Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Dez 2017, 11:45
Beiträge: 7
Liebe Pentaxians,

erstmal ein großes Kompliment: Seit Dezember 2017 gehört das Forum zu meiner fast täglichen Lektüre. Dabei lerne ich immer wieder was dazu und erhalte Anregungen für meine Fotos. Heute war es das Leipziger Allerlei - super! Besonders gefallen mir der freundliche Umgangston und die konstruktive Kritik. Nicht zu vergessen: Hier habe ich das Gefühl, mitmachen und mitreden zu dürfen - auch wenn ich nicht bereit und in der Lage bin, den Preis für einen Kleinwagen in meine Fotoausrüstung zu investieren.

Vor vielen Jahren (in den 90ern) bin ich mit einer Pentax MZ 50 gestartet. Der freundliche Fachberater (den gab es damals noch) wies mich darauf hin: Ein schönes Foto entsteht in erster Linie nicht durch die Technik, sondern durch den Menschen, der sie bedient. Dann war Pause und vor vier Jahren habe ich mir eine gebrauchte Pentax K100D Super mit dem 18-55 zugelegt. Leider kann ich mich nicht kontinuierlich meiner Foto-Leidenschaft widmen, so dass es noch immer andauert, allein die Technik halbwegs zu beherrschen. Das scheint mir erforderlich zu sein, damit ich das, was ich sehe, auch umsetzen kann. Letztlich geht es aber wohl um das „fotografische Sehen“.

Fotografisch suche ich noch mein Thema. Sakrale Motive (Kirchen, Klöster, Skulpturen) kommen schon mal ganz häufig vor. Im Moment verschwimmen ja die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei. Viele Landschaftsaufnahmen sind wunderschön. Doch so kann die Landschaft niemals ein Mensch gesehen haben - auch nicht durch den Sucher einer Kamera. Ich tendiere eher zum dokumentarischen Foto. Auch wenn ich weiß, dass ein Foto niemals das wiedergibt, was ist, sondern bestenfalls das, wie ich es gesehen habe. Angesichts der unüberschaubar großen Zahl von Fotos, auch von sehr schönen Fotos, frage ich mich manchmal, ob nicht das Gegenteil auch seinen Reiz hat. Das Hässliche, das Kaputte, das Sterbende. Nicht die schöne Sonnenblume, sondern die missratene Sonnenblume, nicht die schöne Rose, sondern die zerfetzte Rose.

Gestern nun der nächste Schritt: Eine neue Pentax K70 ist eingetroffen! Noch mehr Möglichkeiten... Von der neuen Kamera erhoffe ich mir eine größere Schärfe (höhere Pixelzahl bei gleicher Sensorgröße) und vor allem mehr Möglichkeiten, bei schlechten Lichtverhältnissen aus der Hand zu fotografieren. Faul wie ich bin habe ich nicht immer ein Stativ dabei.

Natürlich habe ich darüber nachgedacht, das System zu wechseln. Alle Welt redet ja davon, dass dem spiegellosen Vollformat die Zukunft gehöre. Die Vorteile liegen ja auf der Hand. Abgesehen davon, dass Pentax kein solches System anbietet war mir das schlicht zu teuer. Der preiswerteste Body (Sony) mit einem Zoom, der die Standardbereiche abdeckt (24-240) hätten mehr als 2000 Euro gekostet. Da ich bereits einige Objektive habe (DA: 18-55, 50, 18-250, FA: 28-80, 28-300) und einen ordentlichen Blitz dazu, war die Entscheidung gefallen. Es hätte auch eine KP sein können - doch das sind noch mal einige Hunderte mehr und vor allem: sie ist etwas klein und leicht. Ich habe mich an die Masse der K100D gewöhnt 8-)

Anbei zwei Beispiele aus diesem Jahr. Noch mit der Alten fotografiert. Mit darktable entwickelt (derzeit experimentiere ich, ob der Wechsel zu Capture One lohnt).

Einen sonnigen Donnerstag.

Peter

Bild
#1
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 130mm
KB-Format entsprechend: 195mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX K100D Super

Bild
#2
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 250mm
KB-Format entsprechend: 375mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax Corporation, PENTAX K100D Super


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 10:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 8453
Wohnort: Em Ländle...
Hallo Peter, herzlich willkommen bei den Pentaxians! :wink:

Und immer viel Spaß mit der K70!
Möglicherweise musst du dich erst an sie gewöhnen, durch das mehr an Pixeln kann es am Anfang schon zu ein paar Unschärfen kommen. Das wurde schon öfters nach dem Wechsel von z. B. 16 auf 24 MPx berichtet.
Aber wenn du dich dran gewöhnt hast wirst du viel Spaß haben, die K70 ist ne prima Kamera!

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 10:28 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9890
Wohnort: Hessen
Auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns :cheers:

Wenn Du mal bei den Pentaxians wieder etwas suchst, dann kann Dir der weiterhelfen, wenn du den noch nicht entdeckt haben solltest.

Das mit dem Hochladen der Bilder geht auch schon prima!

Deine K100D Super gefällt noch immer mit vorzeigbaren Bildern, wenn man nicht die vielen Megapixel braucht.
Wobei du zu deinem aktuellen Modell einen ganz schönen Unterschied bemerken wirst ... :ja:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:26
Beiträge: 1775
Hallo Peter,

auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem inspirierenden Forum.

Zur K70 kann ich nur gratulieren; ich hab sie seit zweieinhalb Jahren und bin rundum zufrieden.

Deine Gedanken zum Fotografieren finde ich interessant und anregend; ich bin gespannt, ob du uns auch in der Praxis etwas davon zeigst?!

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 1440
Wohnort: Aachen
Servus Peter, herzlich Willkommen :cap:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5221
Herzlich Willkommen!

_________________
sem stendur á leiðinni
momentan on the road...



Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.
Khalil Gibran, Sand and Foam, 1926


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 11:24 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 6103
Herzlich willkommen hier im freundlichen Forum und immer viel Spaß mit deiner Pentax K70!
Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung. Mit der K70 und den vorhandenen Objektiven kannst du sehr viel machen.
Viele Grüße aus der Eifel
Rudi

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 11:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15152
Wohnort: Bremen
Herzlich Willkommen im Forum aus der Bremer Ecke! :cheers:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 1039
Wohnort: Karlsruhe
Herzlich Willkommen

aus dem Süden und danke für das Lob (Leipziger Allerlei..) ;)

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo von der Mittelweser
BeitragVerfasst: Mi 21. Aug 2019, 12:18 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 3129
Ein herzliches Willkommen aus dem Taunus :wink:.

Hab Spaß, dass ist das Wichtigste!

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo und schon wieder Hallo
Forum: Hallo Forum
Autor: glatzekopp
Antworten: 22

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz