Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 00:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 09:18 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 08:58
Beiträge: 13
Hallo zusammen,

ich würde gern wissen, was ihr von der Abbildungsqualität dieses Objektives haltet. Ich hab mal versucht verschiedene Brennweiten und Motive herauszusuchen. Es geht mir hautsächlich um die Schärfe, eventuell Fokus sofern. Dazu auch jeweils ein 100% crop aus der Bildmitte. Dass ich am Bildrand bei einem Zoom-Kit-Objektiv keine Wunder erwarten darf, ist mir klar. Die Bilder wurden nicht entrauscht. Das letzte Motiv wurde mit Stativ und Selbstauslöser aufgenommen.

Hintergrund ist, dass es gebraucht gekauft wurde, ich am Anfang relativ viel Ausschuss hatte bis ich gelernt habe, was geht und was nicht. Inzwischen bin ich eigentlich ganz zufrieden, aber letzte Zweifel bleiben.

Vielen Dank schonmal
Stefan

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 11:03:52
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 11:03:52
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 40mm
KB-Format entsprechend: 60mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 11:27:25
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#3

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 11:27:25
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#4

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 13:46:47
Blende: F/6.7
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#5

Bild
Datum: 2016-05-18
Uhrzeit: 13:46:47
Blende: F/6.7
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#6

Bild
Datum: 2016-05-19
Uhrzeit: 08:30:25
Blende: F/6.7
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 36mm
KB-Format entsprechend: 54mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#7

Bild
Datum: 2016-05-19
Uhrzeit: 08:30:25
Blende: F/6.7
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 36mm
KB-Format entsprechend: 54mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 00:23
Beiträge: 43
das Teil iefert sehr angenehm anmutende Bilder, es ist mittig sehr scharf, aber die Ränder sind insbesondere im Telebereich nicht so besonders ... es hilft aber, dass man diese Ränder im Telebereich bei vielen Anwendungen nicht benötigt (Portraits etc.)

Der Schärfeverlauf hilft (wie bei manchen älteren Objektiven auch) eine plastischere Abbildung herzustellen.

Der Fokus ist sehr schnell und leise, die Verarbeitung macht einen wirklich guten Eindruck und die Abdichtung ist auch hilfreich ... kurz gesagt eins der besten Kitangebote, die man finden kann.

_________________
meine Bilder:

http://www.flickriver.com/photos/the_ni ... teresting/

https://www.flickr.com/photos/the_nightstalker/albums


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 09:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 13955
Wohnort: Bremen
stekelle hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich würde gern wissen, was ihr von der Abbildungsqualität dieses Objektives haltet. Ich hab mal versucht verschiedene Brennweiten und Motive herauszusuchen. Es geht mir hautsächlich um die Schärfe, eventuell Fokus sofern. Dazu auch jeweils ein 100% crop aus der Bildmitte. Dass ich am Bildrand bei einem Zoom-Kit-Objektiv keine Wunder erwarten darf, ist mir klar. Die Bilder wurden nicht entrauscht. Das letzte Motiv wurde mit Stativ und Selbstauslöser aufgenommen.

Also ich habe und kann an deinen Beispielbildern nichts aussetzen, im Gegenteil! Alles im grünen Bereich.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 15:41
Beiträge: 234
Hallo stekelle,
wo lag denn jeweils der Fokus? Oder wo sollte er liegen?

Aus meiner Sicht ist die Abbildung in Ordnung. #3&#4 geht bei dem Dunst nicht besser. Die Hasenbilder sind nicht so toll, deshalb auch die Frage nach dem Fokus, die letzten sind dann aber wieder in Ordnung, wie ich finde. Besser haben meine kitlinsen das auch nicht hin bekommen.
Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4845
Ich sehe das wie Hannes. Alles im grünen Bereich. Du kannst die Bilder natürlich noch etwas aufpolieren. Hier mal ein Beispiel, welches ich natürlich sofort wieder entferne, wenn Du möchtest:

Ein wenig geschärft und den Kontrast leicht erhöht.

Gruß

Rudi

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 14:22 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 08:58
Beiträge: 13
Alles klar, danke euch. Ja die werden schon noch etwas ferfeinert. Der Fokus lag auf der Hütte, der Talmitte, dem Hasen und der Flasche. Aber ich denke genau da brauch ich noch ein bisschen Erfahrung im zusammenspiel mit der Blende. Fokusiert habe ich mit dem mitteren Punkt bei gehaltenem Auslöser im AF. In Zukunft will ich aber noch das manuele Fokusieren austesten, oder den Autofokus mit einer Vorauswahl eines der 11 Fokuspunkte.

Danke nochmal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 22:17 
Offline

Registriert: So 19. Okt 2014, 12:40
Beiträge: 113
Hallo,

bei den Landschaftsbildern ist ziemlich viel Dunst in der Luft, da wirds nicht schärfer. Auf dem Bild mit der Hütte tut die gleißende Sonne ihr übriges dazu. Unter diesen Umständen denke ich ist alles im grünen Bereich.

Vielleicht bräuchtest du bei den Landschaften auch gar nicht so weit abzublenden. Die förderliche Blende dürfte bei diesem Objektiv maximal bei 8 liegen. Darüber kanns schon Unschärfen aufgrund der optischen Beugung geben. Die Schärfentiefe dürfte bei solchen Bildern auch schon zwischen 5,6 und 8 ausreichend gegeben sein (Stichwort hyperfokale Distanz). Googel dir einfach mal die Infos zusammen. Es gibt auch kleine Tools oder Apps, die das ruckzuck bei Bedarf ausrechnen...

Viele Grüße
kassurell

_________________
Viele Grüße
kassurell


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mai 2016, 23:39 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 2853
Wohnort: Emkendorf
Bei dem Hasen fehlt nur das richtige Licht. Sonst alles im grünen Bereich denke ich.
Für Weitwinkel reicht eigentlich f/5.6, bei diesen Fernaufnahmen hätte f/8 gereicht. Eigentlich ist f/11 auch noch akzeptabel, die Beugungseffekte sind sichtlich vernachlässigbar. Eher besteht die Gefahr von Verwacklungen aufgrund längerer Verschlusszeiten.

Randschärfe: setze den Fokus auf hyperfokale Distanz, durch die Bildfeldwölbung des Zooms werden die Ränder schärfer. Mit 24mm und f/5.6 z. B. fokussiere ich auf ca. 15m vor mir, obwohl ich die Landschaft dahinter aufnehmen möchte. Das führt dann zu besserer Randschärfe ab Hyperfokaldistanz und weiter dahinter. Wenn ich statt dessen auf den Berg in 3Km Entfernung einfach drauf los fokussiere, bleiben die Ränder weich und viele wichtigere Bereiche weiter vorn im Bild auch. Ich setze bei dieser Art von Fernaufnahmen den Fokus also bewusst weiter zu mir.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax M 135mm / F3.5 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Foerster92
Antworten: 23
Pentax A* 135mm / F1.8 - Lens Club*
Forum: Lens Clubs
Autor: Ranitomeya
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz