Aktuelle Zeit: Sa 26. Sep 2020, 07:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K1 MK II
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2019, 22:05 
Offline

Registriert: Sa 21. Sep 2019, 22:29
Beiträge: 7
Guten Abend die Runde.

Nach langem überlegen habe ich vor 3 Wochen meine gesamte Canon Ausrüstung verkauft da ich mit dem Gedanken spiele mir eine K1 zuzulegen. Als mit mit dem 24-70 2.8.
Jetzt würde ich gerne noch 3 Festbrennweiten dazu nehmen.
Wie sind denn die von Irix? Also das 15mm davon würde mich sehr reizen. Weitere ein 50mm und ein 85er.

Ich freue mich auf eure Nachrichten und bin froh über den Entschluss zu Pentax zu gehen :)

LG Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2019, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1663
Wohnort: Herrnburg
Das Pentax DFA50 1.4 ist der Burner. Damit machst du nix falsch. Einfach eine geile Linse.

Ansonsten 77er Limited. 85er gibt es noch nicht. Kommt wohl 2020.

Mit dem Irix macht man auch nix falsch. Mir liegt es nicht, was am UWW liegt. Ich komme bis 24mm klar. Überlege gerade ob ich es verkaufen soll. Wenn Du Interesse hast, melde Dich per PN.

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 09:23
Beiträge: 275
Wohnort: Dresden
Herzlich willkommen als neuer Pentaxnutzer!
Was fotografierst Du so? Ich selbst mache viel in Architektur und brauche somit auch oft Weitwinkel:
Vom IRIX würde ich abraten, das habe ich zurückschicken müssen - viel zu unscharf. Und nein, ich habe kein Montagsmodell erwischt (verglichen), die sind so.
Das Laowa (12mm) kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Das 24-70 2.8 ist ein Traum, leider hat es eine große Naheinstellgrenze (nicht für Makro geeignet).
Das IRIX 150mm (manueller Fokus) ist aber erste Sahne, nehme ich sehr gern.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 70
Wohnort: Dresden
Hallo,
mit dem DFA 24- 70mm bist Du erst mal gut aufgestellt. UWW und auch die 85mm gibt es z.B. von Samyang, mit deren Optiken bin ich an der KI sehr zufrieden. Ich selbst nutze das 20mm 1.8. 50mm, wie schon angemerkt, gibt es aus dem Hause Pentax, da machst du nix falsch.

Viele Grüße
Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 12:03 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 1843
Beim Irix 15 scheint es Qualitätsunterschiede zu geben. Ich habe die teurere Version und bin sehr zufrieden. Auch was die Schärfe betrifft. Ich glaube, Exforist Manin bevorzugte auch das Irix gegenüber dem Laowa.
Beim 85 nehme ich auch Samyang, es geht aber auch das 90er Makrotamron. Brennweite 50 nutze ich kaum, dann eher 40 oder 35 mm bzw 70 aufwärts.

VG Holger

Ergänzt: Samyang bietet auch eine 14mm Brennweite an, die ganz gut sein soll.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 16:58 
Offline

Registriert: So 25. Aug 2019, 13:36
Beiträge: 3
Hallo,

bei den 85mm kann man auch nach einem gebrauchten Sigma 85 f1.4 EX DG HSM schauen.

Ist bei mir eine der meistgenutzten Linsen an der K1, trotz der Größe, und (anders als Samyang) mit AF.
Das Samyang ist manuell, soweit ich weiß, und bei 1.4er Offenblende könnte das trotz der großen Mattscheibe manchmal etwas schwierig sein, schnell richtig zu treffen.

Wenn man dagegen sich eh mit manuell anfreunden kann, gibt es auch noch die alten Linsen
- SMC Pentax 85mm F1.8
- SMC Pentax-M 85mm F2
- SMC Pentax A* 85mm F1.4

Viele Grüße

Pilli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10923
Wohnort: Meckesheim
dann mal willkommen bei den Pentaxians :cap: :cap: und zu FF kann ich nichts sagen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 339
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
axam88 hat geschrieben:
...Nach langem überlegen habe ich vor 3 Wochen meine gesamte Canon Ausrüstung verkauft...

Was gefiel Dir an Canon nicht? Ich doch ein ausgesprochen breit aufgestelltes, praktisch lückenloses System.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 18:22 
Offline

Registriert: Sa 21. Sep 2019, 22:29
Beiträge: 7
bmk hat geschrieben:
axam88 hat geschrieben:
...Nach langem überlegen habe ich vor 3 Wochen meine gesamte Canon Ausrüstung verkauft...

Was gefiel Dir an Canon nicht? Ich doch ein ausgesprochen breit aufgestelltes, praktisch lückenloses System.


Servus =)

Naja ich würde es die Sympathie nennen. Ich fühle mich mittlerweile von Canon bissl verarscht.

Dachte mit der Canon R bekommen sie es hin mal eine "Sinnvolle" Kamera zu präsentieren (zwar ohne Spiegel aber ja) und dann kommt es einfach das sie es nicht schaffen 2 Speicherkarten Slots und den Joystick zu behalten. Dann muss ich für alle weiteren Objektive den Adapter verwenden.

Genau so wie Nikon - sie werben mit wahnsinnig tollen und Lichtstarken Objektiven mit dem neuen Mount und dan kommt einfach NICHTS!

Ich bin auf der Suche nach einem Werkzeug und keinem Spielzeug - DAS ist auch der Hauptgrund. Des weiteren will ich fotografieren und mir nicht das fertige Bild im Sucher anschauen und was weiß ich alles. =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 MK II
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 18:26 
Offline

Registriert: Sa 21. Sep 2019, 22:29
Beiträge: 7
Guten Abend an alle =)

Vielen Dank für Eure Nachrichten - muss das jetzt mal alles für mich zusammenfassen und mir eine Liste machen mit Ideen und so weiter.

Die Samyang hatte ich schon auf meiner Canon die sind für ihren Preis übelst gute Objektive da gibts meiner Meinung nach nix - besonders das 14mm 2.8er hat mir damals super gut gefallen.

Das das Irix nicht gut sein soll schockt mich gerade ein bisschen - auf Canon sind die nämlich auch der absolute Hammer. Ein Freund macht damit Zeitraffer aufnahmen für große TV Produktionen.

Das Sigma 35mm wird es vermutlich dann auch amal werden - wird es hoffentlich dann auch gebraucht geben =)

Danke auf jedenfalls für Eure vielen Nachrichten!

Da fühlt man sich gleich mal sehr Willkommen! :bravo:

Lg Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz