Aktuelle Zeit: Mi 24. Apr 2024, 09:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 02:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Apr 2013, 02:37
Beiträge: 268
Wohnort: Chemnitz
Hi Leute,
ich will mir eine neue Kamera zulegen und schwanke zwischen K3 und K1 (mit dem neuesten Mark). Bisher hatte ich die Pentax K-5 ii.
Preislich nehmen die sich ja nicht soviel.
Ausstattungstechnisch reizt mich natürlich die K1. Vielleicht kann die Verifizierung folgender Fragen meine Unschlüssigkeit verkleinern, oder es kommen auch neue Aspekte hinzu, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte.
  • Was mich jetzt fragend macht, ist, ob ich jetzt meinen Objektivpark auch wechseln muss.
  • Ich fotografiere z.b. gerne Vögel und bräuchte ja für die K1 eine größere Brennweite - richtig?
  • Und die Randbereiche werden bei APS-C-Objektiven auf Vollformat etwas ausgeblendet?
  • Defakto ist der Bildausschnitt bei Vollformat größer, man könnte aber ohne qualitative Einbußen das Bild beschneiden, wie es adäquat zu einer K3 wäre?

Danke schonmal für Eure Hilfe!

_________________
Der Adrian

---Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade draus.--


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5417
Wohnort: Nandlstadt
kunstfreund hat geschrieben:
Was mich jetzt fragend macht, ist, ob ich jetzt meinen Objektivpark auch wechseln muss.

Dafür müsste man zunächst deinen Objektivpark kennen

kunstfreund hat geschrieben:
Ich fotografiere z.b. gerne Vögel und bräuchte ja für die K1 eine größere Brennweite - richtig?

Grundsätzlich ja

kunstfreund hat geschrieben:
Und die Randbereiche werden bei APS-C-Objektiven auf Vollformat etwas ausgeblendet?

Unterschiedlich, kommt auf die Objektive an.

kunstfreund hat geschrieben:
Defakto ist der Bildausschnitt bei Vollformat größer, man könnte aber ohne qualitative Einbußen das Bild beschneiden, wie es adäquat zu einer K3 wäre?

Nein. Wenn du das Bild einer K-1 auf den Bildausschnitt der K-3 zuschneidest, hat das Bild noch ungefähr 16 MP (also wie deine aktuelle K-5), nicht 24 MP.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 21024
Wohnort: Bremen
Kurz und knapp: Wenn du gerne Vögel fotografierst, ist APS-C die sinnvollere Variante.

Vielleicht solltest du auch noch etwas zu deinem Objektivpark mitteilen. ;)
APS-C-Objektive ständig an FF zu verwenden macht m. E. wenig Sinn.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:14 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:38
Beiträge: 1403
Objektive austauschen wegen K1 kommt auf Deine bisherigen Objektive an. Laut Profil hast Du ein 18-135. Das ist nur für APS-C gerechnet.

Alle APS-C Kameras haben durch den Cropfaktor praktisch einen konverter eingebaut. Einn 50mm Objektiv bildet an der K1 normal ab. An der K3 bildet es wie ein 75 an der K1 ab. Um den gleichen efekt wie bisher an deiner k5 zu erreichen musst du an der K1 um den Faktor 1,5 längere Objektive benutzen.

Da die APS-C Objektive für einen kleineren Bildkreis berechnet sind werden die Ecken an der K1 mehr oder weniger abgedunkelt.

Das geht. Die K1 kann das auch automatisch. Dann verkleinert sich die Auflösung allerdings auf die Werte deiner k5


Letztendlich sind die Vorteile des größeren Formats nur mit neuen Objektiven zu erzielen. Für den Anfang würde sich eine Anschaffung der K1 mit dem 28-105 Kit-Objektiv empfehlen + weitere Objektive nach und nach.
Für Tierfotografie würde ich die K3 nehmen oder gar die K5 behalten und in Teleobjektive investieren.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 9519
Ich glaube lieber Kunstfreund, dass Du die Antwort am Besten selber kennst, auch wie ich mich an Deine Beiträge erinnere. Dass Du Deinen Objektivpark wechseln/erneuern musst, weisst Du. Dass es schwer wird auch.

Schaue Dir die Features der beiden Kameras im Vergleich an:
Weitwinkel versus Tele
Schwenkbarer Bildschirm versus Fixer Bildschirm
Gewicht APSC versus VF
Speed versus slow motion
...

Dann bist Du irgendwann am haben wollen versus haben sollen. Da hilft vielleicht noch der Blick auf's Konto. Und dann ...

---Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade draus.--

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz

"When you take a flower in your hand and really look at it, it's your world for a moment. I want to give that world to someone else." Georgia O'Keeffe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2627
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
kunstfreund hat geschrieben:
Was mich jetzt fragend macht, ist, ob ich jetzt meinen Objektivpark auch wechseln muss.

Welchen Objektivpark?
In deinem Profil ist nur das 18-135mm aufgeführt und das müsstest du ersetzen.

kunstfreund hat geschrieben:
Ich fotografiere z.b. gerne Vögel und bräuchte ja für die K1 eine größere Brennweite - richtig?

Brennweite brauchst du bei Vögeln immer, egal ob Vollformat oder APS-C.

kunstfreund hat geschrieben:
Und die Randbereiche werden bei APS-C-Objektiven auf Vollformat etwas ausgeblendet?

Kommt auf`s Objektiv an, es gibt APS-C Linsen die VF voll ausleuchten.

kunstfreund hat geschrieben:
Defakto ist der Bildausschnitt bei Vollformat größer, man könnte aber ohne qualitative Einbußen das Bild beschneiden, wie es adäquat zu einer K3 wäre?

Im Cropmodus bleiben nur 16MP über.



Wenn du nicht noch andere Linsen hast und nicht (wahnsinnig) viel investieren willst, dann solltest du die K5II behalten
und lieber ein/zwei Objektive anschaffen, wenn aber die Kosten (fast) egal sind kannst du natürlich auch mit der K1 neu anfangen.

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 3452
Wohnort: Itzehoe
Wenn du nicht genau weißt, warum das Kleinbildformat der K1 für dich besser ist als das APS-C Format der K3, bleibe bei APS-C.

Ein Umstieg auf Kleinbild ist wesentlich teurer (auch die Folgekosten für die Objektive) und schwerer.

Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer K1 auch noch eine APS-C Kamera haben. Warum wohl?

Ich selber bleibe bei APS-C und will keine Kleinbildkamera, aber das ist eine bewusste Entscheidung.

_________________
Sonnige Grüße

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 10:58 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 1329
Frank aus Holstein hat geschrieben:
Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer K1 auch noch eine APS-C Kamera haben. Warum wohl?

Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer APS-C Kamera auch noch eine Vollformat - Kamera haben. Warum wohl?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:03
Beiträge: 2627
Wohnort: bei Limburg (Lahn)
ElCapitan hat geschrieben:
Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer APS-C Kamera auch noch eine Vollformat - Kamera haben. Warum wohl?


:lol: :thumbup:

+1

Gruß Ronny :wink:

_________________
Meine Website nimmt Form an https://fotoseite-rmk.de/Startseite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: APS-C vs. Vollformat
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2022, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Sep 2012, 22:34
Beiträge: 3452
Wohnort: Itzehoe
ElCapitan hat geschrieben:
Frank aus Holstein hat geschrieben:
Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer K1 auch noch eine APS-C Kamera haben. Warum wohl?

Dir sollte zu Denken geben, dass viele in diesem Forum neben ihrer APS-C Kamera auch noch eine Vollformat - Kamera haben. Warum wohl?



der ist gut :lol:

_________________
Sonnige Grüße

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vollformat
Forum: DSLR
Autor: Streulicht
Antworten: 21
Vollformat erledigt?
Forum: DSLR
Autor: Resnes
Antworten: 90
Gate to Heaven (Vergleich 6x7 vs "Vollformat" auf Seite 2)
Forum: Menschen
Autor: kollege_tom
Antworten: 21
Umschltbarer Vollformat-APS-C Sensor?
Forum: DSLR
Autor: Ribavel
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz