Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 14:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 18:43 
Offline

Registriert: So 19. Aug 2018, 12:16
Beiträge: 6
Hallo liebe Randgruppenmitglieder,

ich bin seid nunmehr 11 Jahren in Besitz einer K10d mit DA 16-50 F2,8 ED, Sigma APO DG 70-300 4-5.6, Sigma ex 10-20 4-5,6 DC, Blitz AF 360 FGZ.
Deutlich gefallen an dieser Kamera haben mir die Robustheit, das Handling, die Größe und ja - das Gewicht. Sie liegt halt satt in der Hand und hat schon so manchen Tag am Strand und im Regen überlebt. Ich hab mich oft aber auch herumgequält, gerade auch bei schwierigen Lichtverhältnissen und mit dem Autofokus.
Blöd war auch, das ich immer einen schiefen Horizont hatte und der AF beim DA 16-50 ausgefallen war. Hatte auch schon mal über einen Systemwechsel gegrübelt.
Letztendlich wurde beides 2015 bei Maerz behoben und seit dem mach das Fotografieren auch wieder etwas mehr Spaß.
Trotzdem habe ich gefühlt das Vertrauen in meine Kamera verloren und möchte mir was neues zulegen.

Ich möchte mal wieder angreifen und hoffe, das der technische Fortschritt vor Pentax nicht halt gemacht hat, so das auch ich als ambitionierter Laie eine Verbesserung bzgl. Geschwindigkeit und schwierigen Lichtverhältnissen feststellen kann.

Was will ich fotografieren?
derzeit: Landschaft, das Kind beim Fussball, Nachtaufnahmen, mal ne Familienfeier
zukünftig: Astro, mehr Makro, Experimente

Wie Ihr seht, bin ich eher der Langzeitbesitzer und suche eine Kamera, die mich technisch die nächsten Jahre über Wasser hält, aber am besten das Gehäuse der K10d hat.
Nach meinen Recherchen schwanke ich zwischen der K-70 und der KP (Blitz und bewegliches Display finde ich schon charmant).
Wie machen sich die ca. 300€ Unterschied bemerkbar?
Sollte man ggf. noch warten, weil Pentax noch was überragend neues in der Pipeline hat?
Wie funktioniert der aktuelle Sofortrabatt in den Shops? Ist das immer schon Incl.? Hat dort jemand Erfahrung?
Bei Foto Haas ist die K-70 bei 649€ und die KP für 999€. Ob mit oder ohne Rabatt weiß ich leider noch nicht.

Ich freue mich auf Euer Feedback.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 18:51 
Hallo, ich würde auch die K-3/ K-3 II in die Überlegungen einbeziehen, die ein wirklich solides Gehäuse haben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10928
Wohnort: Meckesheim
dann mal willkommen bei den Pentaxians :cap: :cap: und zu deinen Fragen ich würde mal beide Cams in die Hand nehmen und die KP ist die neuere aber von den Unterschieden solltest du dich einlesen. Und beide sind mittlerweile Welten besser wie die K10.
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8859
Hallo Du neues Randgruppenmitglied :mrgreen: :2thumbs: :cheers:

Kurz und knapp gesagt zu Deiner Frage(n).

Du bist Langzeituser,...OK dann auf jeden Fall die KP,...sie hat die deutlich bessere Blendensteuerung und ist insgesamt solider als die K70 :ja:

Die K70 ist mehr so'n hopp und weg Teil,..deswegen hab' ich zwei davon :lol: ,..ne im Ernst,...die KP ist echt solider :ja:
Wenn Du von der K10d kommst wirst Du echt nen Schreck kriegen wenn Du ne K70 in die Hand nimmst :lol:

Wenn der Klappmonitor nicht sooo wichtig ist,...dann laß Dir ne K3II raus,..die ist noch am nächsten an ner K10d.

Was die Bildquali angeht wie auch die Isofähigkeiten der aktuellen Cams so sind die ALLE!!!! Lichtjahre von der K10d entfernt,da machst Du nen richtig fetten Sprung!!!

Ich habe auch noch ne K10d und ich benutze sie tatsächlich auch noch ab und zu,..und ich schätze ihre Bildqualität sehr wenn gut Licht ist :ja:

...aber ehrlich,...sie hat ansonsten technisch keine Chanze gegen das aktuelle Geraffel :ja:

Also ich wär für KP (Klappmonitor) oder K3ii .

...und klar,..die K1 ist anfasstechnisch am nähesten an der K10d :mrgreen: :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 19:32 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 3722
Da kann ich Methusalem nur zustimmen. Die K-P würde ich der K-70 vorziehen. Wenn es günstiger, aber qualitativ ähnlich gut sein soll, wäre die K-3ii auch meine Wahl. Außerdem hat sie die größeren Akkus.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 20:35 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 1108
Wohnort: Gießen
Hi,

also die K-70 würde ich in deinem Fall nicht nehmen, was jetzt nicht heißen soll das es eine schlechte Kamera ist.
Ich selbst bin vor einem halben Jahr von der K20D auf die KP umgestiegen und ich muss sagen ich bin davon begeistert, gerade bei etwas schwierigeren Bedingungen.
Allerdings muss ich sagen sie ist deutlich kleiner und leichter als die K20D (gleiches Gehäuse wie K10D), daran musste ich mich auch erst gewöhnen.

Wenn du Wert darauf legst dass die neue von Größe und Gewicht deiner K10 nahe kommt, würde ich zur K3 bzw. K3ii tendieren.

Ich würde dir aber auf jeden Fall raten die KP und die K3 mal live an zu sehen und in die Hand zu nehmen!

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 21:32 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 656
Die K3 Serie wird Dich von der Bedienung und Robustheit mehr an Deine K10D erinnern.

Jeder Schritt ab einer K5/K5II wird schon ein mächtiger sein.

Doch egal wofür Du Dich entscheidest, ich würde weniger in den Body und mehr in bessere Objektive investieren.

Eine K5IIs oder eine K3 wird Dir sehr lange viel Freude bereiten.
Die K3 ist bei Macro besser, da Focus-Peaking, das kann die K5-Serie leider nicht.

KP nur wenn Du sie lange in der Hand hattest und damit wirklich klar kommst.

Meine 5-Cent dazu eben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Aug 2013, 08:26
Beiträge: 1490
Mein Rat wäre K 3 oder KP.
Beide haben einen Blitz.
Die K 3 kommt deiner K 10 näher, die KP wäre mein Favorit. Ich benutze sie ( die KP ) mit dem großen Griff ( 3 Griffe werden ja mitgeliefert) und bin voll zufrieden. Ich brauche auch kein Schulterdisplay und GPS, und die Leistungen mit entsprechenden Objektiven sind sehr gut.
Die K70 würde ich in deinem Fall nicht in Betracht ziehen.
Naja, da wäre natürlich noch die K 1 :d&w:

_________________
Pentax. What else?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 22:06 
Offline

Registriert: Di 31. Mär 2015, 14:55
Beiträge: 252
K3ii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachfolger für meine K10D
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 22:34 
Offline

Registriert: So 19. Aug 2018, 12:16
Beiträge: 6
Hallo Kollegen,

danke für die Anregungen. Ich werde morgen mal in den Laden gehen und die KP und die K3II anschauen und anfassen.

Meine Überlegungen aktuell:

K3II: + Form, + GPS (ggf Astro später) // - Kein Blitz , - kein Schwenkdisplay, - kein WLAN (flucard +120€) // über flucard fernsteuerbar = würde das Schwenkdisplay ersetzen

KP: + Blitz, + WLAN, + Schwenkdisplay // ??? Form, ?? aktueller // - GPS (ggf. Astro später, +190€ und hässlich)

Habe ich was vergessen?
Gibt es Unterschiede bei ISO+Rauschen?

Läuft wahrscheinlich auf ne Spontanentscheidung raus. Anfassen und verlieben.

Bekomme ich wohl noch was für meine K10d (17600 Auslösungen)+Kit 18-55+2Akkus und Ladegerät, falls ich sie in Zahlung geben kann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

meine ersten Makrobilder ...
Forum: Offene Galerie
Autor: RueNie
Antworten: 24
Meine K-1...
Forum: Offene Galerie
Autor: ErnstK
Antworten: 41
Sonntagsrundgang in Meine
Forum: Offene Galerie
Autor: Scynja
Antworten: 4
Meine Mitbewohner
Forum: Offene Galerie
Autor: kunstfreund
Antworten: 1
Meine Probleme mit den Dohlen.
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz