Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 10:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 15:48
Beiträge: 22
Hallo Ihr Lieben! :hat: :)

Ich lese hier nun schon eine Weile still mit und muss mal ein großes Kompliment aussprechen für den sehr netten und gepflegten Umgang miteinander hier! :2thumbs:
Das hat mich zur Anmeldung hier mit bewogen, nach langen und zuletzt recht passiven Jahren in dem recht quirligen blauen Nachbarforum.

Nun ist das hier tatsächlich mein zweiter Beitrag, den ersten habe ich beim UT Darmstadt Teilnehmerliste platziert, was womöglich nicht ganz im Sinne des Erfinders ist... Aber: da ich aus der Hanauer Ecke komme und DA ja nicht weit weg ist bin ich jetzt neugierig geworden was mich auf einem / diesen UT so erwarten wird. Wie läuft das i.a. so ab? An welchem Ort findet das Treffen statt? Gibt es sowas wie ein Programm (auch wenn es nur ein grober Anhaltspunkt ist)? Fragen über Fragen... :rolleye: ')

Jetzt aber etwas mehr zu mir: ich fotografiere leidenschaftlich nun schon seit über 35 Jahren mit K-Bajonett. Meine erste SLR war eine Revue SC3, dann bald eine AC4-SP und ab 1986 dann der Sprung auf die LX - und es blieb nicht bei nur einer... :mrgreen: Nach und nach kamen Motordrive, diverse Wechselsucher etc. pp. dazu - und natürlich eine Reihe passende Gläser für vorne dran... Fotografiert habe ich zum größten Teil auf KR64 und KL200 sowie SW inkl. Selbstverarbeitung dieser in Filmentwicklung und Dunkelkammer. Wegen der Diafotografie nenne ich das auch gerne die „harte Schule der Fotografie“, du ich durch musste, wie alle anderen Diafotografen wohl auch - 0,0 Nachbearbeitung, alles musste auf Anhieb passen - oder das Resultat war (nach bis zu 2 Wochen Wartezeit für die Rücksendung vom Kodak Labor Stuttgart!) schlicht für die Tonne ... 8-)
Mit Ektachrome 400, pushentwickelt auf ISO 800, habe ich einige Jahre Erfahrungen in der Theaterfotografie gesammelt. Schwerpunkt war bzw. ist aber immer noch die Natur- und Reisefotografie.

Ab 2005 ging es dann, beginnend mit einer *istDS, nur noch digital weiter: 2011 folgte eine dunkelblaue Kx, die mir allerdings im Urlaub 2013 gestohlen wurde. Nachfolgerin wurde die K-50, um dann, in einem Anflug von - weiß nicht was :mrgreen: - mir letztes Jahr eine K-1 silverlimited zuzulegen. Und zu Weihnachten noch eine Kp dazu... Jetzt reicht es aber auch erstmal mit neuen Bodys... 8-)

Soviel erstmal für Heute zum Einstand (ich hoffe inständig das bei diesem Forum nicht wg. dieser EU-Geschichte vorzeitig der Rolladen runtergeht!).

(PS: vielleicht ist der Eine oder Andere auch schon mal über meine Webseite - siehe Signatur - gestolpert, da habe ich mich u.a. recht ausführlich mit der Digitalisierung von Dias beschäftigt)

LG!
Andi

_________________
-cu
Andi :wink: - https://www.moppedcafe.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1663
Wohnort: Herrnburg
Hi und herzlich willkommen!

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 10907
Wohnort: Meckesheim
dann mal willkommen bei den Pentaxians :cap: :cap:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 00:39 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9463
Wohnort: St. Blasien
Hallo Andi,

erst mal ein herzliches Willkommen :cap:

Wie läuft so ein UT ab. Es treffen sich zwischen 50 und 70 nette Pentaxians. Es wird fachgesimpelt, geklönt und bei den verschiedenen Fotowalks darf auch fotografiert werden :mrgreen:
Am Ende war es viel zu kurz. und und und und und

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 04:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 339
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Andi-mc hat geschrieben:
... Fotografiert habe ich zum größten Teil auf KR64 und KL200 ...


Ich bewahre noch einen letzten Kodachrome 64 als Andenken auf... :wink:

Bild

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 514
Herzlich willkommen, auch aus Hessen, danke für die schöne Mopedseite.
Bin selber die XT600 noch mit 45 Ps gerne gefahren.
Ach und die Tenere war immer ein Traum.
Also schön das du da bist.

Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 08:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9883
Wohnort: Em Ländle...
Servus und so! :wink:

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 08:33 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7547
Herzlich willkommen hier im freundlichen Forum und immer viel Spaß mit deinen Pentaxen.

Viele Grüße aus der Eifel

Rudi

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 08:46 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5368
Herzlich Willkommen!

_________________
Menschen wurden erschaffen um geliebt zu werden.
Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum sich die Welt im Chaos befindet,
ist weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ei Guude aus dem hessischen Wald
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 09:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 11051
Wohnort: Hessen
Auch von mir ein herzliches Willkommen! :cheers:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Makro im Wald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: sicknote
Antworten: 4
Im Wald mit dem Samyang 20mm/F1.8 - neue Bilder Seite 3
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: _Sharky_
Antworten: 27
Morgengruß aus dem Wald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 15
Winzig kleines im Wald
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: lapstimer
Antworten: 15
Abstrakt: Friederike tobt durch den Wald...
Forum: Offene Galerie
Autor: HellWeichei
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz