Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2019, 08:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 12:18 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2014, 20:03
Beiträge: 78
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken mit für meine Pentacon six ein Zodiac 30mm F3.5 Fisheye (Ohne Multicoating) zu holen. Da stellt sich die Frage, ob ich das auch an meiner K5 verwenden könnte (mit den richtigen Adaptern). Kennt einer dieses Objektiv? Ergibt die Verwendung an der K5 Sinn?
Ich kann leider keine Beispielfotos finden, die mit APS-C Kameras aufgenommen wurden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 12:56 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2935
Können sicherlich. Es gibt ja Adapter dafür. Ich habe z.B. hier immer noch ein 180er Sonnar mit diesem Anschluß, das ich wohl doch weiter für mich einsetzen muss, da auch ausgewiesene Altglas-Fetischisten sich das schwere (wenn auch optisch nette) Gerät nicht antun wollen...

Zurück zum Thema: Warum sollte man sich an eine Reflex mit APSC Sensor ein 30er antun (das dann die Bildwirkung eines 45er hätte), welches nicht mal verzeichnungsfrei ist? Allenfalls hin und wieder für den Effekt, aber ob man dafür dann das schwere Teil spazierentragen will ... ich kenne das Glas und hatte es in den frühen 90ern man mit einer Kiew-60 am Wickel.

Mich überzeugt der Gedanke nicht, aber probieren geht über studieren.

Viel Spaß ;) .

_________________
VLG
Stephan


Zuletzt geändert von waldbaer59 am Do 17. Jan 2019, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 13:06 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 729
Ich stand auch mal vor der Wahl Arsat oder Pentax 28 Shift für meine K5. Entschied mich für letzteres. Hab die 3 Hunderter mehr nie bereut. Es ist im Vergleich zu meiner Zeit im Preis deutlich gefallen.

VG Holger

Nachtrag: In der Bucht lohnt sich aktuell ein Fischzug.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 14:58 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2014, 20:03
Beiträge: 78
Das 28er in der Bucht ist aber auch 4 mal so teuer wie das Arsat, Holger ')
Mir geht es grade primär darum, ob ich an der K5 dann schwarze Ecken oder andere Fehler hätte.
Ich würd halt einfach gern mal mit einem Fisheye spielen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 15:29 
Online
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2935
Schwarze Ecken sicher nicht. Die Auflösung ist vermutlich so lala. Und etwas Verzeichnung ist halt drin. Aber es ist natürlich kein richtig großer Bildwinkel mehr.

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 16:34 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 729
Unter pentaxforums sind Bilder des Arsat zu finden. Kann gerade nicht raus kriegen, ob mit APSC oder FF aufgenommen. Der Fischaugencharakter kommt deutlich raus. Schärfe scheint akzeptabel zu sein

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 17:08 
Offline

Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:13
Beiträge: 301
Asahi-Samurai hat geschrieben:
Unter pentaxforums sind Bilder des Arsat zu finden.


Wenn du die 4 Bilder in der Review Sektion meinst, die sind mit analogen Mittelformat aufgenommen.
Sofern ich recht habe und die Bilder tatsächlich mit einer 645n im 120er Format also 6x4,5 cm „Sensor“ aufgenommen worden sind, bräuchtest du etwa 13mm Brennweite an der K5 um ähnliches hinzubekommen. Anstelle eines Adapters könntest versuchen ein Zenithar 16 Fish Eye mit PK zu kriegen, dass an apsc so leidlich fischiges zustande bringt, aber deutlich kleiner ist und bisweilen unter 100 Kröten angeboten wird.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 10:32 
Offline

Registriert: Fr 20. Jun 2014, 20:03
Beiträge: 78
Für meine K5 werde ich das Zenithar 16 mir mal ansehen. Das 28er klingt auch sehr interessant, vor allem hab ich bei Google sehr coole Aufnahmen gesehen, wo alles "modellbahnartig" nenne ich es mal, aussah. Aber dafür hab ich grad leider keine Zeit zum erlernen.
Mir gehts auch sehr darum, an meine Pentacon six was anderes als das verpilzte 80 Biometar dranzuschrauben, aber 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen scheint hier nur bedingt möglich zu sein.
Dennoch, danke allen für die Hilfe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zodiac / Arsat 30 an Pentax?
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 18:16 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 65
Für den Modellbahn artigen Effekt brauchst einen Tilt Adapter, um das Objektiv aus der Schärfeebene zu kippen. Die sind nicht so wahnsinnig billig. Ich hab meinen für die P Six Objektive in der Ukraine bestellen müssen.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz