Aktuelle Zeit: Mi 2. Dez 2020, 17:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jun 2020, 12:45
Beiträge: 88
Moin,

unser Forensponsor hat ja wegen des Jubiläums heiße Preise ausgeworfen und ich bin eigentlich schon wild entschlossen ein K1 Kit zu kaufen. Aber welches?
Zur Zeit habe ich eine K-S2 und eine K70 mit folgenden Objektiven:
55-300 PLM, DA* 50-135, DA* 16-50 und ein gebrauchtes Sigma 10-20 HSM was ich mir gerade bestellt habe.
Reizen würde mich das 50 / 1.4 oder das 24-70 /2.8 - total schwer finde ich :kopfkratz:

Grüße mit der Hoffnung auf Erleuchtung..

_________________
________________________________
Grüße aus der Mitte Schleswig-Holsteins
Claus-Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Feb 2013, 15:02
Beiträge: 274
Wohnort: Wuppertal
Mit welcher Brennweite fotografierst du überwiegend? Vielleicht wäre das Kit mit dem 35mm-Objektiv auch etwas?

_________________
Wer nicht geht,
kommt nie wieder.
Und wer bleibt
ist nie weg.

Element Of Crime


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 2050
Wohnort: Eutin
Mit beiden machst Du nichts verkehrt. Das 24-70 ist ein feines „Immerdrauf“ - ideal an Tagen, wenn mal nicht klar ist, was einem vor die Linse kommt. Die 50mm hingegen sind als Festbrennweite natürlich mit einem engeren Einsatzbereich unterwegs. Macht aber richtig Spaß.

Wenn ich mich für eines entscheiden müsste, würde ich das 24-70 nehmen. War somit auch mein erstes Objektiv an der K1.

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 20:37 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 606
Wohnort: Bodensee
Ich habe die K-1 und das 1,4/50mm. Eine Linse, die ab 1,4 sehr gut ist. Ein zuverlässiger Performer, auf den Du Dich einfach verlassen kannst, ein Referenzobjektiv, mit dem Du anfangen solltest. Meine Meinung.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 16:21
Beiträge: 75
Wenn ich mir deinen Objektivfuhrpark so ansehe vermute ich mal du arbeitest lieber mit Zooms.
Da ist doch die Entscheidung dann einfach, wenn nur eins der beiden zur Wahl stehenden ein Zoom ist :ka:

Ich persönlich würde jedoch das DFA50 nehmen :rolleye:

Nur um sicher zu gehen: dir ist klar, das keins deiner Objektive Kleinbildformat in allen Zoomstellungen voll ausleuchten? 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 4665
Wohnort: Berlin
Mein Tip: Die K-1 II und das 24-70 als Immerdrauf Objektiv. Damit bist du sehr flexibel.
Mit 82mm Filtergröße ist das Objektiv sehr groß aber deutlich leichter als das DFA 50.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Jun 2020, 12:45
Beiträge: 88
nitram hat geschrieben:
Wenn ich mir deinen Objektivfuhrpark so ansehe vermute ich mal du arbeitest lieber mit Zooms.
Da ist doch die Entscheidung dann einfach, wenn nur eins der beiden zur Wahl stehenden ein Zoom ist :ka:

Ich persönlich würde jedoch das DFA50 nehmen :rolleye:

Nur um sicher zu gehen: dir ist klar, das keins deiner Objektive Kleinbildformat in allen Zoomstellungen voll ausleuchten? 8-)


Ich war nicht mal sicher ob die überhaupt gehen :kopfkratz:

Und ja , Zooms habe ich, Festbrennweite fehlt mir und dann 1.4, das wäre schon was. Zusatzfrage: wie ist das da 55-300 an der K1 nutzbar, oder andersrum: wo sind die Einschränkungen

_________________
________________________________
Grüße aus der Mitte Schleswig-Holsteins
Claus-Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 20:57 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 606
Wohnort: Bodensee
Die K-1 hat einen Modus, in dem Du sie als APS-C Kamera mit ca. 15 MP betreiben kannst.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 2025
Wohnort: Berlin
Pit56 hat geschrieben:
wie ist das da 55-300 an der K1 nutzbar, oder andersrum: wo sind die Einschränkungen


APS-C-Objektive beleuchten nicht den kompletten Kleinbild-Sensor.
Du bekommst schwarze Ecken im KB-Modus.
Im APS-C-Modus der K-1 werden diese Ecken aber automatisch weggeschnitten.

Im KB-Modus der K-1 kannst du auch fotografieren mit dem APS-C-Objektiv, bloß werden dann die Ecken nicht automatisch weggeschnitten und man muss in der Nachbearbeitung selber Hand anlegen, für den passenden Ausschnitt.
Das hat aber den Vorteil, das der Ausschnitt auch etwas größer sein kann als im APS-C-Modus der Kamera. Du gewinnst vielleicht(!) etwas mehr Fläche.

Im APS-C-Modus der Kamera wird dir im Sucher ein schwarzer Rahmen eingeblendet, der den nutzbaren APS-C-Bereich anzeigt.
Leider wird dieser Rahmen nicht im KB-Modus (bei angesetztem APS-C-Objektiv) angezeigt, so das man zumindest eine "Richtungsweisung" hätte, was sicher in APS-C - im KB-Modus - fotografiert werden könnte.

Fakt ist, alle APS-C-Objektive können mit den Einschränkungen der Eckenabschattungen benutzt werden oder sogar im APS-C-Modus der Kamera (15MPix) ohne Eckenabschattung.

Es gibt auch APS-C-Objektive, die dennoch den kompletten KB-Sensor ausleuchten.
Hier wäre eine 50mm Festbrennweite genannt, das extrem preiswerte "Pentax SMC-DA 50/1.8" (ca. 130.-€).
Und auch das DA35/2,4 AL sollte Kleinbildtauglich sein (ebenfalls ca 130.-€)

_________________
Klaus



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2020, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1685
Wohnort: Herrnburg
Also ich halte die K1 für ein attraktives Angebot als FF DSLR. Technisch nicht auf der Höhe, aber Freude am fotografieren ist serienmäßig :)

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neuer Body oder lichtstarke Objektive? Wo investieren?
Forum: Kaufberatung
Autor: Oldskool_13
Antworten: 9
Das Trioplan,..Überlegung zur Anschaffung,....
Forum: Objektive
Autor: Methusalem
Antworten: 34
K50 reparieren lassen oder anders investieren
Forum: Kaufberatung
Autor: semandesu
Antworten: 18
Eine Stadt, ein Fahrrad, ein Gang, eine Brennweite
Forum: Offene Galerie
Autor: He-Man
Antworten: 23
[Projekt 2015/04] Eine Kamera, eine Linse: "Blütenträume"
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: pixiac
Antworten: 738

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz