Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 00:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 16:01 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2019, 10:25
Beiträge: 28
Hast du schon eine Kamera oder Objektive (welche)?
Ich besitze derzeit eine Pentax Kr, die ich nun durch die Pentax KP ersetzen möchte.
Als Objektive sind die beiden Kitobjektive 18-55 und 55-200 sowie ein Sigma 70-300 vorhanden.


Hattest du schon verschiedene Modelle in der Hand (welche gefielen dir)?
Keine


Welche Vorkenntnisse sind vorhanden?
Ich würde mich als Anfänger bezeichnen. Meist fotografiere ich einfach im Automatikmodus und bin damit auch bisher ganz zufrieden gewesen.

Was möchtest du bevorzugt fotografieren?
Bevorzugt fotografiere ich meine Hunde oder im Zoo und bin dort mit dem Sigma immer sehr zufrieden gewesen.
Einmal im Jahr fotografiere ich auch im Urlaub am Meer. Auch da bin ich meist zufrieden gewesen.
Seit einem Jahr besitze ich nun aber ein Meerwasseraquarium und hierfür würde ich nun ein Objektiv suchen, da ich dort mit den beiden Telezooms nicht viel anstellen kann und gerne etwas Besseres als das Kitobjektive hätte.

Wie wichtig ist WR (Weather Resistant), in welcher Umgebung wird die Kamera / das Objektiv hauptsächlich genutzt?
WR ist eher nicht so wichtig. Einmal im Jahr kommt es zum Einsatz am Meer, sonst bin ich eher Schönwetterfotograf.

Spielt Größe und Gewicht eine Rolle, soll es möglichst Kompakt sein?
Größe ist egal.

Festbrennweite oder Zoomobjektiv?
Gerne sollte es wieder etwas Zoom haben, da ich künftig 80cm Tiefe haben werde und natürlich gerne auch nähere Aufnahmen machen würde.
Da ich schon über kleinere Teleobjektive verfüge, muss es nicht viel Zoom sein.

Legst du Wert auf einen besonders leisen Autofokus?
Nein

Wie viel darf es kosten?
Die günstigste Möglichkeit würde mir durchaus genügen, damit ich mich mit dem Thema erst einmal näher beschäftigen kann.

Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage (ggf. auch manuelle Objektive)?
Gebrauchtwagen ja, manuelles Objektiv nein.


In erster Linie stelle ich die Frage, ob das zusammen mit der KP erhältliche 18-135 für mich vielleicht eine gute Option wäre.
Ich könnte 2 Objektive dann ganz weglassen und nur noch dieses und das Sigma nutzen.
Frage wäre, ob das 18-135 für mein Vorhaben der Aquariumfotografie nutzbar wäre oder ob ich dafür dann gesondert noch ein Objektiv anschaffen sollte?
Vielleicht habt ihr noch Tips zu nicht ganz so teuren Objektiven, die für meine Ansprüche halbwegs geeignet wären.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 16:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 19954
Wohnort: Bremen
Hmm, ich würde an deiner Stelle entweder das 16-85iger nehmen, wenn du dich optisch qualitativ verbessern möchtest.
Oder aber das 55-300er PLM, (m. E. ein Muss an APS-C), wenn es um Tele, Schnelligkeit (sehr schneller Autofokus) und gutes Preis-Leistungsverhältnis gehen soll.
Das Sigma kannst du dann verkaufen.

Mit dem 18-135iger bist du jetzt nicht so wahnsinnig besser aufgestellt als mit dem, was du schon hast.

Lichtstark (F 2.8) und optisch am besten wäre noch ein gebrauchtes DA*50-135, bekommt man derzeit um die +/- 500 Euronen, der SDM-Antrieb nebst Platine sollte aber schon mal getauscht worden sein.

PS. Was die Objektive leisten können, kannst du dir auch schon mal vorab hier in den lens-clubs anschauen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 2032
Hallo, für Aquarienfotografie kommt man nicht um ein Makro-Objektiv herum.
Von Pentax gibt's derzeit welche mit 35, 50 und 100 mm. Das hängt dann von der Größe des Aquariums ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:11 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2019, 10:25
Beiträge: 28
Also bleibe ich besser nochmal bei meinen derzeitigen Objektiven und ersetze beizeiten das Sigma gegen das Pentax.
Als lichtstarkes Objektiv wollte ich mir eigentlich mal ein 200er Zoom zulegen, aber das scheiterte dann erstmal am Budget.

Das Aquarium jetzt wäre nur 200x50x50, wird aber 300x80x65 und hat dan schon gut Tiefe, die es zu überbrücken gilt.
Die Makroobjektive sind ja dann allesamt nur als Festbrennweite oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 2032
Tykaani hat geschrieben:
Die Makroobjektive sind ja dann allesamt nur als Festbrennweite oder?


:ja: Das ist bei fast allen Makroobjektiven so. Dafür kommt man bis zum Abbildungsmaßstab 1:1 ran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:28 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 22:19
Beiträge: 689
Also ich habe auch schon Aquarienfotografie gemacht, kein leichtes Thema, das du dir herausgesucht hast.

Hierfür würde ich dir ein Makroobjektiv mit ca. 100 mm Brennweite vorschlagen, da deine Aquarien doch ziemlich groß sind.
z.B Sigma 100, 2,8 oder Pentax 100, 2,8 oder Tamron 90, 2,8.

Ich habe letzteres und bin damit sehr zufrieden.

Tip zum Geldsparen: alle 3 Objektive gibt es zur Zeit gebraucht in diesem Forum zu kaufen...

_________________
Meine Homepage und Blog: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:42 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2019, 10:25
Beiträge: 28
Also ist es besser, dann mit dem Makroobjektiv zu fotografieren und dann später den entsprechenden Bereich zu vergrößern und freizustellen?
Und ist es kein Problem, dann ggf. auch mal weiter weg vom Aquarium zu fotografieren, weil ich vorne eine Koralle ablichten möchte?

Danke euch schonmal :)

Werde dann erstmal die KP kaufen und ein Makroobjektiv und dann ggf. nochmal auf ein lichtstarkes oder das 55-300 sparen.
Zumindest kann ich dann das Geld für das 18-135 erstmal sparen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 2032
Wenn's nicht ganz so eilig mit dem Kaufen ist: Der Forensponsor AC-Foto veranstaltet einen Adventskalender nur für angemeldete Nutzer. Da gibt's dann jeden Tag ein günstiges Angebot für 'ne Kamera oder ein Objektiv. Welche Geräte genau dabei sind, weiß ich allerdings nicht, frag vielleicht mal Isabel AC-Foto.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 17:56 
Offline

Registriert: Sa 23. Nov 2019, 10:25
Beiträge: 28
Danke für den Tip.

Ich hätte jetzt erstmal auch den nächsten Freitag abgewartet, in der Hoffnung, dass es da vielleicht zumindest schonmal die Kamera zu einem guten Preis gibt.

Aber ich horche mal nach :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektivwahl
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2019, 20:07 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 9386
Das Objektivangebot ist schon recht groß und das macht die Auswahl nicht leichter, wenn man die Objektive nicht kennt.

Der Hinweis auf Makroobjektive für das Aquarium kam schon. Das wäre auch meine Empfehlung, weil man damit auch kleine Dinge groß abbilden kann. Makroobjektive schränken nicht ein. Man kann damit genauso gut auch in die Ferne fotografieren. Aber eben auch ganz nah.
Am besten probierst Du ein paar Objektive aus und entscheidest dich dann, welchen Weg du gehen möchtest: Makro oder nicht, Zoom oder Festbrennweite, Brennweite eher kurz oder eher lang etc.
Roetgen ist mit dem Auto 40 Minuten von mir entfernt. Ich kann dir anbieten, verschiedene Objektive, die ich für Aquarium als geeignet ansehe, aus zu probieren.
Meine erste Empfehlung wäre ebenfalls ein Makro mit 100mm Brennweite. Ob 90, 100 oder 105mm spielt keine wirkliche Rolle und alle Makros haben sehr gute Bildqualität.
Alternativ: Makro mit 35mm, Makro mit 200mm, das oben schon angesprochene 50-135 oder auch ein lichtstarkes Standardzoom 17-50 in 2,8.
Schicke mir einfach eine Privatnachricht, wenn du Interesse hast.

Fürs erste sind deine Objektive auch an der KP sehr gut zu gebrauchen. Aber besser geht halt immer. :ja:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Objektivwahl für Georgienreise
Forum: Objektive
Autor: zeitlos
Antworten: 106
Objektivwahl für eine Rundreise mit Safari
Forum: Kaufberatung
Autor: Fachwerkfreund
Antworten: 12
1.: Danke! und noch eine Bitte um Hilfe bei Objektivwahl!
Forum: Kaufberatung
Autor: greenling
Antworten: 6
Was haltet Ihr von dieser Objektivwahl fuer die K-3 ?
Forum: Kaufberatung
Autor: faunaiberica
Antworten: 43
Hilfe! Objektivwahl 50mm
Forum: Einsteigerbereich
Autor: emp
Antworten: 34

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz