Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 14:22 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 7197
Wohnort: Em Ländle...
Solunax hat geschrieben:

Oder ein K3 oder K3II?

Ich persönlich habe vor, mittelfristig eine K1 zu kaufen.
Wenn ich das tue, dann wird mich die K3 verlassen, die K70 wird bleiben.
Und ich habe den direkten Vergleich, da ich beide Kameras durchaus oft und viel benutze.

Dieser direkte Vergleich ist zwar subjektiv (logischerweise), soll aber aufzeigen, dass die K3 nur weil sie eine "große" Pentax ist, nicht unbedingt (subjektiv) besser als eine "kleine" Pentax sein muss.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 14:39 
Ich persönlich mag ja auch die K-30 lieber als die K-3.
Nur scheint das Angebot an neuen/ neuw. K-30/ K-50 mit Garantie/ Gewährleistung sehr dünn geworden zu sein. Und Privatkauf ohne Gewährleistung ist gerade bei K-30/ K-50 wie Lotteriespiel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2014, 20:56
Beiträge: 213
Wohnort: Magdeburg
Erstmal vielen Dank für die vielen Anregungen :thumbup: . Da werde ich dann erstmal in mich gehen.
Eine KS-2 für 420€, wenn sie tatsächlich volle Garantie hat, klingt verführerisch. Zumal ich technisch nichts bei der alten vermisst habe, sollte die KS-2 ja nicht schlechter sein.
Bleibt das leidige Blendensteuerungsdrama, welches ja bei der K70 auch noch nicht definitiv ausgeschlossen wurde.
Schwierig schwierig, zumal die K70 eine sehr gute Kamera zu sein scheint...
Nach gebrauchten K-5ii hatte ich schon geschaut, die sollten dann aber entsprechend günstig sein. Sie gelten zwar als unheimlich robust, aber ohne Garantie kann auch hier Totalverlust drohen.

_________________
Gruß Dittmar
Die Sonne lacht - nimm Blende 8 :cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1205
Machteborjer hat geschrieben:
Nach gebrauchten K-5ii hatte ich schon geschaut, die sollten dann aber entsprechend günstig sein. Sie gelten zwar als unheimlich robust, aber ohne Garantie kann auch hier Totalverlust drohen.

Ich sag mal: im Prinzip ja, aber sowohl K-5 als auch (oder noch mehr) die K-3 sollten so robust sein, dass die nicht so schnell am Ende sind. Du kannst ja hier (oder auch im blauen Forum) mal in den Biete-Bereichen schauen, da finden sich immer mal wieder K-5 und K-3 von Leuten die z. B. auf die K-1 umsteigen ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 14:07 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 11:28
Beiträge: 33
Machteborjer hat geschrieben:
...Nach gebrauchten K-5ii hatte ich schon geschaut, die sollten dann aber entsprechend günstig sein. Sie gelten zwar als unheimlich robust, aber ohne Garantie kann auch hier Totalverlust drohen.

K5 würde ich nicht mehr in Betracht ziehen. Die unterstützen das KAF4 Bajonett nicht mehr. Das Pentax 55-300 PLM kann man da nicht mehr verwenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 22:32 
Offline

Registriert: Sa 11. Okt 2014, 19:07
Beiträge: 242
Wohnort: Nähe Double-D Town
Also ich habe letztes Jahr den Schritt von der K-500 zur K-70 gemacht.
Ich würde das nicht noch einmal machen.

K-500 hatte eine defekte Blendensteuerung und auch die K-70 hatte das schon ganz am Anfang.

Hab mir damals die K3II, KP, K-70 angesehen und im endeffekt die K-70 wegen der Kompakten Größe genommen.

Also entweder eine der "größeren" Pentaxen oder wenn es kompakt sein soll, vielleicht auch mal über einen Systemwechsel nachdenken.

Die K-70 ist keine schlechte Kamera, aber das die immer noch das alte bekannte Problem hat, ist ein Armutszeugnis.

_________________
Pentax K-70;
Pentax K-500 mit defekter Blendensteuerung;
SMC Pentax DA L 18-55mm 1:3,5-5,6;
SMC Pentax DA 18-135mm 1:3,5-5,6 ED AL (IF) DC WR;
SMC Pentax DA 50mm 1:1,8;
Tamron AF70-300mm F/4-5,6 Di LD Macro
Sigma 10-20mm 1:4-5,6 EX DC HSM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Apr 2014, 20:56
Beiträge: 213
Wohnort: Magdeburg
Nach langem hin und her und der Verunsicherung durch einige Aussagen aus den Foren was die aktuelle Pentax Qualität betrifft...Äh nee, natürlich nicht :rolleye: .

Ich habe mir eben die KS-2 aus dem AC Foto Shop bestellt. Es handelt sich um ein Demo Gerät für 429€ im Kit. Natürlich ist die K70 die bessere und aktuellere Kamera, aber letztlich waren mir die Features der K70 nicht die 220€ Mehrpreis wert. Von der K500 kommend bietet die KS-2 ja schon etliche Spielereien mehr und ich vertraue darauf, dass die Bildqualität nicht schlechter geworden ist.
Gespannt bin ich nun, wie ich mit der Haptik und dem Design der KS-2 zurecht komme. Etwas kleiner ist sie ja und den Bildern nach etwas kühl designt.

Sollte sich später doch mal ein Blendensteuerungsdrama auftun, so werde ich dann eben gleich reparieren lassen, statt rumzubasteln. Rückblickend wäre mir die K500 sicher eine Reparatur wert gewesen.

Egal, nun muss die KS-2 erstmal ankommen und sollte etwas nicht zu meiner Zufriedenheit sein, liegt es garantiert am Forum oder der desaströsen Qualität im Hause Pentax :cap: .

_________________
Gruß Dittmar
Die Sonne lacht - nimm Blende 8 :cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 6955
Wohnort: Meckesheim
ich würde da auch die K70 nehmen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:18 
Offline

Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:25
Beiträge: 106
Machteborjer hat geschrieben:
Egal, nun muss die KS-2 erstmal ankommen und sollte etwas nicht zu meiner Zufriedenheit sein, liegt es garantiert am Forum oder der desaströsen Qualität im Hause Pentax :cap: .


Beides halte ich für ausgeschlossen ;) . Du wirst mit der KS-2 ganz bestimmt sehr zufrieden sein. Viel Spaß mit ihr!

_________________
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Nachfolger für meine K10D
Forum: Kaufberatung
Autor: Heavyonwire
Antworten: 24
2.8er Objektiv oder neue Kamera? oder: K30 gegen K7
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Ike
Antworten: 30
Neue DSLR Pentax K50 oder K3 (II) oder K5(II)
Forum: Kaufberatung
Autor: Bergler
Antworten: 36
Tamron 90mm oder Sigma 105mm oder Pentax FA 100mm für Makro?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: andreasb
Antworten: 11
Pentax K500 und M42 Adapter
Forum: Kaufberatung
Autor: Mrpinky86
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz