Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 13:53 
Offline

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 11:26
Beiträge: 3
Hallo Pentax-Forum,

mein erster Beitrag hier, aufgund eines ärgerlichen Problems mit meiner neuen K-50.

Als langjähriger Pentax Anhänger habe ich mir vor einigen Tagen die K-50 zugelegt, als Set zusammen mit dem 18-55WR und 50-200WR
Zudem habe ich mir noch die allseits für die gute Abbildungsleisting gelobte Festbrennweite DA 1:2,.4 35mm gekauft.

Ich hatte noch eine ältere K100Dsuper, die aber langsam etwas in die Jahre gekommen ist.
Zudem finde ich den Spritzwasserschutz der K-50 als vorteilhaft.

Groß war meine Enttäuschung als ich auf vielen Bildern gesehen habe, dass unabhängig vom verwendeten Objektiv die Bilder in Randbereich, insbesondere auf der rechten Seite, sehr unscharf sind, in Zentrum dagegen die erwartete Schärfe zeigen. Ein kurzer Vergleichstest mit der alten K100Dsuper zeigte dann auch das erstauliche: Die Unschärfe tritt nur bei der K-50 auf und das auch bei verschiedenen Objektiven :C

Ich habe mal einige Bilder auf meinen Webspace hochgeladen, sicher kein Test nach wissenschaftlichen Kriterien, aber ich denke doch aussagekräftig:





(Alle Bilder unbearbeitet, maximale Auflösung, mit EXIF Daten)

Beim ersten Bild war mir diese Randunschärfe aufgefallen, es ist mit dem 18-55WR aufgenommen. Alle anderen Bilder sind mit der Festbrennweite DA 1:2,.4 35mm gemacht worden.

Was mein Ihr? Die Zeitungsbilder zeigen doch gerade in rechten Randbereich bei der K-50 eine extreme Unschärfe!

Ist das ein Problem, welches bei der K-50 öfter auftritt oder habe ich einfach ein Montagsmodell erwischt?
Die Unschärfe verbessert sich etwas, je kleiner die Blende ist, aber Foto von einer planen Zeitung sollte auch bei f5.6 nicht eine solch starke Randunschärfe zeigen !

Ich werde die K-50 zurückschicken und umtauschen. Bin mal gespannt, wie sich dann das neue Modell bzgl. Randunschärfe verhält ...

Danke für jedes Feedback ')
Gruß
Sergeant


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 874
Sergeant hat geschrieben:
Ist das ein Problem, welches bei der K-50 öfter auftritt ...


Sowas habe ich bei überhaupt noch gar keiner Kamera gesehen. Scheint fast so, als hätten die den Bildsensor nicht ganz planparallel eingebaut.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 16:35 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 4273
Wohnort: Franken
Wobei das bei Pentax mit dem beweglichen Sensor eh schwierig ist, so Geschichten wie die Bildausschnittsanpassung wurden aber nicht benutzt, oder?

Gruß René

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 20:10 
Offline

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 11:26
Beiträge: 3
apollo hat geschrieben:
Wobei das bei Pentax mit dem beweglichen Sensor eh schwierig ist, so Geschichten wie die Bildausschnittsanpassung wurden aber nicht benutzt, oder?

Nein.
Gruß Sergeant


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 636
Wohnort: Ilmenau
Ich finde das jetzt nicht "extrem", das ist so im Streubereich eines schlechten Objektivs. Im Vergleich zur K100 musst du die wesentlich bessere Sensorauflösung berücksichtigen, da sieht man plötzlich Objektivprobleme, die man vorher nicht bemerken konnte.

Bei den Zeitungsaufnahmen ist jedenfalls beim K100 kein Detail mehr zu erkennen. Rechnet man das K-50 Bild entsprechend herunter, ist es sicher nicht schlechter.

Dennoch, ich habe selbst sowohl das 18-55 als auch das 35/2.4 und habe solche Randschärfeprobleme nicht. Mit dem 18-55 zumindest nicht, wenn ich bei Blende 8 bin. Darunter schon, bei kleinerer Blendenzahl ist das Kit vor allem im Weitwinkel recht übel.

Der Sensor könnte schräg montiert sein. Aber ein typisches Problem ist das ganz Gewiss nicht.

Gibt es in deiner Nähe jemanden mit einer K50, K-30 oder k-5 - eben mit 16MPixel- mit dem man mal eine Vergleich mit den gleichen Objektiven machen könnte?

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 21:21 
Offline

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 11:26
Beiträge: 3
dl4mw hat geschrieben:
Ich finde das jetzt nicht "extrem", das ist so im Streubereich eines schlechten Objektivs. Im Vergleich zur K100 musst du die wesentlich bessere Sensorauflösung berücksichtigen, da sieht man plötzlich Objektivprobleme, die man vorher nicht bemerken konnte.
...
Dennoch, ich habe selbst sowohl das 18-55 als auch das 35/2.4 und habe solche Randschärfeprobleme nicht. Mit dem 18-55 zumindest nicht, wenn ich bei Blende 8 bin. Darunter schon, bei kleinerer Blendenzahl ist das Kit vor allem im Weitwinkel recht übel.

Der Sensor könnte schräg montiert sein. Aber ein typisches Problem ist das ganz Gewiss nicht.
Gibt es in deiner Nähe jemanden mit einer K50, K-30 oder k-5 - eben mit 16MPixel- mit dem man mal eine Vergleich mit den gleichen Objektiven machen könnte?
Ralf

Klar, die K100D super hat 'nur' 6MP
Aber so eine Unschärfe am Rand mit der doch für seine Qualität oft gelobten Festbrennweite DA 1:2.4 35mm ist doch indiskutabel denke ich ?! Dann müsste Pentax keine 16MP DSLRs herstellen. Weche Optik benöigt dann eigenlich ein K-3 Besitzer :?:
Leider kenne ich hier niemanden, bei dem ich das mit einer anderen, höher auflösenden Pentax DSLR testen könnte.

Da noch das 14 tägige Rückgaberecht gilt, werde ich davon Gebrauch machen, scheint mir das einfachste. Wie deine und andere Antworten zeigen ist die Bildqualität ja eher unüblich für die K-50 mit den getesteten Objektiven.

BTW: Ein hilfreiches Forum hier, sicher nicht mein letzter Beitrag. Melde mich spätestens dann wieder, wenn ich eine neue K-50 bzgl. Randschärfe getestet habe ;)
Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 21:27 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 10201
Wohnort: St. Blasien
Sergeant hat geschrieben:
Leider kenne ich hier niemanden, bei dem ich das mit einer anderen, höher auflösenden Pentax DSLR testen könnte.


Schau mal hier in unserer .
Da findest du evtl. einen User in deiner Nähe. :cap:

und natürluch "Herzlich Willkommen bei den Pentaxians" :wink:

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 21:50 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 12:40
Beiträge: 154
Hallo,

also ich hab recht neu eine K-50 und hab keine vergleichbaren Probleme, sieht ja echt heftig aus. Also ich denke auch, das da irgendwas nicht stimmt.

Viele Grüße
kassurell

_________________
Viele Grüße
kassurell


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 22:21 
Offline

Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:53
Beiträge: 155
Hallo sergeant,
ist irgendwie heftig, aber ich hatte das ähnlich an meiner K30 (Frontfokus oder Backfokus beim DA 35/2,4). Abgeblendet dürfte das aber nicht auffallen und am Rand auch nicht. Wie sind die Parametereinstellungen für die Aufnahmen insbesondere Feinschärfe und Kontrast. Nur mal so zur Info und um hier Fehler auszuschließen. Ist die Objektivkorrektur eingeschaltet? Bei diesen alten Kits und 16MP ist das ratsam. Das DA 35/F2,4 müsste auf jedenfall besser sein, als das Kit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2015, 01:50 
Offline

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:30
Beiträge: 458
Interessanter Beitrag. Ich habe aus reinem Interesse auch einmal die Zeitung fotografiert und ich muss sagen, dein Horoskop sieht deutlich schlimmer aus als der Randbereich mit Blende 2.4 beim 35er und der K5. Bei 5.6 sollte eigentlich alles knackscharf sein (laut Testberichten bringt das Objektiv dort seine größte Auflösung).

_________________
Viele Grüße

Scynja
--------------------------------------------
[c wie c in Citroën, y wie y in Byzanz]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Preispolitik neue HD-Limiteds
Forum: Objektive
Autor: Hannes21
Antworten: 11
China steht Kopf, der neue Porsche...
Forum: Urban Life
Autor: Heribert
Antworten: 5
neue Stufe der Fotografie
Forum: Small Talk
Autor: Nuftur
Antworten: 5
Neue Pentax K1 II Limited
Forum: DSLR
Autor: XiYi
Antworten: 40
Zeigt Eure Mopeds
Forum: Offene Galerie
Autor: 100030
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz