Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 10:26
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin
Wie schon im Bereich Analog angedeutet, möchte ich den Park an Objektiven Straffen. Das hat mehrere Gründe.

Zum einen der liebe Platz. Ich möchte ungerne für analog und digital verschiedene Objektive vorhalten. Irgendwann weiß man nicht mehr, wohin damit. Dann fahre ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Locations raus oder wenn Fußläufig erreichbar, dann halt zu Fuß. Dafür habe ich einen schönen Kamerarucksack. Da gehen locker 2 Bodys
plus Objektive rein. Aber die Anzahl der Objektive ist auch hier begrenzt. Gestern habe ich auch relativ schnell gemerkt:

Manuell Fokussieren liegt mir mehr. Ich habe einen Bildaufbau im Kopf und der Autofokus, so schön er auch ist, kommt mir da meist unschön in die Quere.

Zu guter Letzt: Irgendwann soll auch noch eine vollmechanische Pentax wie die KM kommen. Die DA-Objektive werden definitiv gehen müssen. Außer eventuell das 55-300.


Hast du schon eine Kamera oder Objektive (welche)?
Pentax K5II, Pentax Z1

Objektive: Pentax A 28-80, Pentax DA 35mm 2.4, DA 50mm 1.8, das Kit-Objektiv DA 18-55 WR sowie das 55-300 HD WR.


Hattest du schon verschiedene Modelle in der Hand (welche gefielen dir)?
Das Pentax A 28-80 gefällt mir von der Bedienung her sehr gut. Hatte auch schon vor Jahren das Pentax M 1.7 50mm wie auch das A 1.7 50mm. Beide sehr geschmeidig
und bilden auch an den digitalen toll ab.


Welche Vorkenntnisse sind vorhanden?
(Anfänger, schon etwas Erfahrung, ambitionierter Hobbyist, Profi)
schon etwas Erfahrung


Was möchtest du bevorzugt fotografieren?
(Architektur, Landschaft, Menschen (Porträt, Gruppen), Tiere (Wildlife, Zoo, Haustiere), Konzerte / Party, Nahaufnahmen (Makro), Sternenhimmel, Sport und Action)
ab und zu Portraits. Hauptsächlich Landschaft, Lostplaces, Hunde


Wie wichtig ist WR (Weather Resistant), in welcher Umgebung wird die Kamera / das Objektiv hauptsächlich genutzt?
(drinnen oder draußen, bei Regen, am Strand, auf Reisen, usw.)
unwichtig, da bei den manuellen Objektiven ohnehin nicht realistisch


Spielt Größe und Gewicht eine Rolle, soll es möglichst Kompakt sein?
Ist unwichtig


Festbrennweite oder Zoomobjektiv?
Lieber Festbrennweiten, Zoom ist ja jetzt eines vorhanden.


Legst du Wert auf einen besonders leisen Autofokus?
Kein Autofokus


Wie viel darf es kosten?


Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage (ggf. auch manuelle Objektive)?
Manuelle Objektive. Wenn möglich die Objektive mit der A-Stellung. Ist aber kein unbedingtes muss.


Ich habe auch schon in den Kleinanzeigen geschaut für den Berliner Bereich. Vielleicht kann mir da auch einer etwas zu den Preisen sagen. Sind in Berlin üblicherweise
eh immer etwas höher.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-245-3492

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-245-3507

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-245-3401

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-245-3545

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-245-2417

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-245-4526

Oder halt Zoom-Objektive:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-245-3388

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-245-9657

_________________
Viele Grüße aus Berlin
Alina Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 14:46 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 10:28
Beiträge: 91
Diese beiden kann ich Dir sehr empfehlen:
Das A35-105 wird öfter auch als "stack of primes" betitelt. Eine Sammlung von Festbrennweiten - es bildet bei allen Brennweiten sehr gut ab. War mein Standardobjektiv an der Pentax ME und MX. Immer dabei gewesen!

Das lustige kleine M20/4.0 habe ich auch sehr gerne verwendet. Am Vollformat eine extrem starke Weitwinkelbrennweite. Schöne, gefällige Abbildung. Besonderer Vorteil: durch seine Kompaktheit kann man es "immer dabei" haben.

Bild

_________________
PENTAX KP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 10:26
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin
Vielen Dank :hat:

_________________
Viele Grüße aus Berlin
Alina Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Okt 2013, 16:51
Beiträge: 231
Hi
nur die Anzeigennummer 2045310611 hat die gesuchte Blendenautomatik, alle anderen sind manuell.
Vielleicht bei einem Usertreffen in Berlin mal verschiedene ausprobieren?

_________________
LG
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 1712
Wohnort: Coesfeld
Mit den DA Objektiven kannst du auch manuell focussieren, diese sind auch auf den elektronische Datenträger optimiert. Ich würde auf die Möglichkeit, den AF zu nutzen nicht verzichten wollen.

Das manuelle focussieren mit lichtschwächeren Objektiven an dem kleinen Sucher der K5II ist auch eine Herausforderung.

Als Standart würde ich nicht auf manuelle Objektive setzen.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 21:06
Beiträge: 280
Wohnort: Stuggitown
Ich empfehle wie meine Vorredner zweigleisig zu fahren :2thumbs: ! Zu groß sind die Anforderungen an digital APS-C einerseits (der Sensor geht sehr viel schonungsloser mit Altglas um), an analoges Vollformat andererseits. Klar macht es Spaß verschiedene alte Schätzchen an hochmodernen Digitalkameras zu probieren und manche haben richtig Charme, aber es gibt z. B. Im Ultraweitwinkelbereich wenig Auswahl an guten alten (Zoom-)Spezialisten :(
Daher habe ich für mich entschieden, die 2 Linien mit jeweils geeignetem Objektivpark auszustatten - siehe hier:

Viel Spaß beim Weiterknobeln,

Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Do 24. Mär 2022, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 10:26
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin
Knobeln trifft es auf den Punkt genau :rolleye:

_________________
Viele Grüße aus Berlin
Alina Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2022, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 11317
Alina Marie hat geschrieben:
Knobeln trifft es auf den Punkt genau :rolleye:


Hi Alina,...

Jetzt mach Dich mal nicht "verrückt",...das ganze ist eigendlich überhaupt kein Problem aus meiner Sicht.

Die Objektive die Du bis jetzt genutzt hast und damit gut klar kamst sind jetzt keine extrem teuren Exemplare,...ein Austausch ist also nicht so Kosten intensiv.

Deine K5II hat jetzt nicht so die brutale Auflösung einer 24mp Apsc Kamera,...die K5 kommt hervorragend auch mit alten Objektiven klar,da sehe ich überhaupt kein Problem.

Da Du, wie ich auch, sehr gern manuell fokussierst kann ich Deine Lust auf alte Objektive sehr gut nachvollziehen,...die sind mechanisch für dieses manuelle Fokussieren optimal.

So wie ich Dein "Problem" verstehe ist es schlichtweg erstmal der Punkt Brennweiten, welchen Du für Dich erstmal aussortieren mußt!
Die Angaben von Dir was Du alles fotografieren willst sind so all umfassend,das es unmöglich ist darauf gezielt einzugehen.
Mache Dir selber erstmal klar welche Brennweite Du für was benutzen möchtest und welche Lichtstärken benötigt werden.
Dann kommt Struktur in die ganze Geschichte.
Wenn für Dich klar ist was Du verwenden möchtest oder benötigst,dann ist es kein Problem ein entsprechendes Objektiv zu finden.

Also ich würde Die Fragestellung hier schon von vorne herein deutlich klarer gestalten,...was möchte ich,...was habe ich,...was brauche ich neu.

...gehe die Fragen gezielter an,sonst bekommst Du Antworten die Dich nur noch mehr verunsichern.

noch nen prima Tag Alina!

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2022, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 1712
Wohnort: Coesfeld
Bernd, +1

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive für Landschaft ect.
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2022, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 10:26
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin
Also um mal etwas Licht ins Dunkel zu bringen bei dem was ich so fotografieren möchte.

Lostplaces kann alles mögliche sein. Aber halt für mich eher die alte Architektur, sofern ein Bau noch steht. Oder wie der Naturpark Südgelände. Ansonsten wohl eher Landschaft. Bin auch viel im tegeler Forst unterwegs. Und da kommen auch Tiere des Weges daher.

Wichtig wäre auf alle Fälle denke ich Lichtstark. Denn die analogen Filme zum antesten haben um 50-100 ISO. Wobei auch ein Stativ vorhanden ist.

_________________
Viele Grüße aus Berlin
Alina Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Noch eine SW Landschaft
Forum: Offene Galerie
Autor: n8igall
Antworten: 2
Objektive reinigen.
Forum: Einsteigerbereich
Autor: W. Rochlitz
Antworten: 11
objektive
Forum: Kaufberatung
Autor: flar
Antworten: 22
Zus. Objektive / Tele mit Pentax MX-1 (m. Konverter?)
Forum: Kaufberatung
Autor: fotofan
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz