaufst du das 16-45er nicht, weil es zu gut ist, aber du nimmst immer die anderen Kombinationen mit.
Dann wäre das 16-45er zwar gut, aber immer nur auf 2. Platz der Packliste.

_________________
CU Frank





Habe meinen Namen geändert: Frank aus Holstein, ehemals Max Maier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2022, 00:00 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 131
Ja das stimmt, aber irgendwie hänge ich an dem Teil und man bekommt dafür beim Verkauf im Verhältnis zur Qualität viel zu wenig. Es hat mir seit 2008 eine Menge guter Fotos beschert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 14:38 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 910
Wohnort: Itzehoe
Danke für die Hinweise.
Ihr bestätigt meine Unsicherheit.
Dann werde ich mal auf ein gute Angebot für das 2ß-40er Limited warten und zusätzlich ein Objektiv mit größerem Zoomumfang und mehr Weitwinkel behalten. Also das 20-40er als zusätzlichen Luxus anschaffen.

_________________
CU Frank





Habe meinen Namen geändert: Frank aus Holstein, ehemals Max Maier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 15:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 2647
Wohnort: Krakau, Polen
Es ist ein sehr feines Gläschen. Bei mir kommt es leider (zu) wenig zum Einsatz, seit ich eine eigene K1II habe.

Warum kommt es so selten zum Einsatz? In den Bergen gehe ich meist so vor, dass die K1II mit dem 15-30er und dem 24-70er den Bereich abdeckt und noch mehr. Die KP übernimmt dann mit dem PLM und dem 150-450er die Telearbeit. Auch wenn das 20-40er klein und leicht ist, kommen zusätzlich stattdessen das 100er Makro und / oder das 100er Trioplan mit.

Wann nutze ich das 20-40er trotzdem? Wenn es klein, unauffällig oder leicht sein muss. Ich habe die KP mit dem 20-40er zum Beispiel häufiger mal bei Stadtführungen dabei, zur Sicherheit, falls sich was ergeben sollte, schnell während der Führung oder kurz davor oder danach. Dann gab es vor ein paar Wochen die Situation, dass ich die Kamera aus einem gekippten Hotelfenster bekommen musste, wäre mit der K1 und dem 24-70er nicht gegangen. Dann gibt es die Situation, dass ich manchmal an Orten fotografiere, an denen es nicht oder nur für Smartphones erlaubt ist. Das sind so typische Einsatzgebiete bei mir.

Hätte ich keine K1II, würde ich an der KP das PLM, das 20-40er und ein UWW nutzen, das 20-40er wäre dann das vielleicht am häufigsten genutzte Objektiv.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 16:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 910
Wohnort: Itzehoe
Danke Jan,
ich habe keine Kamera mit 24x36mm Sensor (ich mag immer noch nicht das Wort Vollformat verwenden, denn es ist ja ein Kleinbildformat).

Wenn ich die K70 austauschen sollte, dann nur gegen eine andere Kamera im gleichen APS-C Format. Und dann passt das 20-40er, so denke ich.

_________________
CU Frank





Habe meinen Namen geändert: Frank aus Holstein, ehemals Max Maier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 17:02 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2070
Wohnort: Lübeck
Moin Frank.

Ich kann dich gut verstehen. Auch ich schleiche schon über ein Jahr um das 20-40 herum. Rainer, alias Bronco, weiß wovon ich rede.
Ich habe jahrelang mit dem 17-50 Tamron fotografiert und war bis auf den AF eigentlich immer zufrieden aber ich fand und finde es irgendwie unspannend. Ich dachte dann schaust du mal nach dem 16-85 und Jürgen, alias LeoLeo, war so großzügig bei einem Fotowalk es mir zu leihen. Was soll ich sagen : es macht tolle Bilder aber ein ganz schöner Klopper.

Ich finde auch das im LC tolle Bilder zu sehen sind und bilde mir ein, das die Bildanmutung irgendwie schöner ist. Kann es nicht anders beschreiben, sorry.

Lange Rede kurzer Sinn, ich kann dich verstehen und bisher hält mich nur der Preis ab.

Hilft dir das? :ka:

Glaube nicht aber mir war danach, Senf abzugeben :mrgreen:

achso auch ich bin jetzt am unteren Ende beim DA15 gelandet und bin schwer begeistert; bei mir wäre die Lücke nach unten nicht das Kriterium, da ich die 17 an meinem Tamron auch sehr sehr selten verwendet habe

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 18:21 
Offline

Registriert: Mo 7. Sep 2020, 09:56
Beiträge: 621
Ich habe 16-45, 20-40 und das neue 16-50.

Ich finde das 16-45 hat auch das gewisse Etwas. Die Blendensterne sind nicht so schön, ansonsten finde ich es super. Ich habe es ersetzt weil es teilweise unzuverlässig und klapprig ist. Ich mag auch den Look vom Gegenlicht bei diesem Glas.
Der Vergrößerungsmaßstab ist auch besser als beim 20-40.
Die Bildanmutung ist beim 20-40 auch sehr schön. Modern halt. Wegen der Naheinstellgrenze von weit weg nehme ich meistens noch das 35Makro mit. Die Streulichtblende ist sozusagen nicht vorhanden -> bietet kaum Regenschutz.
Das 20-40 habe ich mir wegen eines fehlenden 28mm Objektivs gekauft. Ich bereue es nicht. Es erscheint mir nicht immer ganz so scharf zu sein. Ich finde es malt. Bin sehr zufrieden. Eine FB im 25-30mm Bereich vermisse ich nicht mehr. An das FA43 kommt es nicht ganz hin.
Wäre das 16-45 zuverlässiger gewesen, wäre es mir nie in den Sinn gekommen es zu ersetzen.

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-S1 oder K-S2 (oder Andere?)
Forum: Kaufberatung
Autor: shutterspeed
Antworten: 1
LR 6. ... Upgrade?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: olli48
Antworten: 12
Mein Opa jetzt mit UWW-Upgrade
Forum: Urban Life
Autor: Sunlion
Antworten: 25
Testfrust oder Frust vom oder
Forum: Small Talk
Autor: diego
Antworten: 3
Kamera-Upgrade
Forum: Kaufberatung
Autor: Marv
Antworten: 43

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz