Aktuelle Zeit: Sa 4. Dez 2021, 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 12:30 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:11
Beiträge: 271
Hallo zusammen

Ich habe mal gelesen das SCA 3702 M3 & M3.1 die letzte Modelle waren und die Pentax K-5 (nicht K-5ii) voll unterstützen.

Die nächste Zeit möchte ich gern wieder mein Metz 76 MZ5 digital Stabblitz verwenden mit mein K-1 & K-3, natürlich mit den Bewusstsein das einige Funktionen (TTL) nicht mehr Verwendendbar sind

Einige Fragen;
- Was ist der Unterschied zwischen den SCA 3702 M3 & M3.1
- Welche Funktionen werden an der Kamera übertragen (Blitzbereitschaft?) und welche nicht.
- Kennt jemand ein Techniker der die SCA Module Updaten kann? Ich habe außer 1 M3.1 auch noch ein M3 und ein M2 das ich gern auf M3.1 updaten lasse. Damals habe ich mit Roland Lämmermann von Metz gesprochen und er sagte mir das der Update M2 auf M3 ein mechanischer Eingriff ist und das der Update von M3 auf M3.1 elektronisch. Es gibt nur eine Machine in die Metz die dazu gerüstet ist und eine Person die diese Bedienen kann. Vielleicht weiss jemand wie/wer das jetzt machen kann?

Da die Webseite von Metz nicht mehr existiert kann ich dieses kompatiblity chart nicht mehr downloaden.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Besten Dank in Voraus
Gérard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 1269
Hallo, die Seite

https://www.metzflash.ca/

scheint noch zu existieren. Vielleicht findest Du da was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 12:53 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:11
Beiträge: 271
Danke. Dies ist noch ein alte, wo der K-1 nicht aufgeführt ist.

Bin mir sicher das es auch ein späteres Dokument gab wo der K-1 aufgeführt war, aber mit ein Vermerkt (3 Strichli) was leider nicht in die Legende der Chart ersichtlich war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 13:36 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1031
Wohnort: Bodensee
An meiner K-1 funktionieren die Blitze aus der Film-Ära nicht mehr, also nicht mit TTL, auslösen tun sie jedoch, die Belichtung muss dann über die Automatik des Blitzes oder eine manuelle Leistungseinstellung erfolgen.
Zuerst wollte ich schreiben, sie funktionieren an den Digitalmodellen nicht mehr, aber nachdem Du die K-5 nennst, wo es noch funktioniert, vermute ich, die Schwelle könnte die Einführung von P-TTL sein, wo es jeweils noch geht oder nicht.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 1269
Nuftur hat geschrieben:
Zuerst wollte ich schreiben, sie funktionieren an den Digitalmodellen nicht mehr, aber nachdem Du die K-5 nennst, wo es noch funktioniert, vermute ich, die Schwelle könnte die Einführung von P-TTL sein, wo es jeweils noch geht oder nicht.

MfG Nuftur


P-TTL konnten auch schon die *istD und *istDs, danach ging nur noch P-TTL. Das war Jahre vor Erscheinen der K-5.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 13:58 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:11
Beiträge: 271
@nuftur

Der Metz 76 MZ5 ist, zusammen mit der Mecablitz 45 CL-4 & CL-5 sind komplett ausgerichtet für den digitalen betrieb.

Das Modul SCA 3702-M3 hat als letzte die K-5 mit P-TTL unterstützt. Der SCA 3702-M3.1 könnte der K-3 (nicht K-3ii) mit P-TTL steuern. Das von Metz versprochene SCA 3702-M4 ist leider nie mehr auf den Markt gekommen und war wohl für neuere Kameras gedacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 15:51 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 96
Ich besitze folgende Geräte: K-3iii, K-5iis, Metz 54MZ-4i, Metz 54MZ-4, 1x SCA 3702 M3, 1 SCA 3702 M3.1. Was bei beiden Kameras funktioniert ist die A-Automatik der Blitzgeräte mit M-Einstellung an der Kamera.
Bei der K-5iis kann man auch in P-TTL am Blitz und Automatikprogrammen an der Kamera blitzen, mit guten Ergebnisse bei mittleren und höheren Entfernungen, ab ca. 2-3 m. Bei kürzeren Entfernungen sind die Bilder meistens überbelichtet.
Bei der K-3iii ist P-TTL in allen Einstellungen an der Kamera nach meinen Erkenntnissen unbrauchbar.
Welcher der beiden 54er-Blitze mit welchem Adapter kombiniert wird ist irrelevant, die Ergebnisse unterscheiden sich bei mir bei keiner Blitz-/Adapter-Kombination.
Da die Metz-Automatik sehr exakt belichtet, halte ich diese in Verbindung mit M-Einstellung an der Kamera durchaus für eine sehr brauchbare Lösung und man hat bei Personenaufnahmen auch nicht die Gefahr geschlossener Augen durch die Vorblitz-Funktion von P-TTL.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 11. Sep 2021, 16:10 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:11
Beiträge: 271
Wie ich damals mit Herr Lämmermann diskutiert habe sollte der K-5iis Full Kompatible sein mit den M3.1. Ich habe selber kein K-5iis, sonder nur ein K-5 und K-5ii. Werde mal testen mit ein K-5 und m3. Der M3.1 die ich habe ist von Hand angeschrieben, so ich frage mich ob es wirklich ein M3.1 ist ?!?

Ich weiss nicht wie ich die Firmware Version der SCA 3702 auslesen kann?!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Sep 2021, 10:44 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 22:11
Beiträge: 271
Hallo

Ich hab gestern Abend einige Tests gemacht mit mein auf 3.1 geupdatetes SCA 3702-M3 Module

- Pentax K-5, alle Belichtungen mit P-TTL sind korrekt, auch mit grössere ISO-Werten
- Pentax K-3, alle Belichtungen mit P-TTL sind korrekt, auch mit grössere ISO-Werten
- Pentax K-1, die Belichtungen mit P-TTL sind nur korrekt wenn der ISO auf 100 steht, wenn eine höherer ISO-Wert oder Auto-ISO gewählt ist sind die Aufnahmen alle überbelichtet.


Der K-1 ist in April 2016 angekündigt worden. Auf die "metz_compatibility_aug16.pdf" (die ich gestern gefunden habe auf https://www.intro2020.co.uk/EmbeddedCon ... _aug16.pdf) ist der K-1 aufgeführt mit ein Vermerk das leider in die Legende nicht aufgeführt ist?!?
Würde gern wissen was die 3 "rote punkten" bedeuten?

Bild

Das Dokument ist am 16. August 2016 durch Roland Lämmermann von Metz erstellt. Vermutlich hatte bis dann Metz noch keine K-1 erwerben können. Am 17. November 2017 hatte ich Kontakt mit ihm, wegen ein Problem an den Pentax Slave Modus an die Metz 58AF2 und Metz 64AF und dann hat er gebeichtet das Sie noch kein K-1 haben, die andere Hersteller hatten eine grössere Priorität innerhalb Metz.

Bild

Bin riesen Froh das ich jetzt mit den vor kurzen gekaufte SCA 3702-M3.1 endlich meine den Metz 76 MZ5 digital maximal nutzen kann zusammen mit den K-1 & K-3. Ich hatte extra den K-5 für diesen Zweck behalten, aber wird jetzt vermutlich in Rente geschickt.
Das ich den K-1 mit den Metz 76 MZ5 digital nur mit ISO 100 betrieben kann ist Schicksal, aber ich kann damit leben!

Wenn ich jetzt noch ein Weg finde um meine M2 & M3 updaten zu können auf M3.1 bin ich restlos glücklich.

Gruss
Gérard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Sep 2021, 15:50 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 96
Hast du die K-1 schon mal im Automatikmodus des Blitzes getestet? Vielleicht gehen da ja auch andere ISO-Werte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lectures on Digital Photography - Marc Levoy (@Stanford)
Forum: Tipps und Tricks
Autor: vordprefect
Antworten: 2
Metz-Leuchten und Makro
Forum: Zubehör
Autor: GuidoHS
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz