Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2019, 16:38
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin
So dann hier die geschärften Bilder...Bild
#1

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 18:01:56
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 30.63mm
KB-Format entsprechend: 46mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 18:03:13
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#3

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 17:04:23
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#4

Bild
Datum: 2019-02-27
Uhrzeit: 18:01:30
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#5

_________________
genieße dein Leben JEDEN Tag, denn du weißt nicht, wieviel Sand noch in deiner Sanduhr ist... :foto:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Mi 27. Feb 2019, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6880
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Und, gefallen sie dir besser?
Bei der Katze und bei der #3 sieht man den Unterschied deutlich :ja:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1915
Wohnort: Berlin
Knipserin_Bln hat geschrieben:
Hallöchen!
Heute habe ich das schöne Wetter mal genutzt und mit fachmännischer Begleitung etwas in der Nachbarschaft geknipst... ist nur was spontanes, aber fanden wir irgendwie originell.


Fotografieren ist schon ein Kreuz...
Wenn ich mich jetzt mal auf das Katzenfoto beziehe, ist es ein belangloses Katzenfoto, auf einem Zaun, von einer Katze, die weg schaut.
Okay, sie ist auf dem Zaun - ist zwar schon nicht so üblich (im Gegensatz zu Eichhörnchen vielleicht) aber das was das Bild belanglos macht, ist der Umstand, das die Katze dich nicht anschaut.
Der Moment war falsch gewählt um auf den Auslöser zu drücken.

Um es dann aber gleich vorweg zu nehmen, hab ich genau die gleichen "uninteressanten" Bilder zu Hauf gemacht!
Du denkst wahrscheinlich, das die Fotografen in Foren nur ein Bein vor die Tür stellen und "Zack", springen sie all die tollen Motive an, die du immer in den Foren siehst (und davon beeindruckt bist).
Ich möchte dir bloß sagen, das auf tausend Bilder, die man so macht, wahrscheinlich 950 kommen, die "Ausschuss" sind. (geht mir zumindest so!)
Das Du an deine eigenen Bilder eine emotionale Bindung hast, ist normal. Nur ein Außenstehender kann teilweise gar nicht diese Emotionalität (z.B. zu dem Katzenbild) aufbauen, da er in diesem Moment gar nicht das erlebt hat, was Du erlebt hast.

Aber das wird sicherlich schon, wenn man sich mal ein bisschen mit "Bildgestaltung" auseinander setzt. (mal nach "Bildgestaltung" googeln...)
Bei der Katze wäre das schwer mit Bildgestaltung, da das in dieser Situation kaum nachstellbar wäre und es letztlich nur ein interessanter Augenblick ist (wenn sie dich anguckt).
Bei dem Typen auf de Mauer muss man sehen, wie man das Beste aus so einer Szene rausholt. Was aber nicht bedeuten muss, das dann auch ein interessantes Bild - für Außenstehende - heraus kommt.
Aber kommt Zeit, kommt Rat. Und auch mit jedem Kommentar lernt man dazu.

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 6880
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Macht denn ihr Berliner nicht auch so eine Art UT?
Da nehmt sie doch einfach mal mit.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 00:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1915
Wohnort: Berlin
SteffenD hat geschrieben:
Macht denn ihr Berliner nicht auch so eine Art UT?
Da nehmt sie doch einfach mal mit.


MAl sehen, ob ich zeit habe nach Pfingsten...(vorher geht gar nicht!)

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jan 2018, 00:13
Beiträge: 56
Tolle Fotos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Do 28. Feb 2019, 11:17 
Offline

Registriert: So 17. Dez 2017, 00:39
Beiträge: 64
zenker_bln hat geschrieben:
Knipserin_Bln hat geschrieben:
Hallöchen!
Heute habe ich das schöne Wetter mal genutzt und mit fachmännischer Begleitung etwas in der Nachbarschaft geknipst... ist nur was spontanes, aber fanden wir irgendwie originell.


Fotografieren ist schon ein Kreuz...
Wenn ich mich jetzt mal auf das Katzenfoto beziehe, ist es ein belangloses Katzenfoto, auf einem Zaun, von einer Katze, die weg schaut.
Okay, sie ist auf dem Zaun - ist zwar schon nicht so üblich (im Gegensatz zu Eichhörnchen vielleicht) aber das was das Bild belanglos macht, ist der Umstand, das die Katze dich nicht anschaut.
Der Moment war falsch gewählt um auf den Auslöser zu drücken.

Um es dann aber gleich vorweg zu nehmen, hab ich genau die gleichen "uninteressanten" Bilder zu Hauf gemacht!
Du denkst wahrscheinlich, das die Fotografen in Foren nur ein Bein vor die Tür stellen und "Zack", springen sie all die tollen Motive an, die du immer in den Foren siehst (und davon beeindruckt bist).
Ich möchte dir bloß sagen, das auf tausend Bilder, die man so macht, wahrscheinlich 950 kommen, die "Ausschuss" sind. (geht mir zumindest so!)
Das Du an deine eigenen Bilder eine emotionale Bindung hast, ist normal. Nur ein Außenstehender kann teilweise gar nicht diese Emotionalität (z.B. zu dem Katzenbild) aufbauen, da er in diesem Moment gar nicht das erlebt hat, was Du erlebt hast.


Genau das habe ich mir auch gedacht, wollte aber nicht direkt mit dem unendlichen Thema Motiv Gestaltung ankommen. Da die Frage obs Fotos gefallen gerade am Anfang ganz schwer ein zu schätzen ist. Die weg schauende Katze muss nicht unbedingt falsch oder langweilig sein, wenn der Rest des Bildes passt und sie quasi nicht das hauptmotiv ist.

Daher dachte ich erstmal die Jungs reden lassen die konkrete Tipps zu schärfe haben. Wenn man am Anfang nur Literatur gedrückt bekommt hört der Spaß ja irgendwann auf ;-) gerade Motiv Auswahl und Bild Gestaltung kann man sich Tod lesen. Daher denke ich eins nach dem anderen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Di 13. Aug 2019, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Feb 2019, 16:38
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin
Bild

So, da bin ich mal wieder, leider hatte ich wegen sehr umfangreicher Reisevorbereitungen wenig Zeit für Fotos. Und ich bin im März Oma geworden, diese Fotos sind aber privat!

Jetzt brauche ich mal für die bevorstehende Reise euren Rat, liebe Community! :bussi:
Es geht nach Canada und diese Bilder sollen toll werden!
Ich habe zu meiner K 5 das Standardobjektiv 18 -55, ein Tamron AF 70-300 1:4-5,6, ein Sigma DC 18-50 1:2,8 EX und ein Rollei Reisestativ (31,5 cm)
Reicht das aus oder gibt es noch ein Objektiv, das ihr mir empfehlen würdet? Das Budget ist etwas begrenzt, da die Reise selbst schon etwas intensiv ist, aber sowas macht man ja (wahrscheinlich) nur einmal, zumindest in der Konstellation mit Mama und Sohn. Also ein 3-Generationen-Trip!
Schonmal vorab Danke fürs Zeit nehmen, lesen und Tipps geben :warten: :kopfkratz: :2thumbs:

_________________
genieße dein Leben JEDEN Tag, denn du weißt nicht, wieviel Sand noch in deiner Sanduhr ist... :foto:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 293
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Knipserin_Bln hat geschrieben:
Reicht das aus oder gibt es noch ein Objektiv, das ihr mir empfehlen würdet? :kopfkratz: :2thumbs:

Ich würde noch was Weitwinkligeres dazu nehmen, in meinem Fall wäre das ein DA 2,8/14mm. Und sicherheitshalber eine Ersatzkamera.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Noch Knipserin.... und dann?
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2019, 09:54 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 237
Moin und Glückwunsch zur Oma!,

zunächst ist die K5 nicht dafür bekannt oberhalb der Seriennr. 3999xxx Probleme zu haben,
davor gab es wohl ab und zu welche bzgl. "Perlenkette", siehe hier

http://www.dihu.ch/digital/pentax/perlenkette.htm

Es dürften eigentlich keine mit diesem Fehler mehr "auf dem Markt" sein, anhand deiner Bilder
ist da auch nichts zu erkennen, daher würde ich pers. eine Ersatzkamera nicht mitnehmen oder
mir noch eine besorgen.
Klar, kann immer was passieren aber da man alle Eventualitäten eh nicht ausschliessen kann...

Zur Objektivfrage, auch hier als Anregung das was ich so mitnehme, andere sehen das ganz anders.
Ich hatte auch immer alles mögliche mitgenommen, davon bin ich ab. In den normalen Urlaub
kommt nur noch das Pentax 16-85 mit, unten mit den 16mm, entsprechend rd. 24mm Kleinbild, reichen
mir vollständig aus.
Oben dachte ich immer ich müsste mehr als die 85mm haben, immerhin knapp 130mm Kleinbild, dem ist
aber nicht so, fast alle älteren Urlaubsbilder hatte ich oben mit nicht über 100mm gemacht... Ausnahmen
bestätigen die Regel.

Sind Besichtigungen angesagt, also Gebäude innen, nehme ich ein Sigma 17-50 f2.8 mit,
hier aufgrund der besseren Lichtstärke. Und ich hab immer einen passenden Polfilter dabei und
einen Reserveakku, das passt aber in die Hosentasche.

Wobei ich auch sagen muss, unsere Tochter hat im Frühsommer eine "once in a lifetime" Reise
nach Rom + Vatikan gemacht. Die hatte ihre ältere Nikon D5200 und nur das Sigma 18-250 dabei
und ist mit tollen Bildern wiedergekommen. Die würden dem ein oder anderen zwar nicht genügen,
aber sie hat ein Din A4-Fotobuch von der Reise gemacht und dafür war das voll ausreichend, auch
teilw. Ganzseitenbilder und natürlich auch viele "Innenfotos".
Ich /wir sind aber auch etwas stumpf, viele kleine Bildfehler, z.B. kleine CA's, seh ich nicht einmal oder
sie fallen in einem Fotobuch nicht weiter auf...

Als wir vor einigen Jahren in Ungarn waren hatte ich die K50 und das 18-250er Sigma dabei, mehr nicht,
auch da sind wir mit den Bildern sehr zufrieden. Und das ist nicht wirklich Lichtstärker als dein 70-300, wobei
mir pers., nach betrachten von Beispielbildern des 70-300er Tamron dazu im Lens Club, etwas zu weich wäre, meine Meinung
ist aber nicht maßgeblich!

Du musst dir evtl. auch die Frage stellen, wie viel willst du überhaupt immer mitschleppen, die beste Linse nützt
nichts wenn man eine kleine Tour macht und dann feststellt, Mist das oder das Objektiv liegt warm und trocken im Hotelzimmer...
Natürlich kann man auch einen Haufen Objektive plus evtl. noch einen Blitz etc. mitnehmen, dann sammelt
sich aber auch Gewicht an, muss häufig das Objektiv wechseln usw.

Wenn wir eine Reise machen geht es uns um Erinnerungen die wir gern festhalten wollen und nicht darum
anschliessen das Haus mit DinA3 Abzügen zu tapezieren. Wir nehme gern mal das ein oder andere Fotobuch
wieder zur Hand um uns das anzuschauen und nicht um Fehler oder das letzte Quäntchen an Schärfe
zu suchen und ja, u.a. dafür leiste ich mir meine Fotoausrüstung. Das was ich alles an Objektiven habe
ist Hobby, Sammler und Jäger halt ;-) bedeutet aber nicht dass ich mit zig Kilos zusätzlich in den Urlaub fahre
oder 10x am Tag die Linse wechsle, ich hab Urlaub, will mich entspannen und was sehen und Eindrücke
mit nach Hause nehmen.
Aber auch das sehen andere ganz anders!

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Na dann...
Forum: Small Talk
Autor: m@rmor
Antworten: 10
Salzburger Freilicht Museum.....ich versuche es dann mal
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Rotti75
Antworten: 9
Abends nicht nach Hause, was dann?
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 13
Das war's dann mit dem Kartenmodul bei LR6
Forum: Bildbearbeitung
Autor: mutzelputz
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz