Aktuelle Zeit: Fr 18. Sep 2020, 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche DSLR für Anfänger/Einsteiger
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 16:05 
Offline

Registriert: Di 21. Nov 2017, 23:13
Beiträge: 16
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte mir demnächst eine (meine erste) DSLR kaufen.
Speziell würde ich mich für die Pentax K-S2 interessieren.
Jetzt ist nur die Frage ob diese Kamera für meine Bedürfnisse geeignet ist. Vor allem mit den beiden Objektiven die bei dem Set mit dabei sind. Taugen sie für meine Zwecke oder bin ich nach einem halben Jahr unglücklich über die Anschaffung?


Hast du schon eine Kamera oder Objektive (welche)?
Nein

Hattest du schon verschiedene Modelle in der Hand (welche gefielen dir)?


Welche Vorkenntnisse sind vorhanden?
(Anfänger, schon etwas Erfahrung, ambitionierter Hobbyist, Profi)
Anfänger

Was möchtest du bevorzugt fotografieren?
(Architektur, Landschaft, Menschen (Porträt, Gruppen), Tiere (Wildlife, Zoo, Haustiere), Konzerte / Party, Nahaufnahmen (Makro), Sternenhimmel, Sport und Action)
Landschaft, Menschen, Tiere (Zoo, Haustiere), Nachaufnahmen


Wie wichtig ist WR (Weather Resistant), in welcher Umgebung wird die Kamera / das Objektiv hauptsächlich genutzt?
(drinnen oder draußen, bei Regen, am Strand, auf Reisen, usw.)
Wir machen nächstes Jahr Urlaub in Island (unbeständiges Wetter) und wollen auch Wale Watching machen.
Ich denke da ist WR nicht schlecht oder?


Spielt Größe und Gewicht eine Rolle, soll es möglichst Kompakt sein?
Da sie auch ein Begleiter im Urlaub sein soll wäre eine nicht so schwere schön.

Festbrennweite oder Zoomobjektiv?
-

Legst du Wert auf einen besonders leisen Autofokus?
-

Wie viel darf es kosten?
600€

Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage (ggf. auch manuelle Objektive)?
Gebrauchtkauf ist ok.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Grüße
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1344
Wohnort: Garlstorf am Walde
Hallo Florian, herzlich willkommen!

Der UVP liegt im Pentax Shop bei 699.- (nur Body), da liegst du mit dem Angebot von unserem Foren Sponsor schon mal richtig.
Mit den beiden Kit Objektiven- beide WR- machst du zum Anfang sicher nichts verkehrt.

Stefan

:cap:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 16:24 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5368
Herzlich Willkommen :hat: ! Das sehe ich genauso wei mein Vorschreiber. Das WR ist schon gut bei unbeständigem Wetter.

_________________
Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden.
Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet,
ist weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 16:42 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3087
Wohnort: Freiburg im Breisgau
So ein WR Set zu haben ist super bei Schietwetter. Die Linsen sind auch nicht schlecht, für das Geld. Darfst halt keine Wunder erwarten.
Eine Option für das Tele wäre noch das neue https://www.ac-foto.com/onlineshop/v3/? ... &main=9070. Viel teurer aber auch irgendwie toller...

Ev. gibts ja bei unserem Sponsor wieder eine Advents-Aktion, da sind auch immer Knallerangebote dabei. Ev. passt da ja was für Dich.

MfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 16:50 
Offline

Registriert: Mi 15. Nov 2017, 10:42
Beiträge: 56
Ich werf mal die doch ähnliche K50 ins Rennen. Gibts gebraucht ab 200. Dazu halt gute Objektive leider nochmal 250-300.
Mir ist das Serien 18-50 zu unscharf.
Bei Objektiven orientier ich mich zunächst an
http://www.photozone.de/
Hab ja grad das "selbe Problem".
Und am Anfang ist "einfachere Bedienung" durchaus ein Plus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2671
Grundsätzlich ist die K-S2 eine gute und solide Kamera. Auch die beigegebenen Objektive sind soweit in Ordnung, Serienstreuung ist immer möglich. Wie lange sie Deinen Ansprüchen genügen, liegt an der Progression Deiner photographischen Fähigkeiten. Das können wir jetzt nicht vorraussagen. Aber das 18-50 WR kann man immer noch gut als Reserve behalten wenn man aufrüstet und das 50-200 sollte sich verkaufen lassen. Wichtiger wäre aber vielleicht, mal die Kamera vor dem Kauf in die Hand zu nehmen. Für manche ist die K-S2 genau richtig, anderen ist sie zu klein...
WR ist 'ne feine Sache, aber es ist nicht wasserdicht. Und eine Garantie auf Wasserschäden gibt Pentax Dir nicht. Wir hatten hier schon Berichte von Kameras, die aus Island mit 'nem Wasserschaden wiedergekommen sind und Pentax hat die Verantwortung zurückgewiesen. Also normale Vorsicht beim Außeneinsatz sollte man trotz WR schon walten lassen.
Beim Whale Watching wirst Du wahrscheinlich gegen 99% Ausschuss haben. Das liegt dann aber nur zum Teil an dem Objektiv, der Rest ist Erfahrung und Training. Und auch von den übrigen Bildern wirst Du zunächst enttäuscht sein. Eine DSLR macht nicht automatisch bessere Bilder als ein Schlaufernsprechgerät. Erst wenn man den Automatikmodus hinter sich lässt und der Kamera sagt, wo es lang geht, werden die Bilder besser. Manche haben es schnell raus und machen dann atemberaubende Bilder auch mit einer Einsteigerkombi wie in dem Angebot. Andere brauchen dafür länger und verzweifeln darüber an der teuren Technik...
Ich wünsche Dir, dass Du schnell und gut in das tolle Hobby reinkommst, das Forum hier ist immer eine gute Anlaufstelle für Rat und Hilfe.

LG
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 18:55 
frizzz hat geschrieben:
Mir ist das Serien 18-50 zu unscharf.


Das wollen wir jetzt mal nicht verwechseln. Das 18-55, das Du hast, ist was anderes als das neuere 18-50.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2324
Flori3 hat geschrieben:
Taugen sie für meine Zwecke oder bin ich nach einem halben Jahr unglücklich über die Anschaffung?


Man macht da immer eine Lernkurve mit. Insofern ist es "normal", wenn man später die Objektive, die man anfangs hatte, nicht mehr so toll findet.
Gerade in der Lernphase ist es daher nicht falsch, die Objektive gebraucht zu erstehen, weil dann die Verkaufsverluste minimal sind.

Übrigens rate ich Einsteigern zu den billigsten Varianten (gebraucht) von möglichst unterschiedlichen Objektiven:
- Standardzoom fürs allgemeine ab 50 EUR DA18-50
- Tele zum Tele ausprobieren ab 60 EUR (sogar als Makro nutzbar) Tamron70-300
- Lichtstarke Festbrennweite, um genau das kennenzulernen ab 80 EUR DA50

Wenn Du die alle mal beherrschst und eine Meinung gebildet hast, weiterdenken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 19:47 
Offline

Registriert: Di 21. Nov 2017, 23:13
Beiträge: 16
Kann man also sagen, dass eher die Objektive an ihre Grenze kommen als die Kamera?
Für welche Begebenheiten/Motive sind denn die beiden Objektive gut, ok bzw. überhaupt nicht geeigent?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Nov 2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2250
Wohnort: Darmstadt
Die Objektive sind solange geeignet oder kommen an ihre Grenzen, wenn Du es so empfindest. Da Du nicht weißt, ob oder wie intensiv sich Fotografie für Dich als Hobby entwickeln kann, kann Dir das auch niemand sagen. So manchem reicht ein Tourenbike aus dem Baumarkt für 499,- zehn Jahre lang, andere geben 3.000,- jährlich aus.
Für Dein Budget ist das Angebot gut und mehr fürs Geld bekommst Du vermutlich nicht.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Bilder zum HD - DA 40 limited
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Pentax4MPunkt
Antworten: 5
Suche Batteriegriff für K-7/K-5
Forum: Kaufberatung
Autor: User_00062
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz