Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:28 
Offline

Registriert: Fr 17. Nov 2017, 16:18
Beiträge: 10
Liebe Forumsmitglieder,

eher zufällig bin ich zu einer MX-1 gekommen und durfte zwischenzeitlich auch schon ein paar Aufnahmen mit einer K70 machen. Darüber habe ich Pentax zum ersten Male schätzen und lieben gelernt.

Während andere Hersteller aktuell kompakte Systemkameras auf den Markt werfen, scheint nach der (nicht gerade kompakten) K01 kein Nachfolger aus dem Hause Pentax anzustehen. Dies finde ich sehr schade, oder habe ich etwas verpasst?

Mario ( aka Linsen-Suppe.de )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19682
Wohnort: Alpen(NRW)
Es scheint eine nicht zu unterschätzende Zahl nicht interessierter DSLR User zu geben.

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:42 
Offline

Registriert: Fr 17. Nov 2017, 16:18
Beiträge: 10
pixiac hat geschrieben:
Es scheint eine nicht zu unterschätzende Zahl nicht interessierter DSLR User zu geben.

Wie meinst Du dies? Meinst Du, dass Pentax das Thema Spiegellos auch in den nächsten Monaten als weniger wichtig erachtet? Dies wäre aus meiner individuellen Sicht sehr schade, da ich die analogen Objektive meiner MX gern mit einem EVF und Kantenanhebung einsetzen würde. Bisher muss ich hier immer auf eine Sony ausweichen.


Zuletzt geändert von Linsen-Suppe am Fr 2. Nov 2018, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:49 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19682
Wohnort: Alpen(NRW)
Linsen-Suppe hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Es scheint eine nicht zu unterschätzende Zahl nicht interessierter DSLR User zu geben.

Wie meinst Du dies? Siehst Du es auch so, dass ein Update der K01 längst überfällig ist?
Nein, ich meinte das so, dass ich ein Liebhaber spiegelhabender Systeme und deren nicht zu übersehenden Vorteile, so zum Beispiel kühlerer Bildsensoren und überlegener optischen Suchern bin und bleibe.

Oder für ganz einfach: Ich brauch den ganzen Firlefanz nicht!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6863
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Eine Spiegelreflex ohne Spiegel? :kopfkratz:
Da würde mir was fehlen :no: :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 23:56 
Offline

Registriert: Fr 17. Nov 2017, 16:18
Beiträge: 10
pixiac hat geschrieben:
Linsen-Suppe hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Es scheint eine nicht zu unterschätzende Zahl nicht interessierter DSLR User zu geben.

Wie meinst Du dies? Siehst Du es auch so, dass ein Update der K01 längst überfällig ist?
Nein, ich meinte das so, dass ich ein Liebhaber spiegelhabender Systeme und deren nicht zu übersehenden Vorteile, so zum Beispiel kühlerer Bildsensoren und überlegener optischen Suchern bin und bleibe.

Oder für ganz einfach: Ich brauch den ganzen Firlefanz nicht!


Das finde ich toll, wenn Du damit sehr gut auskommst und zufrieden bist. Aktuell vermisse ich nach einer längeren Phase und Benutzung von EVF-Systemen noch den elektronischen Sucher. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass ich mit der K70 und dem optischen Sucher auch sehr gut zurecht kam. ;-)

Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 16:43 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 20:57
Beiträge: 267
Linsen-Suppe hat geschrieben:
Das finde ich toll, wenn Du damit sehr gut auskommst und zufrieden bist. Aktuell vermisse ich nach einer längeren Phase und Benutzung von EVF-Systemen noch den elektronischen Sucher. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass ich mit der K70 und dem optischen Sucher auch sehr gut zurecht kam. ;-)

Mario


Ein optischer Sucher mit einer Technologie, welche eine Art "Einblendung" erlaubt von z.B. Histogramm und der exakten Lage der Schärfeebene... Aber ich glaube eher, daß die EVF immer besser werden.

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 19:25 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3102
Wohnort: Emkendorf
Die Spiegellos benötigen, arbeiten doch schon zumindest mit einem Zweitsystem. Wenn sie denn nicht ganz auf ein anderes System wechseln .. :yessad:

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1841
Linsen-Suppe hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Es scheint eine nicht zu unterschätzende Zahl nicht interessierter DSLR User zu geben.

Wie meinst Du dies? Meinst Du, dass Pentax das Thema Spiegellos auch in den nächsten Monaten als weniger wichtig erachtet?

Ich denke "Monate" dürfte - wenn überhaupt - ziemlich untertrieben sein.

Bei unserem Gespräch mit den Pentax-Oberen auf der Photokina hieß es von Pentax-Seite, dass noch keine Entscheidung über spiegellose Kameras gefallen sei. Und selbst wenn man sich dafür entscheiden würde, dann würde eine solche Kamera nicht vom Himmel fallen - ich denke, dass man dann mit Entwicklungszeiten von mindestens einem Jahr rechnen müsste.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 09:20 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 3090
Interessant dass solche Themen immer wieder hochkommen, obwohl die Planung von Pentax keine Erwartungen rechtfertigt. Und es wäre fast als sträflicher Leichtsinn zu bezeichnen, wenn sich Pentax als Nachzügler hier versuchen würde noch ein Stück vom Kuchen sichern zu wollen, nachdem dieser bereits weitgehend verteilt ist und zudem an anderen Stellen noch Handlungsbedarf besteht.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieso fotografiert ihr noch nicht spiegellos?
Forum: Kaufberatung
Autor: 4art
Antworten: 65
Pentax bald spiegellos in KB und apsc!
Forum: Spiegellose Systemkameras
Autor: Juhwie
Antworten: 4
Spiegellos wirklich besser?
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz