Aktuelle Zeit: Sa 1. Okt 2022, 12:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 13:27
Beiträge: 2201
Wie reinigt ihr eure (alten) Objektive?

Ich werde es wahrscheinlich vor allem so halten, dass ich das neue Objektiv gut schütze, damit ich es so wenig wie möglich reinigen muss und so die Gefahr mindere sie beim Reinigen zu verkratzen. Ev. hänge ich einen UV-Filter als Schutz rein, oder macht man das heute nicht mehr?

Jetzt hab ich aber eben auch noch alte, bzw. sehr alte Objektive und die sind definitiv dreckig und müssen dringend gereinigt werden (auch auf Anschlussseite, z.B. M42 Gewinde). Ich hab mir jetzt Blasebald, Pinsel, Stempel, Mikrofasertuch besorgt.

Mit Blasebalg und Pinsel habe ich es als erstes versucht und krieg definitiv nicht alles weg. Jetzt wie weiter?
- Mit diesem Stempeldingens die Linse reinigen? (ich trau dem Dingens irgendwie nicht wirklich).
- Mikrofasertuch über die Linse wischen?
- Mikrofasertuch mit Wasser befeuchten und über die Linse wischen?
- Mikrofasertuch mit Brennsprit befeuchten und wischen hat bei meinem Uraltfernglas geholfen, trau ich mich aber bei Fotoobjektiven nicht wegen Beschichtungen, die ich damit beschädigen könnte... oder geht das?
- Macht es Sinn die Gewinde mit Sprit zu reinigen? Die drehen sich gut, quitschen aber halt wie Metall auf Metallgewinde quitschen.... ich möchte da auch einfach sicher sein, dass sie sauber sind, bevor ich die mit Adapter an meine K-30 schraube!

Ich bin für jegliche Tipps und Tricks bezüglich reinigen dankbar und falls hier einige gute Tipps zusammen kommen, kann ich die zuletzt auch für die Tipps und Tricks zusammenfassen. Ich hab dort bezüglich Reinigung bis jetzt nichts gefunden.

Danke schon im Voraus.

_________________
Grüessli Christa

PS: Kritik und Anregungen sind immer erwünscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 12:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 23355
Wohnort: Alpen(NRW)
Feuchte Brillenputztücher helfen bei etwas hartnäckigeren Verschmutzungen sanft und zielsicher.

_________________
LG Frank

For the good of the game:
!



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 14:16 
Offline

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 21:11
Beiträge: 180
Hallöle,
von Brillenputztüchern riet mir mein Optiker ab, um damit Optiken zu reinigen. Hintergrund ist der, dass Brillenputztücher häufig aus einem Zellstoff hergestellt werden. Diese Faser ist ziemlich scharfkantig (erinnert sei an einem Schnitt an einer Seite aus Papier --> klassischer Bürounfall :D ) und kann damit unschöne Erinnerungen hinterlassen. Ob das insbesondere für die neuen Brillen mit Kunststoffgläsern zutrifft oder auch für klassisches Glas, weiß ich nicht. Aber ich reinige mit einem Blasebalg vor und bei hartnäckigken Sachen nutz ich Mikrofaser angefeuchtet.
Soweit von mir :)
Beste Grüße
Larswars

_________________
Diese Signatur ist elektronisch erstellt und bedarf keiner Unterschrift


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Feb 2012, 21:55
Beiträge: 1982
Wohnort: Westerwald
Staub und leichte Schlieren entferne ich mit einem Mikrofaser Brillenputztuch. Wenns etwas mehr sein darf, reinige ich mit einem feuchten Tuch und etwas Spüli vor.

_________________
Gruss Liane

:cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 13:27
Beiträge: 2201
Wow, keine drei Stunden später schon drei Antworten, ihr seid :2thumbs: Dankeschön!

Dass auch hier (wie bei vielem fototechnischen) jeder seine eigenen Methoden hat, hätte ich eigentlich Wissen müssen. :mrgreen:

Feuchtbrillentücher ist bestimmt eine gute Idee, werd das sicherheitshalber zuerst an meinem Versuchskarnikel (dem alten Fernglas) ausprobieren und von Mikrofasertuch wurde mir (bis jetzt) hier nicht abgeraten... also scheint das auch ne gängige Variante zu sein.... ob trocken, feucht oder mit Spüli.

Jetzt noch die Frage zu den M42er Gewinden:
- einfach quitschen lassen (schlimm ist es nicht)?
- kann mir nicht vorstellen, dass Schmiermittel in der Nähe von Kameras und sensiblen Sensoren eine gute Idee ist... :no:
- allenfalls ein mit bisschen Seifenwasser/Spüli befeuchteter Lappen? Oder riskier ich dann, dass da was rostet? :geek:

_________________
Grüessli Christa

PS: Kritik und Anregungen sind immer erwünscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 15:52 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3375
Wohnort: Emkendorf
Ich nehme ein Blasebalg und wenn es hartnäckig wird (Fette ..) ein Lenspen, fertig. Immer von der Mitte weg zum Rand hin reinigen, nie kreisförmig putzen. Und vor allen Dingen nicht zu häufig reinigen, weniger ist mehr und ein bißchen Staub vorne drauf sieht man im Foto nicht.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 17:58 
Offline

Registriert: Fr 4. Jan 2013, 18:43
Beiträge: 143
Wohnort: Schwerin
Hallo Christa,
hartnäckige (und z.B. fetthaltige) Verunreinigungen, lassen sich sehr gut mit Hochreinem Isopropanol entfernen.
Nur Kunststofflinsen sollte man nicht damit reinigen.

LG
Paul

_________________
Allzeit gut Licht!
Paul

PENTAX - was sonst!?




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Objektive reinigen (warten)
BeitragVerfasst: Mo 23. Jun 2014, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 4485
Wohnort: Mecklenburg
Moin Christa,

die Linsen reinige ich erst mit Feucht-Brillenputztücher von W5 vor und poliere mit einem Micro-Fasertuch von Fielmann nach. Die W5 Brillenputztücher bekommst Du bei Aldi.

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

5 Objektive zur Glückseligkeit! Auf ein Neues! ;)
Forum: Objektive
Autor: zeitlos
Antworten: 232
Manuelle Objektive, Sucherlupe, Katzeye, etc.
Forum: Zubehör
Autor: Hannes21
Antworten: 10
Großer Objektiv-Vergleich (10 Objektive/ in 6 Brennweiten)
Forum: Objektive
Autor: falk-fotografie
Antworten: 13
Objektive für Reisen - HD 16-85mm / 18-135mm / HD 55-300mm ?
Forum: Kaufberatung
Autor: Judy
Antworten: 10
Warten auf Godot- oder Spaß mit DHL...
Forum: Small Talk
Autor: liekendeeler
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz