Aktuelle Zeit: Fr 22. Feb 2019, 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:06 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 18:47
Beiträge: 90
Wohnort: Frankfurt am Main
Ulkbär hat geschrieben:
… Es ist zwar wohl wirklich so, dass kein mit dem menschlichem Auge wahrnehmbarer Unterschied zwischen Bildern aus Kameras mit ohne Spiegel existiert, ...
Peter

Sorry, jetzt muss ich doch schmunzeln. Was soll diese Aussage?

Zur Klarstellung … der Spiegel einer SLR oder DSLR dient ausschließlich der Möglichkeit, den Bildausschnitt VOR der Aufnahme betrachten zu können. Nicht mehr, nicht weniger!

Während der Aufnahme wird der Spiegel hochgeklappt, egal, ob Sensor oder Film. Wenn dann der Spiegel bei allen SLRs und DSLRs aus dem Lichtkanal für die Aufnahme weggeklappt wird, wie soll es dann einen bzw. keinen mit dem menschlichem Auge wahrnehmbaren Unterschied zwischen Bildern aus Kameras mit ohne Spiegel geben?

Oder habe ich Deine Aussage etwa falsch verstanden?

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1233
Wohnort: Herrnburg
:pop:

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:24
Beiträge: 274
Rick_ hat geschrieben:
Oder habe ich Deine Aussage etwa falsch verstanden?


Mit Sicherheit. Und zwar, in dem Du die eigentliche Aussage des Postings wegrationalisiert hast.
@finlan: Kann ich auch 'ne Hand voll?... ')

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de (Neu und in neuem Gewand!)

Ricoh Theta V und Pentax KP mit 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55 und 70


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4116
Hybridsucher? Wenn man über zusätzliche Einspielungen von elektronischen Daten redet, ok. Alles Andere bitte nicht. Die Kernkompentenz eines Suchers liegt im Hellen Licht. Mehr Licht. Viel Licht. Weshalb grosse Blendenöffnungen auch dann super sind, wenn man bei geschlossener Blende fotografiert. Alles was dem Sucher Licht klaut e.g. Sony Alpha. Bitte bitte nicht.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 22:58 
Offline

Registriert: Do 1. Mai 2014, 23:18
Beiträge: 93
Rick_ hat geschrieben:
Joghi hat geschrieben:
Eine Spiegellose, an die ich ohne Adapter die Gläser der letzten 50 Jahre ansetzen kann, wäre ideal. Joghi

Hallo Joghi,
ich würde Dir gerne mal die Seite mit den zig verschiedenen Auflagenmaßen der vergangenen 50 Jahre geben, damit Du verstehst, dass es leider nicht mit einer einzigen Kamera mit einem einzigen Auflagemaß getan ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Auflagemaß
... Gruß, Rick

Hi Rick,
nur zum besseren Verständnis, ich meinte natürlich nur PK-Objektive. Dass andere Hersteller andere Auflagenmaße haben, ist mir klar :cheers:.
vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:24
Beiträge: 274
Ulrich, auch in unseren Pentax-DSLR ist heute schon ein halbdurchlässigen Hauptspiegel verbaut. Knapp die Hälfte des Lichts geht durch, trifft dahinter auf einen Hilfsspiegel und wird von ihm in den Kameraboden zum AF-Sensor gelenkt. Es gibt keinen Grund, warum ein Hybridsucher das ändern sollte. Der Unterschied liegt im offenen Verschluss Vorhang vor dem Bildsensor und im Fehlen von Hilfsspiegel und dezidiertem AF-Sensor. Die Phasendetektoren werden stattdessen IM Bildsensor verbaut.

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de (Neu und in neuem Gewand!)

Ricoh Theta V und Pentax KP mit 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55 und 70


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4116
Wo hast Du denn den Wert her? 50%? Pentaxe sind bekannt für Ihre hellen Sucher. Schau mal durch eine Sony Alpha oder Nikon (APSC) und vergleiche das Sucherlicht mit Deiner KP. Bei den neuen Spiegellosen sind bis zu 10%!!! Phasendetektoren und für das Bild verloren.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 03:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 1860
Wohnort: Berlin
ulrichschiegg hat geschrieben:
Bei den neuen Spiegellosen sind bis zu 10%!!! Phasendetektoren und für das Bild verloren.


Bei Sensoren (KB) mit Richtung 50 MPix ein zu verschmerzender Wert!

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 06:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Mär 2013, 22:24
Beiträge: 274
Die Zahl, die ich gelesen habe war 40/60, 40% gehen durch zum Phasen-AF-Sensor und 60% gehen zum Sucher. Aber ich komme nicht mehr drauf, WO ich das gelesen hab.

Die hellen Sucher schreibe ich eher der Qualität und der Größe des Glasprismas zu? Und der Tatsache, dass es kein Spiegelprisma ist?

_________________
Mein Blog 'Motivprogramm': http://www.stefansenf.de (Neu und in neuem Gewand!)

Ricoh Theta V und Pentax KP mit 10-17, 18-300, 15, 21, 35, 55 und 70


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax spiegellos
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3217
Werden jetzt wieder alle Vor- und Nachteile von spiegellosen Kameras durchgekaut? Das hatten wir schon gefühlt 100 mal. Ich persönlich hätte gerne eine spiegellose von Pentax, am besten KB. Mit meinem Rücken muss ich nämlich mitlerweile leider doch ans Gewicht denken und greife daher im Moment eher zur a7ii als zu meiner K1.

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieso fotografiert ihr noch nicht spiegellos?
Forum: Kaufberatung
Autor: 4art
Antworten: 65
Pentax bald spiegellos in KB und apsc!
Forum: Spiegellose Systemkameras
Autor: Juhwie
Antworten: 4
Spiegellos wirklich besser?
Forum: Small Talk
Autor: pentaxnweby
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz