Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 16:41 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 20:13
Beiträge: 19
So die K3 ist da,
jetzt hätte ich gerne ein lichtstarkes 50mm, ich finde es einfach eine angenehme Brennweite, für viele Situationen einschließlich Portrait, macht es Sinn ein 50 mm Makro, z.B. Pentax DFA 50mm Makro zu kaufen oder übersehe ich da etwas, gibt es Alternativen?

Danke,

Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4657
Wohnort: Erding
Makro macht in 50mm nur bedingt Sinn, da für Makros (Insekten) oft zu kurz und für Freistellung u.U. nicht lichtstark genug. Ich würde zu einem 50/1.8 raten, das ist gut und günstig. Makro dann eher um die 100mm. Und da das DFA 50 Makro ziemlich teuer ist (und auch gebraucht gehandelt wird), wirst du vermutlich für den Preis beide (50/1.8 und Makro 100mm) bekommen.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:34 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 65
Wenn du viel im Nahbereich arbeitest kann sich das Makro schon lohnen. Ich hatte meins immer in Museem dabei oder in Laos um die kleinen Figuren in den Geisterhäsern zu fotografieren.

Ansonsten. Ja 1,8 50mm. Ich hab FA 1,4. Das ist aber bei Offenblende recht weich und Streulicht anfällig. Wenns klein sein soll bietet sich noch das 40er LTD an.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 671
Wohnort: Gießen
Hi,

nun das beste 50er ist mit Sicherheit das DFA50 1.4, aber halt auch mit Abstand das teuerste.
Ich finde die Idee mit dem DA50 1.8 und dem DFA 100 Macro auch sehr gut.
Das DA50 habe ich nicht selbst man liest aber nur gutes drüber und das 100er Macro ist m.M.n. ein geniales Objektiv.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 18:00 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 20:13
Beiträge: 19
Ja das 50mm beim Macro evntl. zu kurz sind war auch mein Gedanke, ich dachte nur beides zu verbinden um noch ein wenig auf das 100 mm wr Macro zu sparen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3057
Hm, also ich habe das 35mm-Limited-Macro und ich liebe dessen Makro-Fähigkeit. Ich hasse es, wenn ich näher ran gehen will und kann dann nicht scharf stellen... Natürlich ist das nicht für alle Makro-Situationen geeignet, aber für manches eben doch.

In seinem Bilder-Beitrag "" zeigt quartax sehr eindrucksvoll, was auch mit Insekten und dem 50mm-Macro geht. Also ich würde es nicht ausschließen.

Zum 50mm f1.8 kann ich Folgendes sagen: ich habe es seit Jahren und es ist wirklich sehr gut - für den Preis. Aber offenblendig doch nicht so kontraststark und scharf wie ich es mir wünschen würde. Da ist mein 18-35er f1.8 von Sigma schon bei Offenblende um Dimensionen besser. Und auch muss ich sagen, dass mich das AF-Geräusch doch mittlerweile ganz schön nervt. Wenn man sich erst einmal an leise AF-Antriebe gewöhnt hat, dann ist das gerade auch noch in dem Kunststoffgehäuse ziemlich heftig...

Also wenn 50mm denn wirklich die Brennweite der Wahl sind und Makrofähigkeit eine wichtige Eigenschaft ist, dann sehe ich keinen Grund, von dem Objektiv Abstand zu nehmen. Scheint doch genau das richtige zu sein. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 444
odsimpson hat geschrieben:
So die K3 ist da,
jetzt hätte ich gerne ein lichtstarkes 50mm, ich finde es einfach eine angenehme Brennweite, für viele Situationen einschließlich Portrait, macht es Sinn ein 50 mm Makro, z.B. Pentax DFA 50mm Makro zu kaufen oder übersehe ich da etwas, gibt es Alternativen?

Danke,

Olli


Das PENTAX DFA 2.8/50mm Macro ist optisch ein hervorragendes Objektiv.
Ich würde im Moment aber mal nach Schnäppchen für das PENTAX DFA 2.8/100mm Macro WR suchen. Das ist im Moment in der Zugabeaktion für die K-1, vielleicht gibt's da Sonderangebote für das Objektiv.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 01:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2637
Wohnort: Dortmund
Hi,

bitte auch bedenken, dass ein Makroobjektiv typischerweise mit einem weniger steilen Schneckengang ausgelegt ist, also langsamer "schraubt". Somit ist die AF-Leistung auch typischerweise langsamer als ein "normales" Objektiv. Beim D-FA 50 und beim D-FA 100 (ohne WR habe ich) heisst das auch manchmal, dass der AF gerade im Nahbereich auch mal über das Ziel hinausschießt und korrigieren muss. Das wirkt dann manchmal wie "Pumpen". Im Nahbereich arbeite ich deshalb sehr oft mit manuellem Fokus. Mein DA 50 z. B. ist deutlich schneller als meine D-FA 50 und D-FA 100.

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4657
Wohnort: Erding
odsimpson hat geschrieben:
Ja das 50mm beim Macro evntl. zu kurz sind war auch mein Gedanke, ich dachte nur beides zu verbinden um noch ein wenig auf das 100 mm wr Macro zu sparen.

Wenn das Budget knapp ist, muss es nicht das Pentax sein. Ein Sigma 105 ist optisch genauso gut (und kostet gebraucht etwas über 200€)

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Immerdrauf Festbrennweite 50 mm
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 20:55 
Offline

Registriert: So 17. Dez 2017, 00:39
Beiträge: 64
Mir ist der Kern der Frage nicht klar, suchst du ein Marco, oder ein 50mm oder eine ideale Portrait Linse? Für mich sind das unterschiedliche Dinge.

Marco wäre ich auch bei dem 100mm (kann ich aus Erfahrung sehr empfehlen, habe damit auch Hochzeit Portraits gemacht, klasse Linse)

Für Portrait wäre ich wahrscheinlich beim fa77 oder da70

Für 50 mm würde ich über das da 1.8 nachdenken, ist glaube Preis Leistung das beste Objekt. Natürlich nicht das schärfste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

lichtstarke Weitwinkel Festbrennweite gesucht
Forum: Kaufberatung
Autor: steffen6i
Antworten: 22
Weitwinkel Festbrennweite für K-1
Forum: Objektive
Autor: renatus
Antworten: 38
Euer "Immerdrauf"
Forum: Objektive
Autor: RSCM07
Antworten: 68
Neue Festbrennweite und nun?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Foggy
Antworten: 11
Pentax erschwingliche Festbrennweite mit WR / Wetterschutz?
Forum: Kaufberatung
Autor: Olsen
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz