Aktuelle Zeit: Sa 16. Okt 2021, 20:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 13:42 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 16:23
Beiträge: 70
Hallo ihr Lieben,
Ich könnte einen Rat gebrauchen.
Wir sind auf eine Hochzeit eingeladen und ich möcht im Hintergrund bissel fotografieren.
Nun würde ich mir gerne noch eine Linse kaufen, welche jetzt nicht zu teuer sein sollte, jedoch auf einer solchen Veranstaltung gut zu gebrauchen ist. (ich spare noch auf die K3)
Meine Linsen die ich zur Verfügung habe sind das 21mm Limited, das 35mm Macro Limited, das FA 43 und das 18-135mm. Das alles wird an der K30 betrieben.
Ich denke das 21mm und das 18-135mm sind zu lichtschwach, also fallen diese mal raus, denn ich habe keinen externen Blitz und möchte mir vorerst auch keinen zulegen.
Meine 1. Wahl ist definitiv das FA 43, das wird wohl die meiste Zeit drauf sein.
Nun hätte ich gerne noch bissel was für den Telebereich.
Tamron 28-75mm oder gar das Samyang 85mm/1,4? Beide scheinen gute Linsen zu einem fairen Preis zu sein.
Flexiebel mit AF oder doch manuell ohne AF?
Oder die K3 vorerst sausen lassen, und das 50-135mm kaufen?
Dann gäbe es ja noch das Tamron 70-200mm, kann man mit dem auf einer Hochzeit fotografieren? :shock: :klatsch:
Was würdet ihr in dieser Situation tun?

Danke für jede Antwort und jeden Rat.
Grüße aus dem Allgäu. Jens

_________________
Meine Bilder auf
https://500px.com/JensGulyas

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik is geil ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:58
Beiträge: 1074
Wohnort: Augsburg
Hallo Jens,

von den genannten Linsen kenne ich nur das Tamron 70-200 aus eigener Erfahrung. Es ist Lichtstark, die Bildqualität ist sehr gut und auch der AF sollte für ne Hochzeit vollkommen ausreichend sein!
Einziges Manko wäre, dass das Objektiv am unteren Ende noch immer zu lang sein könnte, sofern Du es als einziges Objektiv mitnehmen willst!


Gruß

Alex

_________________
Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.

Homepage: http://photoalexfischer.wixsite.com/photoalexfischer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 13:58 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 16:23
Beiträge: 70
Fischer hat geschrieben:
Hallo Jens,

von den genannten Linsen kenne ich nur das Tamron 70-200 aus eigener Erfahrung. Es ist Lichtstark, die Bildqualität ist sehr gut und auch der AF sollte für ne Hochzeit vollkommen ausreichend sein!
Einziges Manko wäre, dass das Objektiv am unteren Ende noch immer zu lang sein könnte, sofern Du es als einziges Objektiv mitnehmen willst!


Gruß

Alex


Das ist eben auch meine größte Sorge, das die 70mm schon zu lang sind.
Bis auf das 18-135mm werd ich alles mitnehmen. Kann ja nicht schaden...

_________________
Meine Bilder auf
https://500px.com/JensGulyas

Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik is geil ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 18376
Wohnort: Bremen
Um auf einer Hochzeit im Hintergrund zu fotografieren, sind deine Objektive, die du hast, m. E. völlig ausreichend.
Ich würde mir nur dafür nicht extra ein Objektiv kaufen.

Allerdings solltest du überlegen, ob nicht doch ein externer Blitz anstelle eines Objektiv nicht die bessere Lösung wäre, auch wenn es nicht eben trivial ist, gute Fotos mit Blitz zu machen.

Und bei den Hochzeiten, bei denen ich bisher fotografiert habe, waren eher Brennweiten zwischen 16 und 50mm gefragt, und weniger Teleobjektive.
Aber auch das ist Geschmackssache und persönliche Vorliebe.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:05 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 14:26
Beiträge: 1778
Wohnort: Österreich
Sicher keine Linse kaufen, sondern das verwenden was da ist. Das 43er soll doch ein tolles Objektiv sein.

Persönlich finde ich es interessanter eben diese anderen Fotos zu machen mit FBs. Ich denke mit dem 43er lassen sich verdammt gute Portraits und Details ablichten.
Die Bilder entsprechend aufbreiten mit EBV und alle haben eine Freude.

Sollte das 18-135 in Ordnung sein, würde ich es für Doku-Fotos nicht unterschätzen (mit Offenblende um die ISO niedrig zu halten).

Tamron 70-200 habe ich nicht, aber im Hintergrund fotografieren mit so einem Rohr??? Meist flüchten die Leute bei so einem Rohr. Mit dem 43er hat man vielleicht mehr Erfolg.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.

@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:07 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 14:26
Beiträge: 1778
Wohnort: Österreich
Hannes21 hat geschrieben:
Um auf einer Hochzeit im Hintergrund zu fotografieren, sind deine Objektive, die du hast, m. E. völlig ausreichend.
Ich würde mir nur dafür nicht extra ein Objektiv kaufen.

Allerdings solltest du überlegen, ob nicht doch ein externer Blitz anstelle eines Objektiv nicht die bessere Lösung wäre, auch wenn es nicht eben trivial ist, gute Fotos mit Blitz zu machen.

Und bei den Hochzeiten, bei denen ich bisher fotografiert habe, waren eher Brennweiten zwischen 16 und 50mm gefragt, und weniger Teleobjektive.
Aber auch das ist Geschmackssache und persönliche Vorliebe.

+1 :2thumbs:

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.

@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:12 
Was ich tun würde.... denn aus Erfahrung kann ich da nicht sprechen.... ich würde für eine Hochzeit nichts extra kaufen, sicher nicht. Und für den Zweck jetzt ist das 43er bestimmt das großartigste Objektiv. Ich würde nur, ausschliesslich damit fotografieren und mir den Objektivwechsel schenken.... gut, vielleicht einmal zur Zeremonie das Tele nehmen, aber selbst da nicht...

Blitz - benutze ruhig den Klappblitz, halte oder klebe einfach eine Visitenkarte vor (einfach paar cm vor den Blitz). Du wirst überrascht sein.....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4573
Wohnort: im schönen Wetter
Bei Hochzeiten hab ich im Hintergrund in der Kirche das DA 70 verwendet. Ausreichend lichtstark und lang genug, man ist ja bissel weg vom Brautpaar. Alternativ ginge genauso ein manuelles A 50/2., was für kleines Geld zu bekommen ist, oder was vergleichbares. Vor- und nach der Kirche oder Standesamt ist man ja i. d. Regel im Freien. Es wird gratuliert usw. Da musst nah am Geschehen sein, also hab ich mein DA 16-45 genommen. Lichstark genug, was auch fürs Gruppenbild absolut ok ist.
Danach ist der oft der obligatorische Sektempfang vor dem Essen. Hier kam wieder das DA 70 zum Einsatz. Ausreichend Abstand zu den Personen ist damit gewährleistet. Sicherlich wäre hier auch das Tamron 70-200 richtig gut.

Im Saal nach dem Essen geht ohne Blitz eigentlich gar nichts. Schließlich gilt es den Eröffnungstanz des Brautpaares abzulichten und vieles mehr, wo Du richtig fix sein musst :yessad: daher würde ich in einen Blitz investieren. :ja: Ich habe dazu den Metz 48 AF1. Gebraucht für um die 90 € zu bekommen. Auch als Master nutzbar. Und dazu dann je nach Arbeitsentferung, das DA 16-45 oder Da 17-70 bzw. vergleichbares. Daher sollte dein 18-135 vollkommen ausreichend sein!
Was brauchst Du nicht für eine Hochzeit, was Du nicht schon hast? Ne K3.. :d&w:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:19 
Hüstel.... ist das für "ich möcht im Hintergrund bissel fotografieren" nicht bissi übertrieben? Ich mein' ja nur....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jun 2015, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:17
Beiträge: 157
Wohnort: Mannheim
Hiho,

Aus eigener Erfahrung (nicht Hochzeiten, aber generell menschen) würde ich dir an APS-C ein lichtstarkes 35mm-Objektiv empfehlen, z.B. das DA 35/2.4 oder das wirklich superbe FA 35/2.0 - beide bezahlbar, vor allem wenn man bei letzterem an das Samsung-Pendant kommt. Wieso 35mm? Unter APS-C isses fast ne Normalbrennweite und ein guter Kompromiss aus Tele und Weitwinkel. Somit lässt sich relativ einfach ein harmonischer Bildaufbau herstellen, wo man dennoch wert auf Details legen kann. Plus großes Freistellpotenzial dank niedriger Blende. 50mm +/- wären mir für Gruppen schon wieder viel zu eng... und Zooms nicht scharf genug :P

_________________
pixels are overrated.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Sammelthread] Bildschirm-Hintergrund
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: waldbaer59
Antworten: 25
...Dart fotografieren......
Forum: Offene Galerie
Autor: Methusalem
Antworten: 22
Wie das Fotografieren entschleunigen?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Jörn
Antworten: 42
Hochzeit V+T
Forum: Menschen
Autor: MarkoM
Antworten: 5
Hunde beim Fotografieren
Forum: Offene Galerie
Autor: geohyd
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz