Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 00:44
Beiträge: 37
Eigentlich habe ich ja etwas Bestimmtes im Blick, das Sigma 70-200mm 2.8 EX DG OS HSM...

Hintergrund: ich habe das Sigma 70-300 4.0-5.6 DG Macro vor 3 Jahren gekauft und mag es eigentlich ganz gern. ABER ich hätte gerne etwas lichtstärkeres im ähnlichen Brennweitenbereich. Bisher hab ich fast nur gutes von der Linse gelesen, ich finde sie nur nicht zu kaufen (jedenfalls nicht innerhalb Europas?)... Vielleicht hab ich auch falsch gesucht. Jedenfalls würde ich mir freuen, wenn ihr mir bei der Suche helfen könntet!
Oder vielleicht möchte ja jemand seins loswerden? :mrgreen:

Vollständigkeitshalber hier mal noch der Fragebogen:


Hast du schon eine Kamera oder Objektive (welche)?
K200d
K30
Pentax 18-55mm II (Kit von der 200d)
Pentax SMC DA 18-55mm F3.5-5.6 AL WR
Sigma 70-300 mm F4,0-5,6 DG Makro
Pentax DA 50mm f/1,8
Auto Rikenon 50mm f1,7
Tamron 18-250mm

Hattest du schon verschiedene Modelle in der Hand (welche gefielen dir)?
nein, bisher nur online Recherche

Welche Vorkenntnisse sind vorhanden?
(Anfänger, schon etwas Erfahrung, ambitionierter Hobbyist, Profi)
erste Kamera 2011, seit dem immer mal mehr mal weniger Fotografiert

Was möchtest du bevorzugt fotografieren?
(Architektur, Landschaft, Menschen (Porträt, Gruppen), Tiere (Wildlife, Zoo, Haustiere), Konzerte / Party, Nahaufnahmen (Makro), Sternenhimmel, Sport und Action)
in diesem Fall geht es mir um Tiere draußen, oft auch in Bewegung

Wie wichtig ist WR (Weather Resistant), in welcher Umgebung wird die Kamera / das Objektiv hauptsächlich genutzt?
(drinnen oder draußen, bei Regen, am Strand, auf Reisen, usw.)

draußen, in dem Fall eher "Schönwetterobjektiv"

Spielt Größe und Gewicht eine Rolle, soll es möglichst Kompakt sein?
nein, ich weiß was es wiegt :D

Festbrennweite oder Zoomobjektiv?
tendenziell eher Zoom, ein 135mm wäre aber vermutlich das nächste

Legst du Wert auf einen besonders leisen Autofokus?
nein

Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage (ggf. auch manuelle Objektive)?
gebraucht ja, manuell in dem Fall nein


Und nun ran an die Tasten, ich brauche euch! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 2555
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Hi Rubinchen,
das 70-200 von Sigma gibt es inzwischen nur noch gebraucht, nicht mehr als neu. :yessad:
Alternativen wären das Tamron 70-200 oder das Pentax 70-200, welches aber mehr als doppelt so teuer ist wie das Tamron.
Nachteil Tamron: Stangenantrieb.

Also entweder schießt du irgendwo ein gebrauchtes Sigma mit Glück oder du musst auf eines der Beiden ausweichen.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4084
Das Sigma 70 200 2.8 wird für Pentax leider nicht mehr produziert. Kannst du eh nur gebraucht kaufen.

Von Tamron gibt es aber noch ein 70 200 2.8 welches man neu kaufen kann. Das ist aber bissi langsam. Kommt also drauf an ob es dir reicht.

Ansonsten gibt es ja das Pentax 70 200 2.8. Aber leider teuer.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 13:59 
Wenn's auch Festbrennweiten sein dürfen, kämen auch die Pentax DA* 2.8/200 bzw. DA* 4/300 in Betracht.
Vorteil: Etwas kompakter und leichter als das 2.8er Zoom.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 21:43
Beiträge: 127
Ich habe das Tamron 70-200 und bin damit sehr gut zufrieden. Für Sport wäre es vielleicht etwas zu langsam, sonst reicht der Autofokus aber von der Geschwindigkeit... Preis/Leistung ist sehr gut bei der Linse!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 00:44
Beiträge: 37
Vielen lieben Dank für das spontane antworten!
Ich muss gestehen dass der ganze Objektivdschungel für mich wahrlich ein Dschungel ist. :rolleye: Ich bin froh dass ich mittlerweile weiß, was die Abkürzungen bedeuten...

Also hab ich erstmal Pech. Das Pentax ist mir zu teuer, da würde ich wohl erstmal in eine K3 oder ähnliches investieren.
Das Tamron muss ich mir mal anschauen.

Die Festbrennweiten wären eine Alternativen, danke für den Tip, werde ich mir auch mal anschauen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2670
Tamron wäre auch mein Tipp, komme ich bisher sehr gut mit zurecht. Schon bei Offenblende scharf und der AF ist zuverlässig. Und es ist nicht lauter oder langsamer als mein FA 100...
Also mir gefällt's.

Liebe Grüße
Hildegunst

gesendet von meiner K-3 mit Tapatalk

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Jul 2012, 22:15
Beiträge: 158
Hi,

auch ich habe das Tamron nach dem 70-300 gekauft, ein riesen Unterschied in der Bildqualität.
Leider sind alle 2,8 70-200 sehr schwer im Vergleich zu den 70-300 und damit seltener dabei....

Gruß
Al


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4420
Wohnort: im schönen Wetter
Möchte hier auf jeden Fall noch das Tokina AT-X AF PRO 80-200mm /2.8 erwähnen. Scharf und schnell ist es, eher selten zu bekommen. CAs offenblendig kommen vor.

Das Tamron 70-200/2,8 habe ich ebenso zum testen gehabt. Da gibts nichts zu meckern dran n.m. E. . Das Sigma mag schneller sein. Das Tamron wird gegenüber den anderen hier genannten öfter angeboten. Damit kann man nichts verkehrt machen. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Teleobjektiv Kirche
Forum: Objektive
Autor: thementalist
Antworten: 5
Mein ultimativer Teleobjektiv Test
Forum: Objektive
Autor: Klaus
Antworten: 3
Sigma EX DG 24-60mm F/2.8 und Sigma EX DG 28-70mm F/2.8 ?
Forum: Objektive
Autor: Ralf66
Antworten: 2
Sigma 70-300mm / 4-5,6 DG OS oder Sigma 50-200/4.0-5.6 OS HS
Forum: Objektive
Autor: Xatnepk
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz