Aktuelle Zeit: Sa 30. Mai 2020, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 15:03
Beiträge: 991
Wohnort: Bedburg-Hau
Hallo pentaxians,
als neues Forummitglied und frischgebackener Pentax K-30 Besitzer (seit 3 Stunden und 7 Minuten), habe ich auch schon gleich die erste Frage.
Gibt es eine Einstellung, die sofort alle Fotos, im RAW und JPEG Format speichert?
Im Handbuch habe ich nur eine Anleitung gefunden, wie man 1 - max. 36 Bilder vom RAW Format, zusätzlich in JPEG umwandelt.
Ich möchte aber gerne fotografieren und sofort beide Formate haben, ohne nachträglichen Aufwand.
Gibt es da eine Möglichkeit/Einstellung?
Schon mal vielen Dank für Eure Antwort.
Herzliche Grüße
Toronto

_________________
Schöne Grüße vom Niederrhein :wink:
__________________________________________________________

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5460
Info-Taste - Kästchen links unten: dann mittels Wahlrad oder OK zwischen JPEG RAW oder RAW+ (also beides gleichzeitig) wählen. Letzteres ist zum probieren und vergleichen zu empfehlen.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 19:30 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9374
Wohnort: St. Blasien
Hallo,

die Einstellung nennt sich RAW+.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3671
Wohnort: Mecklenburg
Moin,

drücke mal die Taste "Info". Ganz unten links kannst Du das Dateiformat wählen (RAW+).

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 15:03
Beiträge: 991
Wohnort: Bedburg-Hau
super!!! :clap:
Hat funktioniert.
Wobei die Bilder im RAW Format ganz schrecklich aussehen, da werde ich wohl noch ein paar Stunden (Tage, Wochen, ...) üben müssen.
Aber erst mal vielen, lieben Dank für die Hilfe.
Herzliche Grüße
Toronto

_________________
Schöne Grüße vom Niederrhein :wink:
__________________________________________________________

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5460
Die Rohdatenbilder musst Du erst entwickeln - vorher sieht das meist "flau" aus, aber in den Daten steckt alles drin, um viel bessere Bildergebnisse zu bekommen, gerade in schwierigen Lichtsituationen. Wobei die kamerainterne Entwicklung für jpeg oft schon ziemlich gut ist.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2013, 20:04
Beiträge: 560
Raw Daten sind halt noch keine fertigen Bilder, dafür lässt sich aber deutlich mehr herausholen.


Oops, erst mal zu ende lesen bevor man postet. Da war jemand Schneller. :oops:

_________________
LG, Herbert.

Ich bin nicht wie die Anderen, Ich bin Schlimmer!
Camera: Pentax. Software: Linux, Darktabel,Gimp.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 09:56 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:29
Beiträge: 431
Normag 1 hat geschrieben:
Raw Daten sind halt noch keine fertigen Bilder, dafür lässt sich aber deutlich mehr herausholen.


Oops, erst mal zu ende lesen bevor man postet. Da war jemand Schneller. :oops:

Als Ahnungsloser hätte ich dazu auch die eine oder andere Frage.
Ich fotografiere auch alles in RAW. Bilder bearbeiten tue ich noch nicht, weil mein PCs noch streikt. Habe màl spaßeshalber bei Rossmann Bilder entwickelt und durfte feststellen dass RAW Dateien dort gar nicht erkannt werden. Also per Kamera in Jpeg umgewandelt und gut is ! Möchte in Zukunft auch Bilder bearbeiten. Wie entwickelt ihr die Fotos? Habe einen Pixma 100 stehen, mich aber noch nicht mit der Materie beschäftigt. Oder geht der eine oder andere auch in den Laden zum entwickeln? Werden die bearbeiteten Bilder dann wieder in Jpeg umgewandelt ? Oder bedeutet das Quallitätsverlusst ? Kann mir gar nichts unter diesen Unterschieden Jpeg / RAW vorstellen. Sieht eine unbearbeitete RAW Datei schlechter aus als ein Jpeg? Sorry für die blöden Fragen . Aber wie fahre ich weiter fort? Ok... Muss mir n neuen Laptop kaufen. Dann aber stellt sich mir die Frage welches Bearbeitungsprogamm ist für n Anfänger am sinnvollsten. Welche Systemanforderungen sollte mein neues Notebook erfüllen ?(wollte nicht zu viel ausgeben) zuletzt, ist es nicht zu teuer mit einem Pixma selbst zu entwickeln? ( Farbe , Papier ). Danke für n paar sinnvolle Tipps . Nur damit ich weiterkomme und nicht zu viel Lehrgeld bezahle.

_________________
Ich habe keinen an der Waffel, das sind special effects :ugly:


Zuletzt geändert von Westcoast am Sa 18. Apr 2015, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 10:26 
Ich versuch's mal zu erklären....

Aaaaaalso - entwickeln hat nix mit "auf Papier bringen" zu tun.

Entwickeln=fertiges *.jpeg zum posten, Zeigen, Ausdrucken....

Das tut die Kamera entweder sofort, oder man tut es mit den Rohdaten und einem Programm der Wahl selbst. Einschränkung - so ein Programm kann auch die *jpeg der Kamera "optimieren"

Warum stehen wir alle so auf Rohdaten (raw)? Weil eben alles, was der Sensor erfasst hat in diese Datei gespeichert wird. Bei jpeg nicht, daher sind die Dateien auch deutlich kleiner. Hier entscheidet die Kamera welche Informationen für das Bild relevant sind und wirft den Rest in's Datennirvana.

Warum sind Rohdaten(raw) so flau? Nun, weil die Vorschau dieser Bilder (es wird immer ein "Vorschaubild" erzeugt) sich auf's Wesentliche beschränkt sage ich mal....

Was also ist "Entwickeln"?

Die Bestimmung von Weissabgleich, also Farbgebung, der Kontraste, der Helligkeit, der Verteilung hell/dunkel, der Sättigung und Leuchtkraft der Farben etc. etc. All dies wird durch entsprechende Regler in den Softwareprogrammen repräsentiert und erinnert mitunter an analoge Laborzeiten. Die Techniken hier wurden adaptiert.

Der Übergang zur Retusche ist dann fliessend.... gehört aber nicht hierher.

Solange ich also die Einstellungen vornehme, habe ich alle von der Kamera gespeicherten Daten zur Verfügung. Beispiel: ich habe sehr große Kontraste im Bild. Das jpeg wird sicher besser ausschauen als das raw. Allerdings bei der Optimierung des Jpeg werden in den hellen und dunklen Bereichen irgendwann keine Strukturen mehr sichtbar gemacht werden können weil die Bildinformationen fehlen. Bei raw geschieht da mitunter Erstaunliches - auch nach Fähigkeit der Kamera teilweise. Stichwort: Dynamikumfang...

Erst wenn ich fertig bin, die Einstellungen also nach meinen Vorstellungen (und nicht der, der Kamera...) vorgenommen habe, erzeuge ich aus dieser, von mir angepassten Datei (immer noch raw) mein oder meine gewünschten jpegs je nach Verwendung/Zweck. Die Umwandlung selbst beeinflusst nämlich auch wieder das Ergebnis...

Fängt schon mit der Größe an - Für's Internet reichen kleine Dateien. Zum Drucken übermittle ich eher große Dateien (auch wegen des Formates) an den Dienstleister. Drucke ich selbst bin ich schon wieder beim Thema Farbmanagement - ich muss also auch dafür sorgen, dass die Farben die ich am Monitor sehe dem entsprechen was der Pixma z.B. auswirft... auch ein anderes Thema.

Hoffe, das war soweit verständlich....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAW und JPEG ???
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Okt 2014, 12:07
Beiträge: 118
Wohnort: Klosterneuburg
Bei meiner K30 war eine DVD mit einer Software namens Silkypix danei. Die ist finde ich recht einfach zu bedienen und ermöglicht mir ansprechende Ergebnisse.

Nachteil: Das Program ist von Ricoh so konfiguriert, dass nur Bilder einer Pentax bearbeitet werden können. Dafür kostet es auch nichts extra.

Werner

_________________
Mein Traumobjektiv:

smc PENTAX-DA 8-800 mm F1,0 ED AL [IF] DC WR

Und ja, ich weiß, dass das nicht geht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Weißabgleich nachträglich bei JPEG in Kamera veränderbar?
Forum: Technische Probleme
Autor: BluePentax
Antworten: 2
kamerainterne nachträgliche Umwandlung von RAW nach JPEG
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: leffi4
Antworten: 3
JPEG vs RAW
Forum: Small Talk
Autor: Machteborjer
Antworten: 42
RAW / JPEG welches findet ihr besser?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Silaris
Antworten: 18
Behandlung von Raw und Jpeg in Lightroom
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Tommy
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz