Aktuelle Zeit: Do 20. Jun 2019, 14:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 21:08
Beiträge: 220
Ich fühle mich in dieser Frage als Anfänger, daher hier:
In den Wünsche der Nutzer an die Zentrale in Japan (Pentax-Wozu genau . . ) wird immer wieder ein interner Okularverschluss für Langzeitbelichtung gewünscht. Ich verstehe den Ansatz, aber nicht das Problem. Es wird befürchtet Fremdlicht kommt via Sucher quasi am hochgeklappten Spiegel vorbei im Spiegelkasten an und wird zum Störlicht.
Aber der Spiegel ist während der Belichtung doch oben. Maximal kann die Forderung nach Lichtdichtungen rings um die Suchermattscheibe kommen!? Oder liege ich falsch?
Ich weiß, dass zu den analogen Kameras von Pentax eine Okularkappe dabei war. Ob das mein digitalen auch in den Schachteln hatten, kann ich nicht sagen. Auf den Boden klettern und nachsehen will ich nicht. Aber der Sinn? Siehe oben.

_________________
Gut Licht,
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 21:31 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 18:11
Beiträge: 72
Es geht nicht um Streulicht, sondern darum, dass die Belichtungsautomatik der Kamera falsch mißt.

Gruß Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:08
Beiträge: 1086
Wohnort: Nürnberg
Naja es geht schon auch sehr um das Streulicht, hast du schon mal eine 5 minütige Belichtung ohne Sucherabdeckung ausprobiert?! Die falsche Messung ist mir persönlich wurscht, weil ich immer eine normale Aufnahme mache und sobald der ND Filter draufkommt die Zeit einfach ausrechne...

_________________
[] []



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:56
Beiträge: 493
Wohnort: Willich
Und meine alte Pentax ESII hatte sowas noch.....

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Nov 2013, 21:08
Beiträge: 220
chruztoph hat geschrieben:
Naja es geht schon auch sehr um das Streulicht, hast du schon mal eine 5 minütige Belichtung ohne Sucherabdeckung ausprobiert?!


Natürlich. Aber immer nur im Dunkel, da messe ich keine Belichtung, sondern arbeite nach Versuchsreihen und Gefühl und Streulicht ist eh kein Thema.

_________________
Gut Licht,
Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Fr 28. Sep 2018, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 19:19
Beiträge: 1637
Dann brauchst du es natürlich nicht aber mach mal Tagsüber eine Langzeit Belichtung mit ND Filter da sieht die Sache schon anders aus.
Aber auch Nachts kann es passieren das du eine Lichtquelle im Rücken hast...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 05:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8197
norbi hat geschrieben:
Dann brauchst du es natürlich nicht aber mach mal Tagsüber eine Langzeit Belichtung mit ND Filter da sieht die Sache schon anders aus.
Aber auch Nachts kann es passieren das du eine Lichtquelle im Rücken hast...



...jepp!,...so ist das! :ja:

...probiers mal aus,....spielt echt nen Tango ')

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:00
Beiträge: 769
Wohnort: 35444 Biebertal
Um das Streulicht über das Okular zu verringern hat der ältere Fotograf seinen Hut über die Kamera gelegt.

_________________
VG, Arno

Aktuelle Angebote: keine


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1531
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
und da die Okular-Abdeckung halt abnehmbar ist, geht oft die Sucherei los wenn man sie gerne nutzen würde. Als Zubehör ist die Okularabdeckung auch recht schwierig zu kriegen und alles andere wie Günstig, falls man mehre Kamerataschen nutzt, könnte man ja in jede Kameratasche eine Okularabdeckung stecken.
Für die Geldbörse ist die Okularabdeckung nach meinem Geschmack zu dick ... aber da ist halt ein Notfall-Pappdeckel-Okularersatz drin.

Zur Zeiten der Pentax-ME gab es noch eine Halterung für den Kameragurt als Zubehör - und die Okular-Abdeckung ist nach meinem Wissenstand auch heute identisch mit der der ME ... Einzig diese Pentax Kamera-Gurt-Okularhalterung habe ich heute nirgends mehr gefunden.

Neben dem Streulicht, bin ich mir auch nicht sicher, ob selbst der Spiegel etwas Licht durchlässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: interner Okularverschluss
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2018, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2613
Bei der Ricoh KR10X war damals der Okularverschluss auf den Gurt aufgeschoben und konnte damit nicht verlorengehen. Sehr trickreich, aber damals waren die Gurte ja auch noch schmaler.
Ein wenig Licht wird der Spiegel sicher durchlassen, sonst käme ja auch kein Licht an die AF-Sensoren im Boden des Spiegelkastens.

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Interner Blitz auf erstem Verschlussvorhang bei K-30
Forum: Einsteigerbereich
Autor: fscholz
Antworten: 14
Kamera interner Bildzuschnitt = Croppen ?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Ralf66
Antworten: 6
Interner Blitz bei KS-2 nicht als Steuerblitz möglich?!
Forum: Technische Probleme
Autor: Arnholm
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz