Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 14:37 
Offline

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 631
splash_fr hat geschrieben:
Also mich hat es sehr entlastet, mich auf nur eine Kamera und zwei Objektive zu beschränken. Man kann einfach alles schnappen und losziehen. Nicht überlegen, was packe ich ein. Nicht wundern, ob es mit nem anderen Objektiv besser wäre!

Also ich hab jetzt eine Kamera und zwei Objektive für jeden der acht Wochentage! Hervorragendes Konzept!

:rofl:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 22:55
Beiträge: 357
Zugegeben, ich hatte die KP noch nie in der Hand. Und da ich mit der K1 derzeit so glücklich bin, will ich das auch gar nicht - damit auch ja keine Gelüste aufkommen ;)

Es zeichnet sich ab, dass ich mein Objektivpark ein wenig umstrukturieren werde. Als Immerdrauf-Kombi werde ich zukünftig auf das Pentax 24-70 und das 60-250 mod setzen. Das wird ergänzt um die FA Limiteds und das 100er Makro, die in meiner Sammlung einen festen Platz innehaben.

Das 60-250 verdrängt dabei auch mein 300er Sternchen, das ich an APS-C geliebt habe. Aber das 60-250 ist einfach wunderbar flexibel und der Brennweitenunterschied ist "oben" zu vernachlässigen. Mein 35er Makro wird mich ebenfalls verlassen, ebenso wie einige manuelle Linsen. Für diese bin ich einfach zu ungeduldig. :yessad:

_________________
Pentax K-1 | FA 31 43 77 24-70 | DA Macro 100 | DA* 60-250



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 22:55
Beiträge: 357
Bei der Hochzeit meines Bruders hat mich die K-1 nachhaltig beeindruckt. Mittlerweile mit dem 24-70 und 60-250 war das die perfekte Knips-Kombi auf der Feier. :)

Und war ich mit dem neuen Autofokus schon sehr zufrieden im Vergleich zur alten K-5, haben mir die heute veröffentlichten Bilder einer anderen Freundin meines Bruders, die die Hochzeit mit ihrer Nikon-DSLR ablichtete, und die ich ebenfalls als versierte Photographin einschätze, ein paar Freudentränen entlockt: Der Anteil der auf-den-Punkt scharfen Photos ist mit der K-1 deutlich höher, als bei der Nikon. 8-)

Und dabei war ich während der Feier schon ein bisschen neidisch, da ich den Eindruck hatte, dass sie noch schneller fokussierte als ich, und die Bilder dann auf dem Display auch durchaus scharf aussahen. :yessad:

Merke: Geschwindigkeit ist nicht alles! ;)

_________________
Pentax K-1 | FA 31 43 77 24-70 | DA Macro 100 | DA* 60-250



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 11:09 
Offline

Registriert: Di 21. Apr 2015, 12:29
Beiträge: 162
@Hannes: das 2,0/135 würde dann bei mir ein neues Zuhause finden.....

@Immer-dabei
Neben Kompaktknipsen bietet Pentax da ja mit dem Q-System eine wunderbare Lösung an.
Komplette Ausrüstung (bei mir mit 5-15, 15-45, prime und Fisheye) in einer ganz kleinen Hüfttasche auch bei Städtetouren und Wanderungen immer problemlos dabei.

@Variatio:
Glückwunsch zur K-1!
Man muss sich manchmal zu so etwas einfach durchringen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 22:55
Beiträge: 357
Jetzt hatte ich tatsächlich mal die Möglichkeit, die KP zu begrabbeln. Das war ja die Ausgangsfrage dieses Threads. Und das Schöne ist: Ich werde noch häufiger in die Verlegenheit kommen, denn der glückliche Besitzer ist mein Bruder. ;)

Ich verstehe nun auch die Lobeshymnen, die ich hier gelesen habe. Das Ding ist sehr geil. Sehr kompakt, sehr gut zu bedienen (inkl. des zusätzlichen Auswahlrades oben), der AF ist schnell und sitzt, und die Bildqualität ist gerade auch bei LowLight und schwierigen Lichtbedingungen superb.

Gottseidank habe ich mich nun schon für die K1 entschieden. Sonst würde ich schwach werden. Als Zweitkamera kommt sie gottseidank nicht (mehr) in Frage, denn meine ganzen APS-C Objektive habe ich in letzter Zeit abgestoßen. Und die ganzen Klopper, die ich an der K1 anflansche, konterkarieren die Kompaktheit der KP. Was für ein Glück! 8-)

_________________
Pentax K-1 | FA 31 43 77 24-70 | DA Macro 100 | DA* 60-250



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 2814
Was diskutiert Ihr denn hier Lustiges?

Habt Ihr Novemberstimmung weil das Wetter so schlecht ist?

Gedankenexperiment: Musiker fragen gehen, er soll doch bitte nur noch Mozart und Brahms spielen. Kein Schubert, kein Chopin, kein Dvorak, einfach nur noch 2. Ihr könnt auch einen Musiker fragen, er dürfte nur noch 2 Instrumenten haben (PS mein 15J ist bei 4 Klarinetten)? Wenn er die Idee dann Logische fände, könnte man einen unnützen Gedanken aufbringen. Wirklich doofe Idee. Sich im Hobby zu beschränken. Megadoofe Idee.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 21:15 
Offline

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 631
Variatio hat geschrieben:
Und die ganzen Klopper, die ich an der K1 anflansche, konterkarieren die Kompaktheit der KP. Was für ein Glück! 8-)

Aber Du meinst jetzt nicht wirklich die schönen, hübschen, tollen und nicht wirklich großen FAs? ... :d&w:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 5235
Wohnort: Laatzen
ulrichschiegg hat geschrieben:
Was diskutiert Ihr denn hier Lustiges?

Wirklich doofe Idee. Sich im Hobby zu beschränken. Megadoofe Idee.

:lol: :2thumbs: :rofl:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 12:02
Beiträge: 42
Hallo,
ich hätte in diesem Zusammenhang einmal eine Frage an alle, die sowohl mit der KP als auch mit der K1 Erfahrungen haben: Wer schneidet beim Rauschverhalten und der AF-Treffsicherheit bei schlechten Lichtverhältnissen, zum Beispiel bei Live-Konzerten, besser ab? Ich nutze zur Zeit dafür meine K-3 und es würde mich interessieren, ob und wenn, wie groß der Unterschied zwischen den Kameras ist.

_________________
LG aus dem Lipperländle
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unvermeidlich: K1 vs KP
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 22:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 12629
Wohnort: Bremen
Kulle007 hat geschrieben:
Hallo,
ich hätte in diesem Zusammenhang einmal eine Frage an alle, die sowohl mit der KP als auch mit der K1 Erfahrungen haben: Wer schneidet beim Rauschverhalten und der AF-Treffsicherheit bei schlechten Lichtverhältnissen, zum Beispiel bei Live-Konzerten, besser ab? Ich nutze zur Zeit dafür meine K-3 und es würde mich interessieren, ob und wenn, wie groß der Unterschied zwischen den Kameras ist.

Ich habe beide Kameras, kann dir aber deine Frage nicht beantworten.
Warum? Dazu müsste man beide auf dem selben Konzert mit identischen Objektiven parallel benutzen, um vergleichen zu können.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum