Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 17:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bezahlbares Objektiv, aber welches?
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2016, 20:36
Beiträge: 17
Hallo zusammen,

kurz zu meiner Situation:
Ich habe die "alte" K7 von meinem Freund "geerbt", kann seine Objektive mitbenutzen aber bin natürlich auch auf der Suche nach einem eigenen.
Bislang fotografiere ich mit seiner 50er Festbrennweite am liebsten und erhalte damit auch die besten Ergebnisse.

Ich habe mir bei Rebuy das Pentax DA 18-135 gekauft und bin damit mehr als unzufrieden, gestern im Zoo wurde nicht ein Bild scharf, und die Farben waren sehr matschig. Mein Freund hat heute auch ein Versuchsaufbau gestartet der Fokus liegt nicht wo er sein sollte und scharf ist hier auch nichts richtig.
Es geht also wieder zurück.

Da ich auch sehr viel in Gebäuden fotografiere ist die Festbrennweite mit 50 nicht immer das richtige.

Da ich relativ neu mit Pentax und Spiegelreflex bin, wollte ich fragen, ob ihr etwas empfehlen könnt?
Es gibt so viel auf dem Markt und für alles auch immer hochprofessionelle Bewertungen, aber was bewährt sich nach eurer Erfahrung wirklich?

Danke für eure Hilfe :)

VG
Nayru

_________________
Alles Absicht.. Rauschen, Unschärfe etc. :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5432
Ein gutes 16-45 ist für den Preis hervorragend, so um 150 Euro. Es gibt aber Qualitätsschwankungen.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2016, 20:36
Beiträge: 17
Juhwie hat geschrieben:
Ein gutes 16-45 ist für den Preis hervorragend, so um 150 Euro. Es gibt aber Qualitätsschwankungen.


Danke Juhwie - gibt es hier bestimmte die deiner Meinung nach zu empfehlen wären? Du schreibst von Qualitätsschwankungen - meinst du innerhalb des selben Objektives?

_________________
Alles Absicht.. Rauschen, Unschärfe etc. :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5432
Ja. Fertigungsschwankungen. Es wirkt billig, macht aber tolle Farben und Kontraste. Auch sehr gut und günstig: DA 35 2.4

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:54 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3065
Wohnort: Emkendorf
Das DA18-135 ist normaler Weise ein gutes Zoom und im Zentrum immer scharf und hoch auflösend. Bis 100mm liefert es auch randscharfe Bilder ab, wenn man weiß, wie man mit diesem Zoom richtig umgeht. Auch die Farbwiedergabe/Kontraste sind eigentlich immer sehr gut. Schau mal im Lens-Club nach, da sind viele gute Bilder drin. Kann natürlich sein, das dein Exemplar ein Montagsmodell war.

Ein bezahlbares sehr gutes Objektiv ist das DA35mm F/2.4. Für ein bezahlbares Weitwinkel fallen mir nur die beiden Zooms ein, DA18-55 WR und DA18-135 WR. Alle anderen Objektive sind in diesem Brennweitenbereich für Deinen Wunsch zu teuer.

Zu deinen Problemen:
1. Fokus sitzt nicht richtig: prüfe in Deiner Kamera die Fokusfeinverstellung für das Ojektiv DA18-135
2. Farben : Benutzerdefiniertes Bild "Leuchtend" bringt gute Farben.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2016, 20:36
Beiträge: 17
Das heißt, aufpassen, dass man kein Montagsobjektiv erwischt.
Darf ich fragen, wo du das für 150 gefunden hast? Meine Internetsuche bietet mir erstmal Ergebnisse um die 800 € an.

Von der Festbrennweite Da 35 2.4 hat mein Freund auch schon positives gehört - das werde ich mir mal näher anschauen, danke für den Tipp :)

_________________
Alles Absicht.. Rauschen, Unschärfe etc. :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 583
Wohnort: am Deister
Weiter Qualitätsschwankung: So wie Du das 18-135 beschreibst, ist es nicht normal, s. Lensclub und meine eigene Erfahrung. Randschwäche ist bei kritischen Motiven nicht zu bestreiten. Das Zentrum sollte aber knackscharf sein. Vielleicht startest Du einen zweiten Versuch, wenn das Objektiv ansonsten gepasst hat.
Auch das recht neue 16-85 wird, auch von kritischen Testern, gelobt. Aber auch da kannst Du wohl mit etwas "Glück" eine Gurke erwischen.
Wie immer bei diesen Fragen ist mit das Wichtigste, wie groß die Brennweiten-Spannweite denn sein soll. Es bleibt sicher dabei: je weiter die Spreizung desto größer die Kompromisse.

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2016, 20:36
Beiträge: 17
Danke für deinen Beitrag Hoss.
Ja das selbe hatte ich auch gehört und mich noch von meinem Freund beraten lassen. Der Versuchsaufbau und Vergleich mit den anderen Objektiven lässt allerdings wahrscheinlich auf ein Montagsmodell schließen. Habe es auch gebraucht gekauft, wurde wahrscheinlich nicht ohne Grund wieder verkauft.

Nochmal die Festbrennweite - die muss ich mir wirklich mal näher anschauen.

Danke für die Tipps.
Zu 1. wir haben das Objektiv gerade an der K3 und K7 getestet. Bei beiden Kameras hat es bei Weitwinkel Backfokus und bei Zoom Frontfokus.
Zu den Farben: Ich hatte im Zoo das Objektiv für das gleiche Motiv gewechselt ohne die Einstellungen zu verändern, mit dem 18-135 hatte ich im Vergleich immer eine Art Grauschleier über dem Bild. Aber die Bildeinstellungen werde ich mir mal noch näher anschauen, Danke!

_________________
Alles Absicht.. Rauschen, Unschärfe etc. :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 583
Wohnort: am Deister
Nayru hat geschrieben:
Das heißt, aufpassen, dass man kein Montagsobjektiv erwischt.
Darf ich fragen, wo du das für 150 gefunden hast? Meine Internetsuche bietet mir erstmal Ergebnisse um die 800 € an.

Von der Festbrennweite Da 35 2.4 hat mein Freund auch schon positives gehört - das werde ich mir mal näher anschauen, danke für den Tipp :)


Da hast Du wohl was Falsches eingegeben. Eben gegoogelt: Pentax 16-45 ==> Angebot in der Bucht, vom Händler 219 EUR

Grüße, Jürgen

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2016, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2016, 20:36
Beiträge: 17
Danke Justru,
ja klingt wohl stark nach Gurke.
Ich hatte das Objektiv gewählt, weil ich dachte ist ein gutes "immerdrauf". Was die Spannweite angeht, die muss nicht so groß sein, ich habe theoretisch kein Problem damit öfter das Objektiv zu wechseln. Und die Festbrennweite macht mir momentan am meisten Spaß.
Das super Objektiv als Immerdrauf mit großer Spannweite liegt wahrscheinlich momentan außerhalb dessen, was ich ausgeben möchte.

_________________
Alles Absicht.. Rauschen, Unschärfe etc. :ugly:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Telezoom für K3,... aber welches???
Forum: Kaufberatung
Autor: pepe_78
Antworten: 13
Kalt aber schön war es heute
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Black Cobra
Antworten: 9
WiFi - imagesync, welches Android geht am besten?
Forum: Technische Probleme
Autor: angus
Antworten: 12
Welches Objektiv könnte das nächste sein? ... und ein Blitz?
Forum: Kaufberatung
Autor: Lillaja
Antworten: 64
Welches Objektiv für meine nagelneue K3
Forum: Objektive
Autor: Austrowolf
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz