Aktuelle Zeit: Sa 13. Apr 2024, 04:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 11:40 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2754
Wohnort: Lübeck
ich bin mit mir schwer am hadern und weiß jetzt schon das ich hier keine Antwort für mich erhalten werde :rofl: die mich in eine Richtung schupsen wird denke ich aber egal

Also ich bin seit Jahren mit meinem Tamron 17-50 2.8 Dii unterwegs;

was stört mich an dem Tamron: - zu laut ; - langweilig vom Bildlook ; - kein WR
was finde ich gut am Tamron: - handlich, Schärfe, Lichtstark

welche sind in der engeren Auswahl:
1. Pentax HD 20-40 2.8-4.0 ; Vorteile: leise, WR, Lichtstärke ok ; Nachteile: sehr leicht, kleinerer Zoombereich, teuer
2. Pentax HD 16-85 3.5-5.6 ; Vorteile: leise, WR, Preis gebraucht ok ; Nachteile: schwer ; groß ; lichtschwach
3. Sigma 17-70 2.8-4.0 Con ; Vorteile: leise, Lichtstärke ok, Abbildungsmaßstab 2.5, günstig ; Nachteile: kein WR, Gewicht eher schwer, eher groß

So und nun?

Was habe ich bisher gemacht: Ich durfte im Januar von Rainer (Bronco) das 20-40 mal antesten; das erste ewas mir auffiel es ist sehr leicht, schnell und sehr leise; Die anderen 2 konnte ich bisher nicht testen;

bzgl Gewicht; ich habe mal Sportschießen gemacht und von daher empfinde ich eine gewisse Schwere in der Hand als sehr angenehm; dies als Anmerkung warum ich das Gewicht beim 20-40 als Nachteil anführe; irgendwie wirkt es auch mich flimsig; scharf ist es aber, wobe ich bei 40mm nur 1 Bild gemacht habe

BQ:
- HD 20-40 bei 40mm; der test auf pentaxforums sagt das es bei 40 eigentlich nie so richtig scharf ist; ich bin den LC durchgegangen und irgendwie beschleicht mich das Gefühl als wenn dem gut sein kann; ok es gibt scharfe Exemplare aber zumindest meine ich zu erkennen, dass es schon eine Schwäche des Teils bei 40mm gibt; aufgrund des geringenZoombereichs und des Preise würde mich das doch sehr ernüchtern, denn wenn mein Tamron was ist, dann scharf; die anderen Brennweiten erscheine mir im Mittel besser zu performen; der Bildlook gefällt mir ganz gut
- HD 16-85 / Sigma 17-70 : die beiden liefern sehr gut ab finde ich; würde also passen

Einsatz: das immer drauf, sprich auf Reisen mit Auto, Rad oder beim wandern; hierbei sollte es auch mal ein Porträit erzeugen können, von daher die Bauchschmerzen beim 20-40 bei 40mm, denn das wäre dann meine Wahl der Brennweite mit 4.0 oder max. 5.6 (Randschärfe hierbei egal aber zumindest das Ziel sollte scharf sein)

So meine Fragen an euch:
1. könnt ihr was zu der Schwäche des 20-40 bei 40mm sagen? Wie empfindet ihr das?
2. wie empfindet ihr das Gewicht und die Größe beim 16-85 und beim Sigma 17-70 Contemporary? zu schwer oder echt ok
3. rechtfertigt die BQ/Look den Preis des HD 20-40
4. könnt ihr aus euren Erfahrungen den Bildlook beim HD 20-40 beschreiben; vielleicht hat ja auch der eine oder andere Erfahrungen mit dem einen oder anderen Porträit mit der Linse

ich weiß jetzt kommen
- versuch mal alle in die Hand zu nehmen
- Preis / BQ musst du selber wissen

vielleicht mag ja der ein oder andere was schreiben auch wenn das Thema hier schon mehrfach durchgekaut wurde :mrgreen:

Dankeschön schon mal vorab

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 11:46 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21008
Wohnort: Bremen
Hi!

Kurz und knapp:

Da dir das neue und sehr gute 16-50/2.8 PLM vermutlich zu teuer ist, schau dich nach einem Pentax 16-45/4.0 um.

Es ist mit durchgängig 4.0 noch relativ lichtstark, offen schon gut zu gebrauchen, gebraucht sehr günstig und optisch sehr gut, nicht zu schwer und nicht zu leicht. ;) Und WR wird oft überschätzt. Ein wenig Regen hallten auch Nicht-WR-Objektive aus. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 3282
Oh Mann, da kommst Du mit so 'ner Frage, wenn die Osteraktion von AC-Foto gerade zu Ende ist. 8-)
Meine Empfehlungen:
Vom Bildlook her das DA* 2.8-4.0/ 20-40 mm Limited.
Von der Schärfe her das DFA* 1.4/ 50 mm. Muss man halt den Turnschuh-Zoom nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 960
Hallo Olav,
Wie eilig hast du es? Ich habe das 17-70 con und kann es dir gerne ausleihen beim nächsten Treffen. Ich hoffe doch das diesen Sommer wieder etwas stattfindet.
Vielleicht bist du ja in Freiburg? Da wird dir bestimmt jemand was mitbringen können zum probieren.
Ich bin zufrieden , schiele trotzdem seit Jahren auf das 16-85 , aber nur weil es Pentax ist
Mein immerdrauf ist eh das 55-300 und deshalb sehe ich keinen Nutzen wenn ich das Sigma schon habe .
Mir ist es tatsächlich zu schwer und zu gross um immer dabei zu sein.
Grüße mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 15:13 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2754
Wohnort: Lübeck
#Hannes
Dankeschön für den Tipp aber das bring tmich nicht weiter, dann kan ich auch beim Tamron bleiben; ich denke da gewinne ich nix

#Wickie
Dankeschön

#mudi
Vielen Dank für das Angebot aber ich bin nicht dabei in Freiburg und Danke für den Hinweis mit der Gewicht beim SIgma welches ja noch eine Kleinigkeit leichter als das 16-85 ist

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 15:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 11:35
Beiträge: 564
Die geringste Schärfe des 20-40er liegt eigentlich bei 24mm, und nicht am langen Ende.
Bei nachzulesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 18:44
Beiträge: 612
Einsatzgebiet Wandern und Reisen spricht für mich klar für WR. Bin mal bei einem Schottlandurlaub in eine Regen gekommen bei dem ich trotz Regenschirm und Marken-Outdoor-Annorak die Unterhose auswinden konnte. Die Flugtickets in der Fototasche waren unlesbar (Ersatz war kein Problem) Kamera und WR Objektive ohne Problem. Die Tasche war schon öfter im Regen und vorher immer trocken, da klatschnass.
Bin auch schon in den Bergen, um den Gardasee und auch auf Malle in stärkeren Regen gekommen. Für mich nur noch WR Objektive im Urlaub.
Ich habe sowohl das 20-40mm und mag das lieber.
Aber das 16-85 ist super universell und spart Objektivwechsel bzw. den Fußzoom, für den ich mir leider gerade im Urlaub nicht die nötige Muße zugestehe. Bin auch oft nicht allein.
Lichtstärke war kein Problem bisher und mit der K3 III sollte es noch weniger sein. Kommt also auf Deine Kamera und Deine Ansprüche an.

Viele Grüße
Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 2325
Wohnort: Coesfeld
Meine Empfehlung ist auch das DA 16-85: noch kompakt, AF ausr. schnell, universeller Zoombereich, WR, für Standarts ausr. Lichtstärke. Sigmas habe ich nur noch das 8-16, Rest ist Pentax.

Zusammen mit einem 55-300 die ideale Urlaubskombi.

Das 20-40 ist mir als Zoom einfach nicht vielseitig genug.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!
von
Alois Lammering

Fotografieren, weil es Spass macht
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 16:28 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:38
Beiträge: 1393
was ist mit dem Sigma 17-50 2,8 ? Leiser Antrieb und scharf. Rein Subjektiv finde ich den Bildlook der Pentaxlinsen schöner. Ich tu mich aber schwer das zu beschreiben.

Das 20-40 nutze ich sehr gerne als immerdrauf. Je nach Gelegenheit kommt das o.g. Sigma drauf. Als Ergänzung nach unten nehme ich das 15 Ltd. Hatte ich nach einem Gebrauchtkauf zu Justage bei März. Danach ist es top. Im Biete Bereich (AF 200 FG) kannst du Bilder mit dem Objektiv sehen.

Das Tamron 17-50 hatte ich als scharf in Erinnerung. Ich hatte das diese Tage zum Testen (für eine anstehende Kurzreise) aus dem Schrank geholt und ich fand es unscharf. Muss nochmal beobachten. Für die Reise kommt es nun nicht mit. Ich finde das Tamron ist eine ideale Ergänzung zum DFA 70-210. Gleicher Filterdurchmesser = wenig Zusatzgerödel = Reisekombi. Der "laute" AF stört mich nicht. Nun hadere ich mit mir ob sich eine Justage lohnen würde.

Das 16-85 bildet scharf ab und ist leise. Zum Bildlook sie beim Sigma. Mich stört die 5,6 am langen Ende etwas. Manchmal hätte ich es etwas offener. Deshalb verwende ich es nach dem Einzug des 20-40 nur noch selten. und für die längeren Brennweiten habe ich das DFA 70-210 mit durchgehender Blende 4.0

Das Sigma 17-70 kenne ich nicht.

Wenn du bei dem 20-40 bedenken hast und dir die 5,6 nichts ausmacht würde das 16-85 passen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neues Standardzoom gesucht
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2022, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 9484
Na, Deine Überschrift sagt doch Alles: Standardzoom gesucht. Da fällt das 20-40 raus. Es ist zu lang, zu kurz, zu lichtstark. Das ist ein schönes Street-Spezial-Objektiv aber kein Standardzoom. Sehr nah an Festbrennweiten.

Das Sigma 17-70 und das Pentax 16-85 (habe Beide) schenken sich nicht viel, was Grösse und Gewicht angeht.

Für das Sigma: Nahgrenze und Lichtstärke
Für das Pentax: 16mm, 85mm, Qualität, WR

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz

"When you take a flower in your hand and really look at it, it's your world for a moment. I want to give that world to someone else." Georgia O'Keeffe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Nachfolger für K-5II gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: Tobi R.
Antworten: 39
Street - Neues Fotorecht....
Forum: Menschen
Autor: Okular
Antworten: 12
Tipp gesucht: Wildlife in Norddeutschland
Forum: Small Talk
Autor: lumolde
Antworten: 8
Porträts auf Edeldruck - Tipps gesucht
Forum: Offene Galerie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz