Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 12:06 
Offline

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:16
Beiträge: 22
Wohnort: Oberkotzau
Hallo zusammen,

ich möchte euch um eure Meinung bitten.

Aktuell habe ich folgende Objektive:

SMC Pentax-DA L 18-55mm F3.5-5.6 AL (Kit-Objektiv)
Sigma 70-300mm F4-5.6 DG OS
SMC Pentax-DA 50mm F1.8
SMC Pentax-F 35-70mm F3.5-4.5 (Altglas)
SMC Pentax-M 50mm F1.7 (Altglas)


Da es bald an die Westküste der USA geht, möchte ich vorher nun gern die Kit-Linse durch einen besseren Reisebegleiter ersetzen.
Von den vorhandenen Linsen her wäre natürlich ein xx-70mm Objektiv sinnvoll - ich glaube aber, dass ich auch mit weniger Brennweite auskommen würde.
Ich würde gern am unteren Ende 1-2 mm hinzugewinnen.

Aktuell habe ich Angebote für folgende Linsen vorliegen:
Sigma 17-70mm F2.8-4.5 DC Macro
Tamron 17-50mm F2.8 SP AF XR LD Aspherical IF Di II
SMC Pentax-DA 16-50mm F2.8 ED AL [IF] SDM

Bei Tamron habe ich ein nicht so gutes "Bauchgefühl".

Grundsätzlich kommte es mir auf eine ordentliche Schärfe und einen einigermaßen zügigen und treffsicheren Autofocus an.
Bei Gewicht und Größe bin ich recht emotionslos.
Die Lichtstärke ist mir da schon erheblich wichtiger. Deshalb ging mein Blick auch in Richtung der f2.8er Linsen.

Ach ja - das Objektiv soll an einer K-S1 zum Einsatz kommen und wie ihr oben schon seht, kann ich auch mit einer guten gebrauchten Linse leben.

Meine Fragen sind also:
1. Welchen Kit-Ersatz würdet ihr mir empfehlen und warum? (Gern auch andere Vorschläge als die hier angeführten.)
2. Welche der vorhandenen Linsen + dem neuen Objektiv würdet ihr in den Koffer packen?

Schon mal vorab vielen Dank für eure Unterstützung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 715
Wohnort: Gießen
Hi,

also meine Empfehlung in Sachen Preis-Leistung wäre das Sigma 17-50 2.8 HSM, gibt es neu schon relativ günstig und ich bin damit viel zufriedener als ich es mit dem Tamron 17-50 2.8 war.

Auch eine Möglichkeit wäre bei deiner Konstellation finde ich das Sigma 18-35 1.8 hat halt einen kleineren Brennweitenbereich aber dafür durchgehen F1.8 ! Dieses habe ich noch nicht, steht aber auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3138
Micha85 hat geschrieben:
Hi,

also meine Empfehlung in Sachen Preis-Leistung wäre das Sigma 17-50 2.8 HSM, gibt es neu schon relativ günstig und ich bin damit viel zufriedener als ich es mit dem Tamron 17-50 2.8 war.

Auch eine Möglichkeit wäre bei deiner Konstellation finde ich das Sigma 18-35 1.8 hat halt einen kleineren Brennweitenbereich aber dafür durchgehen F1.8 ! Dieses habe ich noch nicht, steht aber auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste.


Das Sigma 17-50mm 2.8 HSM hatte ich bis vor 3 Monaten. Und zwar knapp 3 Jahre lang. Und ich konnte machen, was ich wollte, es sollte nicht sein. Endlos habe ich Tests mit der AF-Feinkorrektur gemacht, das Teil war dreimal bei Sigma zur Justage und laut Hersteller ist alles in Ordnung gewesen. Aber dennoch konnte ich mich absolut nicht auf den AF verlassen. Eine Katastrophe. Ich wollte schon gar kein Sigma-Objektiv mehr in Erwägung ziehen...
Mir ist klar, dass viele Leute mit genau diesem Objektiv zufrieden sind, für mich war es keine Freude...
Ich hatte anfangs übrigens eine K-30 und da gab es die Probleme; mit meiner K-3 II dann genau so. Also and er Kamera lag es nicht.

Ich habe dann tatsächlich das 18-35mm f1.8 gekauft (gebraucht, wie neu), obwohl ich vorher dachte, der Brennweitenbereich sei ja wohl ein Witz, das Gewicht und die Größe der Hammer, preislich auch nicht ohne. Aber was soll ich sagen? Das Teil ist der Hammer! Stellt zuverlässig scharf - auch bei fast totaler Dunkelheit. Und zwar immer! Und auch bei Offenblende sind die Bilder extrem scharf. Und durchgehend 1.8? Wow! Macht echt Spaß das Teil! Klar, 35mm am oberen Ende sind nicht ideal für Reisefotografie, aber es geht. Ich hatte für mich schon vor Jahren herausgefunden, dass 35mm meine ideale Festbrennweite ist. Der Spielraum nach unten bis 18 mm ist dann schon toll und im Vergleich zu meinem 35mm-Limited habe ich deutlich mehr Licht und Freistellungspotential. Dazu dann noch ein Telezoom, entweder mein 55-300mm PLM oder das 60-250mm f4. Bei Bedarf noch das 50mm f1.8 in die Fototasche und fertig.
Man denkt schnell: 35mm sind zu wenig. Aber bei 24 MP kann man schon auch mal gut beschneiden. Wenn man ehrlich ist, dann sind die 50mm bei den 2.8er-Objektiven ja auch nicht genug...
Wenn es nicht um die Lichtstärke ginge, dann wäre es bei mir das 16-85mm von Pentax geworden. Order sonst auch das 17-70mm von Sigma, dabei aber unbedingt das "C" (Contemporary). Ich habe den Eindruck, dass die neueren Serien von Sigma (A, C, S) einfach besser abgestimmt sein dürften auf die moderneren Kameras. Ein Sigma aus einer der alten Serien (wie das 17-50mm f2.8) würde ich nicht mehr riskieren nach meinen persönlichen Erfahrungen...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 715
Wohnort: Gießen
Ja meine Empfehlung bezieht sich beim 17-50 auch auf jeden Fall auf das aktuelle Modell!
Wie gesagt das 18-35 will ich auch unbedingt noch haben, soll ja besser sein als manche Festbrennweite ;)


_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3138
Micha85 hat geschrieben:
Ja meine Empfehlung bezieht sich beim 17-50 auch auf jeden Fall auf das aktuelle Modell!
Wie gesagt das 18-35 will ich auch unbedingt noch haben, soll ja besser sein als manche Festbrennweite ;)



Diese Serie zähle ich auch zu den alten Serien... Das Teil gibt es doch neu schon länger nicht mehr - oder nur aus geringen Restbeständen... Genau das Objektiv hatte ich - und sehr hohe Erwartungen.

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 715
Wohnort: Gießen
Also meins habe ich letzes Jahr neu bei Mediamarkt gekauft.... :ka:

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3138
Micha85 hat geschrieben:
Also meins habe ich letzes Jahr neu bei Mediamarkt gekauft.... :ka:


Ok, dann werden die vielleicht doch noch produziert. Und du bist glücklich mit dem Teil? Auch bezüglich AF?

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 715
Wohnort: Gießen
Ja gerade was den AF angeht bin ich sehr zufrieden, wesentlich besser als das Tamron und auch viel schneller und treffsicherer als bei meinem 50-135 SDM

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 14:56 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:48
Beiträge: 128
Hallo,

das Sigma 17-70mm F2.8-4.5 DC Macro hat mir 2016 meine Rundreise durch Sri Lanka gerettet.
Schärfe, AF und sonstige Abbildungsqualitäten waren Welten besser als meine Standard-Kit-Objektive von Pentax für meine damalige K50.

Mit dem Sigma in Kombination mit meiner K70 fotografiert jetzt sehr zufrieden meine Ehefrau, wenn wir gemeinsam auf Exkursion gehen.

Grüße,
Bernd

_________________
K1MII,K70,D-FA28-105,
HD DA55-300mm F4.5-6.3 ED PLM,
DFA 50mm, 2.8 M., SMC-D FA 100mm/f2,8 M
Sig. 17-70mm 2.8/4 M., Tamr.70-300mm, 4/5.6
Sig. 10-20 mm F3,5 EX DC HSM
Sig. 50-500 mm F4.5-6.3 APO DG HSM
div. bis 500 mm, METZ 52AF-1,
Rollei c6i carbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2019, 21:27 
Wenn's an die Westküste der USA geht, würde ich auf jeden Fall ein WW nehmen.
Drei Vorschläge:
- Pentax DA 4/15 mm Limited,
- Sigma HSM 3.5/10-20 mm,
- Pentax DA 4/12-24 mm.
Da kommt dann bestimmt noch jemand mit dem Sigma 4-5.6/10-20 um die Ecke, ich finde jedoch die größere Lichtstärke von 3.5 wichtig beim 10-20.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vollformat Objektive
Forum: Objektive
Autor: Kubi
Antworten: 5
K70 ältere Objektive
Forum: Kaufberatung
Autor: Programm A
Antworten: 3
Walimex 500mm Linse/Spiegel ist doch Spielzeug, oder?
Forum: Objektive
Autor: Jörn
Antworten: 45
Macro-Objektiv-->Umkehradapter-->M42-Linse
Forum: Zubehör
Autor: Chris
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz