Aktuelle Zeit: Mo 17. Mai 2021, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K1 Schoner welche Can..Astroberry
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2021, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 12:52
Beiträge: 1369
Wohnort: Berlin
ich hoffe es gibt keine Shitstorm :rofl:

Ich habe mir einen "Astroberry" gebastelt und stehe nun vor dem Problem:
nur die K1 unterstüzt von meinen Kameras Liveview.

https://www.astroberry.io/

Die K1 ist mir aber zu schade um sie offen an das Newton Teleskop als Staubfänger zu pflanschen,
aber es gibt jede Menge gebrauchte günstige und sogar astromodifizierte Canon's am Markt
und damit kenn ich mich überhaupt nicht aus.

kennt sich jemand mit Canon aus ? :d&w:
worauf sollte ich achten .............

_________________
"""Ästhetische Vorschriften existieren für mich nicht. Was auf mich wirkt, wirkt." William S. Burroughs" Marc-Uwe Kling" HaDi


Zuletzt geändert von HaDi am Sa 20. Mär 2021, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Schoner welche Can..
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2021, 16:23 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 624
HaDi hat geschrieben:

...kennt sich jemand mit Canon aus ?


Von was sprichst Du? Nie gehört, diesen Begriff!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Schoner welche Can..
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2021, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 22:04
Beiträge: 179
Hi,
Astroberry, welche Vorkenntnisse benötigt man, sagen wir mal von 1 (absolut keine Ahnung) bis 5 (Vollprofi)?
Das mal zunächst.

Ich hab an meinem System die alte 100D, wegen Gewicht und Größe und dem Thema Obstruktion - bei dir kein Thema. Ich würde vielleicht nach einem halbwegs neuen Sensor schauen, die Bedienung spielt keine große Rolle, ggf. lässt du die Cam ja modifizieren.
Such mal im Netz nach "Magic Lantern", sehr großartig für Canon, meiner Meinung nach. Da brauchst du keine Grundfunktionen der Cam mehr.

Egal welches Thema, der Tellerrand ist eben nicht die Grenze.

Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Schoner welche Can..
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2021, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 12:52
Beiträge: 1369
Wohnort: Berlin
Reckoner hat geschrieben:
Hi,
Astroberry, welche Vorkenntnisse benötigt man, sagen wir mal von 1 (absolut keine Ahnung) bis 5 (Vollprofi)?
Das mal zunächst.

..............

Egal welches Thema, der Tellerrand ist eben nicht die Grenze.

Grüße!


Astroberry
mit z.B. https://www.balena.io/etcher/
das Image :
https://www.astroberry.io/distro/astrob ... .3.img.zip 20.03.2021 aktuell auf https://www.astroberry.io/
auf SD Karte schreiben und vorher entpacken,von daher würde ich sagen eine 2 8-) , in den Pi stecken und loslegen. ; )
dann geht es mit kstars, ekos/indi weiter. Bisschen googeln aber verständlich.

https://edu.kde.org/kstars/
https://indilib.org/
https://www.indilib.org/about/ekos.html





Bild

_________________
"""Ästhetische Vorschriften existieren für mich nicht. Was auf mich wirkt, wirkt." William S. Burroughs" Marc-Uwe Kling" HaDi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Schoner welche Can..
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Apr 2017, 22:04
Beiträge: 179
HaDi hat geschrieben:
Astroberry
[...]
auf SD Karte schreiben und vorher entpacken,von daher würde ich sagen eine 2 8-) , in den Pi stecken und loslegen. ; )
dann geht es mit kstars, ekos/indi weiter. Bisschen googeln aber verständlich.


Danke mal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 02:03 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 16:50
Beiträge: 148
Und warum keine K30?
die gehen die schon für unter 200 Taler her, mit defekter Blendensteuerung noch deutlich billiger.
Und du kannst sie mit deinen vorhandenen Objektiven normal nutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Mär 2021, 02:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:50
Beiträge: 1084
Wohnort: Rheinhessen
HaDi hat geschrieben:
Die K1 ist mir aber zu schade um sie offen an das Newton Teleskop als Staubfänger zu pflanschen,

Hmm es gibt doch 2" Filter die man dazwischen schrauben kann, das sollte den Staub abhalten.

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Mai 2021, 16:40 
Offline

Registriert: Mi 19. Dez 2018, 17:47
Beiträge: 44
Huhu,

also ich fotografiere auch mit einem Newton und "früher" mit einer Pentax K70 dran.

Mit Pentax über Astroberry (ich nutze aber Stellarmate) bin ich nie glücklich geworden. Die Treiber sind, Dank an Pentax, schwer einzubinden. Theoretisch funktioniert das ganze, praktisch kommt es je nach Update, immer wieder zu Problemen. Ich habe mit dem Programmierer tagelang getestet... Solange Pentax da nicht einfacher wird,ist es ein Graus einen funktionierenden Indi Treiber zu erhalten.

Ich hab mir dann eine gebrauchte astromodifizierte Canon 600D für 200€ gekauft (da war noch ein 12V Adapter dabei, ein Filter, etc.) und bin nun vollends zufrieden. Alles aufbauen, Stellarmate einstellen, schlafen gehen und am nächsten Morgen sich über Bilder freuen.

Du benötigst einen L2 Filter, wenn du einen Koma Korrektor benutzt, sonst gibt es unschöne Höfe um die Sterne (Physik des Glases). Dann ist der Sensor auch direkt geschützt, am besten einen Clip In Filter.

Auf die schnelle und für Milchstraße nutze ich meine K3-II mit dem Astrotracer. Leider erreichen die Bilder nicht die tiefe einer Aufnahme mit einer Montierung und Autoguiding und 6 Stunden Belichtungszeit.

Am meisten ärgert mich aber, dass die Pentax Sensoren richtig gut sind was Details und H Alpha Empfindlichkeit auch unmodifiziert angeht. Wäre das Treiber Problem nicht.

Alternative wäre halt trotzdem nutzen, dann muss man aber häufiger Kamera und Treiber neustarten. Im Sommer noch vertretbar, bei -10°C hat der Spass aber für mich aufgehört ;)
Hoffentlich bald wieder CS ;)

Ralph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welche Bildbearbeitungsprogramme unterstützen die KP?
Forum: DSLR
Autor: Pingu
Antworten: 23
HILFE! Babyfotos! Welche Einstellung?
Forum: Tipps und Tricks
Autor: scheschi
Antworten: 68
Schöner Ricoh GR Review
Forum: Digitale Kompaktkameras
Autor: Mr.T.
Antworten: 5
Welche Kompakte als Ergänzung zur DSLR?
Forum: Digitale Kompaktkameras
Autor: zeitlos
Antworten: 353
ein schöner Tag am windigen Ostsee Strand
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ChrisKorner
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz