Aktuelle Zeit: Di 27. Feb 2024, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2024, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2020, 21:47
Beiträge: 59
Ich danke Euch für den schnellen Beistand.
Hat mich zum Glück auf den Boden zurück geholt...

Zum Thema der K3III..
Ich bin echt unentschieden, ob ich bei dem großen Schritt nicht gleich ins Vollformat wechseln würde. Denn die wird neu ja nun ne erhebliche Ecke mehr kosten, als mein Osterangebot der K-70 oder ne gebrauchte KP..

Bei MBP schaue ich auch immer wieder mal rein, war bisher aber auch nicht überzeugt. Habe da aber auch schon gekauft. Zum verkaufen waren leider die Angebote bisher echt zu niedrig. Hatte aber auch keine überragenden Objektive abzugeben.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2024, 21:57 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 20910
Wohnort: Bremen
ulrichschiegg hat geschrieben:
Hannes21 hat geschrieben:
Hi!

Davon abgesehen, dass ich mir diese KP nicht kaufen würde, würde ich mir auch keine KP kaufen, wenn ich bereits eine K70 habe. Die Bildqualität der K70 ist sicherlich nicht schlechter, und die K70 hat zudem das bessere Schwenk-Display.

Wenn du etwas Besseres möchtest, spare auf die K3III! :ja:


Die K-70 hat den gleichen Sensor wie die KP. Aber eine Kamera auf den Sensor und den Klappbildschirm zu reduzieren wird der Sache nicht gerecht. Das mag für Deine Art Fotografie gelten, aber verallgemeinern sollte man das nicht. Das ist nicht negativ gemeint.

-1 :yessad:

Lieber Ulrich!
Ich habe die Kamera nicht nur auf den Klappbildschirm und den Sensor reduziert, das waren nur zwei Beispiele u. a., da könnte ich auch noch mehr anführen. Ich sehe einfach die beiden Kameras als eher gleichwertig an, beide haben Vor- und Nachteile.

Und ich hatte eine zeitlang beide Kameras, eine davon musste gehen. Ich habe mich für den Verbleib der K70 entschieden und es bisher nicht bereut. Von allen Kameras, die ich habe und hatte, hatte die KP die schlechteste Griffposition, da änderten auch die verschiedenen Griffschalen nichts.

Klar, ist natürlich nur meine Meinung und Erfahrung.
Ein Upgrade von der K70 zur KP ist meiner Meinung nach kein rechtes Upgrade, da sollte dann schon eine K3II oder gar Vollformat sein.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2024, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 9388
Hannes21 hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
Hannes21 hat geschrieben:
Hi!

Davon abgesehen, dass ich mir diese KP nicht kaufen würde, würde ich mir auch keine KP kaufen, wenn ich bereits eine K70 habe. Die Bildqualität der K70 ist sicherlich nicht schlechter, und die K70 hat zudem das bessere Schwenk-Display.

Wenn du etwas Besseres möchtest, spare auf die K3III! :ja:


Die K-70 hat den gleichen Sensor wie die KP. Aber eine Kamera auf den Sensor und den Klappbildschirm zu reduzieren wird der Sache nicht gerecht. Das mag für Deine Art Fotografie gelten, aber verallgemeinern sollte man das nicht. Das ist nicht negativ gemeint.

-1 :yessad:

Lieber Ulrich!
Ich habe die Kamera nicht nur auf den Klappbildschirm und den Sensor reduziert, das waren nur zwei Beispiele u. a., da könnte ich auch noch mehr anführen. Ich sehe einfach die beiden Kameras als eher gleichwertig an, beide haben Vor- und Nachteile.

Und ich hatte eine zeitlang beide Kameras, eine davon musste gehen. Ich habe mich für den Verbleib der K70 entschieden und es bisher nicht bereut. Von allen Kameras, die ich habe und hatte, hatte die KP die schlechteste Griffposition, da änderten auch die verschiedenen Griffschalen nichts.

Klar, ist natürlich nur meine Meinung und Erfahrung.
Ein Upgrade von der K70 zur KP ist meiner Meinung nach kein rechtes Upgrade, da sollte dann schon eine K3II oder gar Vollformat sein.


Lieber Hannes, das haben wir schon 2017 diskutiert. Und ich teile die Meinung nicht. Allein schon das 3te Rädchen ist Gold wert, wenn man im M-Modus fotografiert und es mit ISO belegen kann. Der grössere Belichtungssensor und der grössere Prozessor sind deutlich besser. Autofokus hat für Sport nicht diese Kinderkrankheiten im Tracking. Die Fokussensoren sind breiter verteilt und man kann das Feld schieben. Bei den Kleinen ist das ein Witz (sorry für die Worte). Die Blitzsteuerung ist deutlich besser und treffsicherer. Der Verschluss ist kein Kanonenschlag und geht auch nicht wegen Kinderkrankheiten kaputt. Die KP kann man wegen des besseren SR deutlich weiter runter (zeitlich) halten. Und so weiter. Kf und K-70 sind auch nur eine K-S2 mit einem bisschen besseren Sensor, einfach das Einsteiger Packet von Pentax. Die KP ist das sicher nicht.

Für mich das ist ein deutliches Upgrade, Du magst diese Features nicht nutzen, mir sind sie wichtig. Aber meine Meinung ist ja auch nur eine andere Meinung. Sei's drum :cheers:

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz

"When you take a flower in your hand and really look at it, it's your world for a moment. I want to give that world to someone else." Georgia O'Keeffe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 04:16 
Offline

Registriert: Fr 19. Nov 2021, 01:29
Beiträge: 564
Wohnort: Münster NRW
Wenn ich das so lese hier erinnere ich mich wie ich seinerzeit am überlegen war, KP oder K70. Wurde dann die K70 und das am Ende nur wegen der unterschiedlichen Gurtösen und ein bischen wegen der äusseren Erscheinung :rolleye: :rolleye: .
Die technischen Unterschiede hatte ich damals natürlich auch gegeneinader abgewogen, die hab ich jetzt aber nicht mehr auf dem Schirm.

Ich mag meine K70 sehr gerne, und habe mir dann noch eine zweite, eine der letzten in einem Sonderangebot bei AC als Kit mit Tasche unnd Sd Karte, noch wirklich günstig ( 465 Euro glaub ich) dazu gekauft um im Falle eines Falles nicht das gleiche in Form einer Kf für mittlerweile viel mehr Geld kaufen zu müssen. Die hat genau eine Auslösung, wird immer geladen, und wartet das die andere kaputtgeht.

Wenn dann sollte der TE sich eine K3III kaufen, dann kann er die Objektive die er hat weiternutzen. Einen Sprung ins Vollformat kostet nicht nur mehr Geld für die Kamera sondern weckt dann auch Begehrlichkeiten in Richtung aller möglichen neuen Objektive für VF dazu, und dann wirds teuer. Also wenn man den Begehrlichkeiten nachgibt. Geht mir zumindest so. :yessad:
Ich finde auch wenn man K70 hat oder KF wäre der Schritt zur KP zu klein für mich. Und 2 unterschiedlich Formate mit 2 Linsenparks, nee.

Naja nur meine 2cent dazu

LG Martin


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jan 2018, 13:26
Beiträge: 1710
Wohnort: Lacus Constantiensis
Du wirst doch wohl nicht Geld für eine Kamera ausgeben, die schon beim Kauf defekt ist? Wobei eine KP zusätzlich zu Deinen sonstigen Kameras eigentlich nur "mehr vom Gleichen" ist. Die K3-III wäre aber ein echter Sprung nach vorne, und in den Weihnachtsaktionen auch gar nicht so teuer. Ich habe meine sogar in einer Sommeraktion so günstig bekommen wie sonst nur zu Weihnachten. Also halte Dein Geld trocken und warte auf Aktionen, Du stehst derweil ja nicht ohne Kamera da.

VG Nuftur

_________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it.”
Ansel Adams


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 09:54 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 14:40
Beiträge: 558
Wohnort: Nähe Legoland
Ich darf mich erst einmal der vorherrschenden Meinung anschliessen und vom aktuellen Angebot abraten.
Für 520,- EUR kann man eine KP ohne Maken erwarten.

Die grundsätzliche Frage ist, was Du Dir von der KP erwartest. Die Diskussion von Ulrich und Hannes zeigt ja, dass man das Thema ganz unterschiedlich sehen kann und beide haben auch recht mit Ihrem jeweiligen Standpunkt!
Größte Einigkeit wird wohl in dem Punkt bestehen, dass man wegen der Bildqualität nicht von der K-70 auf die KP wechseln muß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 09:45
Beiträge: 4670
Wohnort: NRW-MG
Da wird gerade eine K3 III von einem Forenmitglied verkauft:

_________________
Viele Grüße
Gerd

___________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 3299
Wohnort: Krakau, Polen
Ich habe ja die KP ohne funktionierendes Klappdisplay, nur eingeklappt funktioniert es. :yessad:

Zusätzlich habe ich die KF, für die ich ein sehr günstiges Angebot bekam und zugeschlagen habe. :wuff:

Die Displaylösung der KF ist definitiv besser. Nicht nur die Beweglichkeit, sondern ich meine auch eine grundsätzlich bessere Auflösung bei der Anzeige zu sehen bei der KF. Für Makrofotos werde ich sie auch nutzen. Und das Auslösegeräusch der KF mag ich sehr. :ja:

Aber für meine Telelandschaftsfotos nehme ich weiterhin die KP mit dem halbkaputten Display. Da kommt die KF nicht ran, und zwar nicht nur wegen der zusätzlichen AF-Punkte, die ich nicht missen möchte. Anfangs dachte ich, dass ich mich erst an die KF gewöhnen müsste. Aber inzwischen bin ich mir sicher, dass die Ergebnisse der KP denen der KF überlegen sind. Schärfe, mehr Tiefe, mehr 3D, alles das, was man normalerweise Objektiven zuschreibt. Woran's liegt? Keine Ahnung. :ka:

Irgendwann wird die KP doch noch zum Service kommen. Da bekommt die KF dann eine weitere Chance für den Zeitraum. Aber ich glaube nicht, dass sich da noch was ändern wird. :nono:

Die Fotos der Blümchen, die Kombi mit dem Trioplan, die Fotos in der Stadt und so, das ist mit der KF alles astrein geworden, ohne dass ich was auszusetzen hätte. :ja:

Den Unterschied stelle ich nur bei den Landschaftsfotos fest. Habe dann mal aus Versuchsgründen statt mit dem 55-300er die KF mit dem 15-30er bestückt und die KP mit dem 24-70er (beide Objektive kenne ich in- und auswendig), das 15-30er auf ca. 24 eingestellt und verglichen. Auch da mehr Tiefe, mehr Wow bei der KP, obwohl ich etwa an der K1II beim 15-30er mehr Wow sehe als beim 24-70er.

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 13275
Wohnort: Laatzen
Da der Faden sich jetzt in diese Rihtung entwickelt, gebe ich meinen Senf auch noch dazu.
Bei der KP scheiden sich die Geister. Ich war von ihr vom ersten Tag an begeistert. Mal nicht Mainstream-Design, und dennoch ergonomisch für mich passend. Mit dem BG und dem 150-450 war sie meine Wildlife-Grundausstattung. Und ohne BG und z. B. dem 20-40 war sie schön schnuckelig für Städtetouren etc. Und das dezente Auslösgeräusch mochte ich ebenfalls sehr. Warum habe ich sie nicht mehr?
Die K-3 III hat ihren Platz für Wildlife eingenommen. Das sind tatsächlich Welten. Also musste ich mich entcheiden - geht die KP oder geht die K-70? Und hier hat für die K-70 einfach ihr viel flexibleres Schwenkdisplay den Ausschlag gegeben. Gerade für die Makrofotografie ist das dem der KP meilenweit voraus. Alles andere - incl. der Haptik - fand ich an der KP besser. Aber wie das nun mal so ist mit Alleinstellungsmerkmalen...
Die KP ist Geschmacksache. Ich trauere ihr tatsächlich oft noch nach. Zum Glück hat sie ja eine neue Heimat innerhalb des Forms gefunden. Immerhin... ')

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrauchte KP
BeitragVerfasst: Fr 9. Feb 2024, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 10:28
Beiträge: 314
Marv hat geschrieben:
...Zum Thema der K3III...Ich bin echt unentschieden, ob ich bei dem großen Schritt nicht gleich ins Vollformat wechseln würde...

Genau diese Überlegung hatte ich auch.
Ich hatte und habe eine KP die bereits einmal mit Displayschaden repariert wurde.
Dann habe ich mich entschieden eine gebrauchte K-1 zu kaufen.

Ergebnis:
Ich liebe die K-1. Die Bildqualität empfinde ich als bedeutend besser. Das liegt bestimmt auch an den neuen Objektiven. Aber auch am Handling und an der Qualitätsanmutung - es passt einfach.
Die KP führt nur noch ein Schattendasein...

Hinweis:
Ein Umstieg von der KP zur K-1 ist wie der Wechsel zu einer neuen Kameramarke. Ich habe alle wesentlichen Objektive neu anschaffen müssen. Zwar habe ich noch erhebliche Mengen an Altglas (M-, A- und F-Objektive). Aber die sind an der K1 eigentlich nur Spielerei. Für die normalen "Aufgaben", zum Beispiel auf Reisen oder Ausflügen, kommen nur die neuen Objektive zum Einsatz.

Wie schon gesagt: da hätte ich auch eine Canon, Nikon oder Sony kaufen können. Ich bin aber sicher dass die mir nicht so gefallen würden wie die Pentax K-1 !

_________________
PENTAX KP, K-1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welche gebrauchte DSLR?
Forum: Kaufberatung
Autor: Zwiebelfarmer
Antworten: 47
Gebrauchte K-10D oder K-50?
Forum: Kaufberatung
Autor: Hotzenplotz
Antworten: 14
Neue oder gebrauchte Kamera
Forum: Kaufberatung
Autor: Harry65er
Antworten: 51
Preis für eine gebrauchte Kp
Forum: DSLR
Autor: Harald Breibart
Antworten: 33
preistabelle für gebrauchte pentaxobjektive
Forum: Einsteigerbereich
Autor: hotbob
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz