Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 08:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 08:53
Beiträge: 177
Wohnort: Hann. Münden
Lohnt es sich jetzt noch eine K5 zu holen, oder lieber warten was im Herbst auf der Photokina von Pentax/Ricoh als Nachfolger vorgestellt wird.
Oder ob überhaupt was vorgestellt wird im Bereich DSLR von Pentax.
Ich würde mir jetzt schon noch die K5 holen, aktuell scheint es keine gravierenden Probleme mehr zu geben, hoffe ich jedenfalls.
Nicht weil ich eine K5 brauche wegen meiner überragenden Fähigkeiten, sondern einfach aus Lust am Neuen. Obwohl es ja bei der K5 im Vergleich zur K7 nicht soviel Neues gibt.
Der Autofocus soll besser sein bei schnellen Objekten, also Vögel im Flug, Hunde im Galopp, Motorsport.
Lohnt das nun die Ausgabe, oder wirklich mal warten was als Nachfolger kommt. Man hört da ja aktuell nichts, vermutlich durch den Verkauf an Ricoh bedingt.
Oder kommt 2012 evtl. gar nichts und man muß auf 2013 warten? Ich finde da nichts, auch gerüchtemäßig eher nichts.
Weiß hier jemand Bescheid?

_________________
Bilder macht meine Kamera, ich schleppe sie nur.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:18 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19945
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich glaube, der wichtigste Unterschied zwischen K-7 und K-5 ist der Wechsel des Bildsensors, der ist schon eine andere Liga hinsichtlich HighISO und Dynamik. Ob was neues kommt, kann ich Dir nicht sagen, wenn was neues kommt, geht der K-5 Preis nochmal runter. Habe irgendwo schon mal gelesen, die Produktion der K-5 sei eingestellt, weiß aber nicht, ob es an dem ist, oder nur eine Ente.

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 08:53
Beiträge: 177
Wohnort: Hann. Münden
Ja der Sensor, richtig hatte ich vergessen zu erwähnen.
Man hört aber auch so gar nichts, Produktion eingestellt habe ich wohl auch gelesen, glaube ich allerdings nicht. Aktuell verkauft sich die K5 wohl richtig gut, nach dem Einbruch wegen der Sensorprobleme.
Den Preis finde ich derzeit ja auch ganz interessant, klar günstiger wäre noch besser. Aber aktuell käme es durchaus in Frage, wäre da nicht im Hintergrund die Frage ob es einen Nachfolger gibt.
Oder ob Pentax vielleicht auch auf Spiegellos setzen wird, elektronische Sucher werden sich wohl durchsetzen auf jeden Fall auf längere Sicht. Ob ich das gut finde weiß ich nicht so richtig.
Ist wieder so ein Problem, Kameras kaufe ich meist nur im Frühjahr. :mrgreen:

_________________
Bilder macht meine Kamera, ich schleppe sie nur.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Mär 2012, 22:18
Beiträge: 361
Wohnort: Sachsenhagen
Hi. Diese frage stell ich mir auch aber ich warte bis zum Herbst!Der sprung von der K7 auf K5 ist nicht so groß und ich lasse immer ein Modelreihe aus.Ich würde mich in den Hintern beißen , wenn ich mir jetzt ne K5 für 700€ kaufen würde und im Herbst für 1500€ was viel besseres Kommt. Kaufen kann man die 5er immer noch gekauft ist schnell :ja:

_________________
Gruß Burkhard das Licht vor der Linse ist mir egal , Dank Pentax K 5II


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 08:53
Beiträge: 177
Wohnort: Hann. Münden
Ja habe ich auch so gehandhabt, Samsung GX 10 als erste Spiegelreflex, mir gefielen die Knöpfe besser an der Samsung als die an der K10. Machte für mich genug Unterschied um die Samsung statt der Pentax zu nehmen.
Und etwas Marktmacht spielte wohl auch mit, ich dachte Samsung ist riesig, die steigen da nicht aus. Grandioser Irrtum. :clap:
GX 20 habe ich ausgelassen, danach ist Samsung aus der DSLR Geschichte ausgestiegen und meine nächste war die K7 aber auch erst im Juli 2010. Also lange nach Einführung zu einem guten Preis.
Keine Ahnung im Moment hätte ich Lust die K5 zu bestellen. 8-)

_________________
Bilder macht meine Kamera, ich schleppe sie nur.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:43 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15321
Wohnort: Bremen
garfield hat geschrieben:
Lohnt es sich jetzt noch eine K5 zu holen, oder lieber warten was im Herbst auf der Photokina von Pentax/Ricoh als Nachfolger vorgestellt wird.

Das ist jetzt wieder so eine Frage, die letztlich niemand allgemeingültig beantworten können wird.

Warum? Weil man nicht genau weiß, was als Nachfolger kommt! Und weil sich die Frage, ob sich etwas lohnt, sehr stark von deinen individuellen Faktoren abhängt.
Wenn ich mal davon ausgehe, dass eigentlich der Mensch hinter der Kamera hauptsächlich die Bilder macht und man durch den Kauf einer anderen oder neuen Kamera derselben Marke nicht zwingend bessere Bilder macht, dann geht es eigentlich mehr um Dinge wie Technikverliebtheit, Reiz des Neuen, etc.!
Und wer es sich leisten kann, für den lohnt sich vielleicht schon alleine der Spaß und die Freude, etwas neues zu kaufen.

Die K5 ist eine klasse Kamera, bei der man weiß, was sie kann, deren Macken mittlerweile so gut es geht behoben sein sollten.
Ich denke das der Neu-Preis nicht mehr allzu weit nach unten gehen wird. aber mit Sicherheit die Gebrauchtpreise, wenn ein Nachfolger erscheint.
Und ich denke man kann davon ausgehen, dass ein Nachfolger erscheinen wird. Was genau dieser dann gegenüber der K5 mehr und besser kann, darüber darf spekuliert werden.

Auf alle Fälle wird ein Nachfolger dann fast das Doppelte der jetzigen K5 kosten, davon darf man nach den Erfahrungen der letzten Jahre ruhig ausgehen.
Spielt also bei der Eingangsfrage, ob es sich lohnt, auch das Geld einen nicht unerhebliche Rolle.

Wenn man nicht immer das neueste "Spielzeug" haben möchte und sich mit dem älteren Model begnügt, was ja wirklich nicht schlecht ist, kann man einen Menge Geld sparen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 09:44 
Offline

Registriert: Sa 31. Dez 2011, 19:33
Beiträge: 136
Hallo,
ich stehe vor der gleichen Frage, die aber durch Ebbe im Portemonnaie gerade an Dringlichkeit einbüßt.
Die K7 wie K5 liess ich aus (problembehaftet) und nutze weiterhin meine K20.
Sie macht immer noch tolle Bilder, für meine Belange ausreichend.
Ich gehe mal davon aus, dass die K7 ebenso eine sehr gute Kamera ist.
Lust auf Neues habe ich auch - und habe mich gedanklich, trotz Bedenken, der K5 bereits ziemlich weit angenähert.
Über deren Nachfolgerin ist Nichts bekannt.
Ich fände es eigentlich auch sinnvoller, Pentax würde zur Entwicklung der neuen, grossen Kamera etwas mehr Zeit aufwenden und ein wirklich einwandfreies und ausgereiftes Produkt auf den Markt bringen.

Von daher warte ich ab, bis die Nachfolgerin der K5 kommt.
Wenn sie einwandfrei und gut ist, entscheide ich mich für die Neue.
Wenn nicht, werden die K5-Preise weiter fallen und ich suche eine Gebrauchte, die vom Vorbesitzer durch Service-Aufenthalt auf's Bestmögliche optimiert wurde.
Sollte Geld vorhanden sein, evtl. eine schöne Festbrennweite, um den Durst nach Neuem zu stillen?

Die K7 wie die K20 sind meiner Meinung nach immer noch gut genug, um daran noch bis nächstes Frühjahr wirklich Freude haben zu können ;)

_________________
Gruss Tobias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 10:10 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 6335
Hannes21 hat geschrieben:
Auf alle Fälle wird ein Nachfolger dann fast das Doppelte der jetzigen K5 kosten, davon darf man nach den Erfahrungen der letzten Jahre ruhig ausgehen.
Spielt also bei der Eingangsfrage, ob es sich lohnt, auch das Geld einen nicht unerhebliche Rolle.


Sehe ich auch so. Bei der momentanen neuen Preisgestaltung ( bei übrigens allen Marken) kann man als Neukäufer nur hoffen, das der Nachfolger in der SemiPro Klasse keine 2k € kostet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 08:53
Beiträge: 177
Wohnort: Hann. Münden
@Hannes21 und muffelpott,
danke für eure vernunftbegabte Einschätzung, ich hoffe ich kann mich da zurück halten, denn ich teile euer beider Meinung zumindest in meinem tiefsten Inneren. Leider pocht der technikverliebte Idiot in mir ständig auf neues Spielzeug.
Vielleicht kann ich mich im Zaum halten, ich hoffe es mal. Die K7 und die GX 10 reize ich nicht zu 50% aus, auch wenn ich mich sehr bemühe, manchmal. xd
Meine Bilder werden bestimmt nicht besser, so scheint es mir zumindest.
Die ganze Geschichte mit der Fotografie ist bei mir eigentlich nicht drauf ausgelegt andere zu überzeugen, ich mache mehr so eine Art Dokumentation für mich alleine. Meine Umwelt, mein tägliches Leeben und Leiden. xd
Sowas eben, dient nichtmal dazu anderen etwas beweisen zu wollen.
Aber der techniktick ist immer da, früher war ich Zocker, da mußte ich jede Mark verzocken, jetzt ist es die Technikverliebtheit. Spielen tu ich schon 25 Jahre nicht mehr. Verrückt.

_________________
Bilder macht meine Kamera, ich schleppe sie nur.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2012, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 16063
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
muffelpott hat geschrieben:
Hallo, ich stehe vor der gleichen Frage, die aber durch Ebbe im Portemonnaie gerade an Dringlichkeit einbüßt.
Dies ist wohl der entscheidende Faktor- bei EBBE ist K5 wohl die beste Lösung- herrscht FLUT im Portemonnaie dann würd ich einfach mal abwarten bis September und dann entscheiden 8-) :wink:

LG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax K-30 oder doch lieber eine andere?
Forum: DSLR
Autor: Lichtikuss
Antworten: 11
Blitz kaufen?
Forum: Kaufberatung
Autor: n8igall
Antworten: 18
Stativ Rollei C5i oder C6i Carbon beim großen Fluss kaufen?
Forum: Kaufberatung
Autor: hb74
Antworten: 9
Altglas kaufen
Forum: Kaufberatung
Autor: Jamou
Antworten: 37
Lohnt sich! Achtung witzig!
Forum: Small Talk
Autor: WilliG
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz